Miteinander reden 1

Störungen und Klärungen. Allgemeine Psychologie der Kommunikation

Miteinander reden Band 1

Friedemann Schulz Thun

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kommunikationspsychologie für alle - das Standardwerk
Beruf, Beziehung, Alltag: Ständig müssen wir mit anderen kommunizieren. Und immer wieder entstehen dabei Probleme; selbst scheinbar einfache Situationen bergen Tücken. Oft gelingt es nicht, uns verständlich zu machen, geschweige denn, uns durchzusetzen. Und ebenso oft begreifen wir unser Gegenüber nicht. Gespräche werden zum Streit, ohne dass uns so recht klar ist, warum. Friedemann Schulz von Thun zeigt, welche Erkenntnisse die Kommunikationspsychologie bietet, damit wir persönlich und sachlich besser miteinander klarkommen.
Miteinander reden 1 erklärt, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft. Was sind die typischen Probleme? Und wie können wir sie beheben?
Band 2 stellt die unterschiedlichen Kommunikationsstile vor, die Menschen haben. Wie gehen wir damit jeweils am besten um? Und wie können wir das Wissen um unseren eigenen Kommunikationsstil für unsere Persönlichkeitsentwicklung nutzen?
Band 3 schließlich stellt das Modell des «Inneren Teams» vor. Die Erkenntnis dahinter: Wer sich selbst versteht, kommuniziert besser. Alles, was man wissen muss, um stimmig zu kommunizieren!
«Wenn es um Kommunikation oder Rhetorik geht, kommt man um den Namen Schulz von Thun nicht herum.» Psychologie heute

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644446410
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 5579 KB
Verkaufsrang 3215

Weitere Bände von Miteinander reden

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

ein Muss für Konfliktlösung
von einer Kundin/einem Kunden aus Kissing am 19.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist ein Muss für alle. Es beschreibt klar und verständlich den Aufbau einer jeden Kommunikation, die Problem schaffenden Verhaltensweisen und wie sie aufgegriffen oder vermieden werden können. Es hat mir sehr geholfen, familiäre Konfliktsituationen wie auch alltägliche Begegnungen ganz anders zu betrachten, anzugehe... Das Buch ist ein Muss für alle. Es beschreibt klar und verständlich den Aufbau einer jeden Kommunikation, die Problem schaffenden Verhaltensweisen und wie sie aufgegriffen oder vermieden werden können. Es hat mir sehr geholfen, familiäre Konfliktsituationen wie auch alltägliche Begegnungen ganz anders zu betrachten, anzugehen und auch in eine konstruktive Bahn zu leiten.

super
von einer Kundin/einem Kunden aus Besigheim am 13.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr gut erklärt und sehr informativ jeder zeit weiterempfehlen, Das Buch zeigt mehrere Sichtweisen die einem gar nicht im alltäglichem Leben so bewusst sind.

Ausgesprochen wertvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottingbrunn, Niederösterreich am 03.01.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das vorliegende Buch, der erste Teil der dreiteiligen Reihe, ist für jedermann ausgesprochen wertvoll. Schulz von Thun befasst sich damit warum Kommunikation so häufig schief läuft. Das Buch ist so geschrieben, dass man absolut kein Psychologe sein muss um es zu verstehen. Es ist daher eine Einladung zur Reflexion über sein eige... Das vorliegende Buch, der erste Teil der dreiteiligen Reihe, ist für jedermann ausgesprochen wertvoll. Schulz von Thun befasst sich damit warum Kommunikation so häufig schief läuft. Das Buch ist so geschrieben, dass man absolut kein Psychologe sein muss um es zu verstehen. Es ist daher eine Einladung zur Reflexion über sein eigenes Gesprächsverhalten, ebenso wie die Erläuterung des Handwerkszeugs um in verfahrenen Situationen weiter zu kommen. Die zentrale These von Schulz von Thun ist, dass Kommunikation immer auf vier "Kanälen" gleichzeitig läuft. Die Sachebene ist wohl jedem von uns klar. Zusätzlich erläutert er noch, dass jede Kommunikation ein Teil Selbstoffenbarung des Senders ist, und dass weiters laufend eine Definition der Beziehung zwischen Sender und Empfänger wiedergegeben wird. Schließlich, meint Schulz von Thun, wird in jeder Kommunikation auch ein Appell mitgeschickt. Aufgrund dieser Darstellung der Kommunikation zeigt der Autor sehr lebhaft und leicht verständlich, dass ein Fehler auf jeder dieser Ebenen auftreten kann. Die Erläuterung warum es zu diesen Störungen kommt ist ebenso interessant, wie auch mögliche Lösungsansätze. Dadurch bietet das Werk Hilfen für alle Menschen, die öfters mal kommunizieren (müssen), also für praktisch jedermann.


  • Artikelbild-0