Und Gewissheit wirst du haben / Night School Bd.5

Band 5

Night School Band 5

C. J. Daugherty

(11)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Und Gewissheit wirst du haben / Night School Bd.5

    Oetinger

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Oetinger

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Showdown auf Cimmeria. - Das packende Finale der NIGHT SCHOOL-Serie

Während Allie noch in tiefer Trauer ist, droht die NIGHT SCHOOL auseinanderzubrechen. Jedem ist klar, dass alles getan werden muss, um das Schlimmste zu verhindern. Doch als wäre es damit nicht genug, quälen Allie auch noch Schuldgefühle. Sie zieht sich mehr und mehr zurück, um die Menschen um sie herum zu schützen und nicht noch weiter in Gefahr zu bringen - vor allem Carter und Sylvain.

Die Lage wird zunehmend auswegloser, aber als die Situation schließlich vollkommen hoffnungslos erscheint, taucht von unerwarteter Seite plötzlich Unterstützung auf, und zwar in Form von Jugendlichen aus allen Teilen der Welt, die der Internatsleiterin Isabelle ihre Unterstützung anbieten. Allie und ihre Freunde wissen jetzt: Sie sind nicht allein und der Kampf gegen Nathaniel ist noch nicht verloren.

Doch Nathaniels Gefolge ist schon auf dem Weg nach Cimmeria. Wird die NIGHT SCHOOL sich gegen den mächtigen Gegner behaupten können, der vor nichts zurückschreckt?

Eines ist gewiss: So schnell geben Allie, Carter, Sylvain und die NIGHT SCHOOL nicht auf!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 17.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862742264
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
Dateigröße 1310 KB
Übersetzer Jutta Wurm, Peter Klöss
Verkaufsrang 18435

Weitere Bände von Night School

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
0
0

Night School 5
von Anika F am 22.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext: Berührende Liebesgeschichte und actiongeladene Spannung: Von Schuldgefühlen und Trauer um den Tod ihrer Großmutter innerlich zerrissen, zieht sich Allie immer mehr zurück. Ohne Lucindas führende Hand droht die Night School endgültig auseinanderzubrechen. Und Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, de... Klappentext: Berührende Liebesgeschichte und actiongeladene Spannung: Von Schuldgefühlen und Trauer um den Tod ihrer Großmutter innerlich zerrissen, zieht sich Allie immer mehr zurück. Ohne Lucindas führende Hand droht die Night School endgültig auseinanderzubrechen. Und Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Als die Lage schon hoffnungslos erscheint, taucht auf einmal von unerwarteter Seite Hilfe auf. Nun wissen Allie und ihre Freunde: Der Kampf gegen Nathaniel ist noch nicht verloren! Packendes Finale der Erfolgs-Serie. ___ Mein Fazit!!! Ein großartiges Finale dieser einfach tollen Reihe... Alle 5 Bände waren echt gut. Durch Zufall entdeckt und total Happy darüber ... Schreibstil und Zusammenhang echt klasse ... man kennt einfach jede Person und man ist mit dem ersten Satz wieder sofort im geschehen drin ... Die Spannung kam in diesem finalen Teil definitiv nicht zu kurz ... ich war so gespannt wie es um Allie und ihre Freunde zu Ende geht und ich muss sagen einfach mega .. Sie haben alle das richtige getan und oft hat mir das Herz geschlagen, weil man hoffte das alles glatt geht und alle mit spielen... Eine ganz klare #leseempfehlung von meiner Seite... Liebe 5 von 5 Sternen...

Spannend bis zum Schluss!!!
von maya76 am 18.02.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der 5. und letzte Teil knüpft gleich an die Geschehnisse von Band 4 an. Nach Carters Verschwinden habe ich regelrecht mit Allie mitgelitten, da ich ihn wirklich sehr mag und man aus den vergangenen Bücher ja bereits weiß, dass Nathaniel keine Skrupel hat, zu töten, um an sein Ziel zu gelangen. Mit Hochdruck arbeiten alle daran, ... Der 5. und letzte Teil knüpft gleich an die Geschehnisse von Band 4 an. Nach Carters Verschwinden habe ich regelrecht mit Allie mitgelitten, da ich ihn wirklich sehr mag und man aus den vergangenen Bücher ja bereits weiß, dass Nathaniel keine Skrupel hat, zu töten, um an sein Ziel zu gelangen. Mit Hochdruck arbeiten alle daran, Carters Aufenthaltsort herauszufinden. Werden sie schnell genug sein? Werden sie ihn retten können? Und für wen wird Allie sich letztendlich entscheiden? Für Carter? Oder doch für Sylvain? Das müsst ihr selbst lesen. ;-) Ich habe dieses Buch an einem Tag begonnen und auch am gleichen Tag beendet. In nur knapp einer Woche habe ich alle fünf Bände gelesen - was eigentlich schon alles sagen sollte. ;-) Ich bin regelrecht in der Geschichte versunken und als das Ende kam, war es viel zu schnell vorbei. Die Charaktere sind mir so ans Herz gewachsen, dass ich unglaublich traurig war, mich von ihnen trennen zu müssen. :-( Eine wirklich klasse Reihe - nicht nur für Jugendliche.

"Night School - Und Gewissheit wirst du haben" von C.J. Daugherty
von einer Kundin/einem Kunden aus Hüttlingen am 17.10.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

MEINE MEINUNG Gott, wie lange habe ich auf dieses Buch gewartet. Gefühlt mindestens eine Ewigkeit. Die ersten vier Teile hatte ich ja recht zügig hintereinander weggelesen und dann hieß es warten. Warten auf das große Finale. Und jetzt endlich lag Und Gewissheit wirst du haben vor mir und ich konnte es kaum erwarten, wieder nac... MEINE MEINUNG Gott, wie lange habe ich auf dieses Buch gewartet. Gefühlt mindestens eine Ewigkeit. Die ersten vier Teile hatte ich ja recht zügig hintereinander weggelesen und dann hieß es warten. Warten auf das große Finale. Und jetzt endlich lag Und Gewissheit wirst du haben vor mir und ich konnte es kaum erwarten, wieder nach Cimmeria zurück zu kommen. Das Buch beginnt einige Minuten nach den Ereignissen, die am Ende des vierten Teils passierten. Nach dem Kampf, den sich Allie an der Seite ihrer Großmutter Lucinda und ihrer Rektorin Isabel mit Nathaniel geliefert hat, wurde Allie in ein Auto verfrachtet, dass sie weg vom Kampfgeschehen bringen soll. Lucinda selbst wurde erschossen und Carter, für den sich Allie endlich entschieden hat, wurde von Nathaniel gekidnappt. Die Geschichte setzt genau dann ein, als Allie gemeinsam mit ihrem Bodyguards versucht, unbehelligt Cimmeria zu erreichen. Dass das gar nicht so einfach ist, war irgendwie klar. Sie werden von schwarzen Geländewagen verfolgt, die versuchen, Allie von der Straßen zu drängen. Wie schon in den letzten Teil beginnt also auch das Finale turbulent und rasant. Man hat als Leser kaum Zeit, sich entspannt in die Geschichte einzufinden. Mich persönlich konnte der Einstieg mal wieder nicht so ganz begeistern, einfach weil ich es ja nicht so sehr mit Verfolgungsjagden habe. Schließlich schaffen Allie und ihre Bodyguards es doch noch nach Cimmeria, wo schon Allies Freunde auf sie warten. Doch schon kurz danach lässt Nathaniel wieder von sich hören und gibt den Lehrern und Schülern drei Tage Zeit, um Allie dazu zu bewegen ein für ihn wichtiges Dokument zu unterschreiben. Sollte sie sich weigern, würde Carter, der ja noch immer in Nathaniels Gewalt ist, darunter zu leiden haben. Natürlich will keiner in Cimmeria diese Forderung erfüllen, also steht schnell fest: Carter muss befreit werden!! Die Idee hinter der Geschichte fand ich eigentlich sehr spannend und sie lässt auch viel Raum für eine grundsolide Story. Der Umstand, dass Carter gerettet werden muss, sollte eigentlich garantieren, dass dem Leser nie langweilig wird. Aber irgendwie konnte mich das große Finale der Night School Reihe nicht recht packen. Denn es geht eigentlich 200 Seiten nur darum, dass Carter unbedingt gerettet werden muss. Die Handlung trat eine ganze Weile auf der Stelle, ohne dass ich einen rechten Fortgang bemerken konnte. Positiv aufgefallen ist mir, dass diese unsägliche Dreiecksgeschichte zwischen Allie, Carter und Sylvain endlich ein Ende gefunden hat. Das Ganze hat sich ja bereits im vierten Teil angekündigt, da hab ich allerdings noch nicht so recht daran geglaubt, dass es das war. Sehr schön fand ich auch, dass man (ich glaube das erste Mal nach Twilight) auch einen Einblick erhalten hat, welche Folgen eine Dreiecksbeziehung auf den normalen Alltag und den Umgang miteinander haben kann. Meiner Meinung nach hat sich Allie auch auf jeden Fall für den Richtigen entschieden. Wirklich enttäuscht war ich dafür vom Ende. Als ich das Buch zugeschlagen habe, als ich fertig war, war ich richtiggehend wütend wegen diesen Endes!! Mir kam es so vor, als wäre es total hingeklatscht, weil die Autorin einfach keine Lust mehr hatte. Da lese ich 5 Bände für DIESEN Schluss?? Ernsthaft? Nach allem, was vorgefallen ist und nach dem ganzen Krieg, der sich über die ganze Reihe gezogen hat, gibt sich Nathaniel mit dieser Lösung zufrieden? Vier Bände lang der durchgedrehte Psycho und dann plötzlich das handzahme Kätzchen? Sorry, aber das konnte mich nicht überzeugen. FAZIT Leider war ich alles in allem gesehen vom "großen Finale" enttäuscht. Zur Mitte des Buches steckte die Handlung irgendwie fest und über das Ende habe ich mich unglaublich geärgert. Im Rückblick gesehen war die ganze Reihe ein kleines Auf und Ab, aber der finale Teil war definitiv wieder im Abwärtsgang. Wirklich schade, denn beim Lesen ist es manchmal wie beim Essen: da bleibt einem auch immer der letzte Gang in guter Erinnerung. Und dieses Buch kann einfach mit den Vorgängern nur schwer mithalten.


  • Artikelbild-0