Brüderchen und Schwesterchen

Ein Märchen von den Brüdern Grimm, neu erzählt von Ute Kleeberg

Brüder Grimm

Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Geheftet

1,80 €

Accordion öffnen
  • Brüderchen und Schwesterchen. Mini-Bilderbuch.

    Don Bosco

    Sofort lieferbar

    1,80 €

    Don Bosco

gebundene Ausgabe

12,30 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Box

16,00 €

Accordion öffnen
  • Brüderchen und Schwesterchen. Kamishibai Bildkartenset.

    Don Bosco

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Don Bosco

Beschreibung

...Und als sie zum dritten Bächlein kamen, hörte das Schwesterlein, wie es zu ihr sprach: "Wer aus mir trinkt, wird ein Reh, wer aus mir trinkt, wird ein Reh." Das Schwesterchen bat: "Ach Brüderchen, ich flehe dich an, trink nicht, sonst wirst du ein Reh, läufst mir fort und lässt mich mutterseelenallein im Wald zurück."...

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.

Die 1978 geborene Schauspielerin Katharina Wackernagel stand schon in ihrer Kindheit auf der Bühne. Ab 1997 begeisterte sie die Zuschauer zwei Jahre lang als Tanja in der gleichnamigen TV-Serie, wofür sie den Goldenen Löwen als Beste Seriendarstellerin erhielt. Seither spielte sie in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, u. a. in "Das Wunder von Lengede" (2003), "Contergan" (2007), "Mein Mörder kommt zurück" (2007) und "Donna Leon. Wie durch ein dunkles Glas" (2007), wobei sie hier häufig Hauptrollen übernahm. Außerdem war sie in den Kinofilmen "Das Wunder von Bern" (2002), "Die Boxerin" (2005) und in "Der Baader-Meinhof-Komplex" (2008) zu sehen. Für ihre schauspielerische Leistung erhielt sie u. a. den Bambi Sonderpreis 2007 sowie den Fipa d or 2008.

Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Produktdetails

Verkaufsrang 10230
Medium CD
Sprecher Katharina Wackernagel
Spieldauer 60 Minuten
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Verlag Edition See-Igel
Sprache Deutsch
EAN 9783935261272

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Genial
von Nicole aus Nürnberg am 28.08.2016
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zum Hörbuch: Brüderchen und Schwesterchen Aufmerksamkeit und Erwartung: Diesen Punkt plus einem Video findet ihr auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Ein Geschwisterpaar (Schwesterchen und Brüderchen) werden von der Stiefmutter nicht gerade gut behandelt, denn diese hat ein eigenes Kind, mit einem Ma... Meine Meinung zum Hörbuch: Brüderchen und Schwesterchen Aufmerksamkeit und Erwartung: Diesen Punkt plus einem Video findet ihr auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Ein Geschwisterpaar (Schwesterchen und Brüderchen) werden von der Stiefmutter nicht gerade gut behandelt, denn diese hat ein eigenes Kind, mit einem Makel im Gesicht, doch gerade dieses Kind liebt sie doch über alles. Also bleibt den Geschwistern nur eines übrig, die Flucht. Doch die Stiefmutter verwünscht alle Quellen im Wald, und sobald jemand davon trinkt, dann wird er in ein Tier verwandelt. Eines Tages hatte das Brüderchen furchtbaren Durst und trank aus der Quelle, die ihn zum Rehchen machte. Doch das Rehchen konnte sprechen, weswegen das Schwesterchen sich nicht ganz einsam fühlte. Bis es zu einem Zeitpunkt zu einer Jagd kommt. Wie diese endet? Das solltet ihr euch selbst anhören. Wie fand ich das Hörbuch? Sprecherin: Iris Berben betont an den richtigen Stellen und liest so gut vor, dass ich das Gefühl habe, dass sie es nicht abliest, sondern wahrlich ein Kind auf ihren Schoss nimmt, und ihm die Geschichte erzählt. Und gerade so was finde ich total klasse. Auch betont Iris die Geschwister sehr unterschiedlich, was das ganze für die Ohren sehr leicht macht, weil man schnell erkennt, welche Rolle gerade am Werk ist. Geschichte: Gerade durch die Sprecher Stimme sowie die Hintergrundgeräusche wirkt die Geschichte sehr lebendig und auch nahbar. Dabei wird die Geschichte mit den schlimmsten Szenen sehr bedacht erzählt, so dass das alte Kindermärchen, bei weitem nicht so grausam ist, wie es das Hörspiel aus meiner Kindheit war. Besonderheit: Wie jedes Hörbuch für Kinder aus dem Verlag, gibt es auch dieses mal ein Malbuch dazu, so dass die kleinen lauschen und malen können und dadurch super beschäftigt sind. Fazit: Meine liebste Kinderkassette wurde dank diesem Hörbuch vom Thron gestoßen und das finde ich toll. Sterne: Ganz klare 5 Sterne!


  • Artikelbild-0
  • Brüderchen und Schwesterchen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Titel und Romance für Horn und Klavier op. 36 (1. Teil) (Saint-Saens, Camille)
    1. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Titel und Romance für Horn und Klavier op. 36 (1. Teil) (Saint-Saens, Camille)
    2. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) In alten Zeiten
    3. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Trés modéré (1896) (Koechlin, Charles)
    4. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Lange schliefen...
    5. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Allegretto quasi Andantino (1906) (Koechlin, Charles)
    6. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Aber das Brüderchen
    7. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Andante (1906) (Koechlin, Charles)
    8. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Es reichte
    9. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Le Rendez-vous de chasse (bearb. für Horn von Hermann Baumann) (Rossini, Gioacchino)
    10. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Schon am Morgen...
    11. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Die Jagd für Horn und Klavier (Gubaidulina, Sofia)
    12. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Das Spiel
    13. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Scherzando (1903) (Koechlin, Charles)
    14. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Da konnte
    15. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Sonate F-Dur für Viola, Horn und Klavier (Auszug) (Marcello, Benedetto)
    16. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Lange Zeit...
    17. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Rêverie für Horn und Klavier (Glasunow, Alexander)
    18. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Da erwachten
    19. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Rêverie für Horn und Klavier (Glasunow, Alexander)
    20. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Als ein Jahr
    21. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Sonate F-Dur für Viola, Horn und Klavier (Auszug) (Marcello, Benedetto)
    22. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) In der Badstube...
    23. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) In der Ferne für Horn und Klavier (Gubaidulina, Sofia)
    24. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Am anderen Morgen
    25. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Titel und Romance für Horn und Klavier op. 36 (2. Teil) (Saint-Saens, Camille)
    26. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Doch genau...
    27. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Titel und Romance für Horn und Klavier op. 36 (3. Teil) (Saint-Saens, Camille)
    28. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Romance für Horn und Klavier op. 36 (Saint-Saens, Camille)
    29. Brüderchen und Schwesterchen (Märchen) Rêverie für Horn und Klavier (Glasunow, Alexander)