Warenkorb

Ostwind - Zusammen sind wir frei

Ostwind Teil 1

Mika (Hanna Höppner) ist stinksauer. Weil sie die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat, verkünden ihre Eltern (Nina Kronjäger und Jürgen Vogel) eine Planänderung: Statt Feriencamp heißt es nun, den Sommer lang zu büffeln - und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Großmutter (Cornelia Froboess). Doch Mika hat dort ganz andere Dinge im Kopf, als sich hinter Büchern zu verstecken und sich vom Stallburschen Sam (Marvin Linke) bewachen zu lassen. In der dunkelsten Box des Pferdstalls findet sie den wilden und scheuen Hengst Ostwind. Weder Michelle (Marla Menn), die beste Springreiterin am Hof, noch Mikas Großmutter können das gefährliche Pferd bändigen. Magisch angezogen von dem nervösen Tier, schleicht sich Mika trotz aller Warnungen heimlich in den Stall. Das ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, denn Mika entdeckt dabei ihre wahre Leidenschaft und ganz besondere Gabe: Sie spricht die Sprache der Pferde! Wird sie es schaffen - entgegen aller Widerstände - Ostwind zu zähmen?
RezensionBonus
Die Extras bestehen aus vielen kleinen Schnipseln, statt einem großen, langen, zusammenhängenden Making-of. Im Einzelnen gibt es da: Darsteller und Regisseurin über ihre Arbeit (sechs Clips), Setrundgang (ca. 3 min), Pferde & Action (ca. 3 min), Mikas Welt (ca. 4 min), Weltpremiere in Frankfurt am Main (ca. 3 min), zehn Interviews, ein Blick hinter die Kulissen (ca. 7 min) sowie ein Trailer.
Zitat
Mädchen und Pferde, das ist eine Welt für sich. Deshalb ist sie ebenso Gegenstand zahlreicher tiefenpsychologischer Untersuchungen wie zentrales Thema diverser Bücher, Filme und Serien. OSTWIND (D, 2013) reiht sich da nahtlos ein.

Regisseurin Katja von Garnier (ABGESCHMINKT, BANDITS) meldet sich nach einem nicht wirklich erfolgreichen Auslandsaufenthalt (IRON JAWED ANGELS, BLOOD & CHOCOLATE) damit wieder zurück in deutschen Gefilden. Sie lieferte ein Coming-of -Age-Drama mit etwas Abenteuer-Flair ab, das eindeutig auf eine gewisse Zielgruppe hin konzipiert wurde.

Einerseits ist das Gebotene glatt, voller Klischees, vorhersehbar und bietet dazu schöne Bilder mit aufgesetzter, aufdringlicher Kitschmusik, wenn man denn überkritisch ist, und andererseits ist das Produkt für die Zielgruppe der weiblichen Teenager unterhaltsam und träumerisch anregend.

Das eher schlichte Script präsentiert nervende Eltern, wilde Pferde, die gebändigt werden müssen, weibliche Konkurrentinnen, die sich als fies und zickig erweisen, süße Stallburschen als Love Interest, etc., etc. Die Hauptdarstellerin ist ein Newcomer, in den Nebenrollen tummeln sich einige bekannte Gesichter wie Cornelia Froboess, Nina Kronjäger, Jürgen Vogel und Detlev Buck.

OSTWIND ist zielgruppenorientierte, gefällige und familientaugliche Ware für den verregneten Sonntagnachmittag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 07.11.2013
Regisseur Katja Garnier
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4011976885788
Genre Familie
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 913
Produktionsjahr 2013
Film (DVD)
Film (DVD)
7,33
bisher 7,99
Sie sparen : 8  %
7,33
bisher 7,99

Sie sparen : 8 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
0
0

Kinderfilm für Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 05.02.2017

Wurde als Geschenk weiter geleitet und kam sehr gut an.Besonders empfehlenswert, wenn Mädchen gerne reiten. Vorschlag: Die Bücher über "Ostwind" vorher lesen.

Super toller Film
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2015

Dafür das er eher ein Mädchenfilm sein sollte hat er mich echt Überrascht. Einfach sehr schöne Geschichte die wunderbar umgesetzt wurde. Lohnt sich auf jeden Fall zu sehen.

Ein toller Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuhof am 29.12.2014

Endlich mal wieder ein toller Film für die ganze Familie, den man nicht nur einmal schauen wird. Mika hat Probleme in der Schule und muss in den Ferien zu ihrer Großmutter aufs Land. Dort steht Ostwind, ein unberechenbares Pferd. Mika hat keine Angst und freundet sich mit Ostwind an. Mehr will nicht verraten. Unbedingt sehen,... Endlich mal wieder ein toller Film für die ganze Familie, den man nicht nur einmal schauen wird. Mika hat Probleme in der Schule und muss in den Ferien zu ihrer Großmutter aufs Land. Dort steht Ostwind, ein unberechenbares Pferd. Mika hat keine Angst und freundet sich mit Ostwind an. Mehr will nicht verraten. Unbedingt sehen, ein sehr schöner Film. Mal keine Fantasy!