Warenkorb

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Gesprochen und gesungen von Ilona Schulz. 1 CD, ca. 35 Min.

'Hopp und los, die Welt ist schön, die Welt ist groß!'

Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, aber das Leben ist auch für Hexen voller Gefahren. Vor allem, wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ist es gut, wenn man Freunde hat, die einem aus der Patsche helfen! Eine Mutmach-Geschichte des erfolgreichen Grüffelo-Teams mit tollen Mitmach-Songs auf Deutsch und Englisch.
Zum neuen Zeichentrickfilm im ZDF zu Weihnachten 2013.
Portrait
Julia Donaldson, geboren 1948 in London, war Lektorin und Lehrerin. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Sussex. Zusammen mit Axel Scheffler veröffentlichte sie zahlreiche erfolgreiche Bilderbücher, darunter der Beststeller »Der Grüffelo«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Für Hund und Katz ist auch noch Platz

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    1. Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    2. Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    3. Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    4. Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    5. Für Hund und Katz ist auch noch Platz (Song)
    6. Room on the broom (Song)
    7. Für Hund und Katz (Instrumental Version)
    8. Mein Haus ist zu eng und zu klein (Song)
    9. A squash and a squeeze (Song)
    10. Mein Haus ist zu eng... (Instrumental Version)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Ilona Schulz
Anzahl 1
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 28.02.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783942587549
Genre Kinderhörbuch
Verlag Hörcompany
Originaltitel Room on the Broom
Auflage 1
Spieldauer 35 Minuten
Übersetzer Mirjam Pressler, Bernhard Lassahn
Verkaufsrang 3382
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hilfe, wer hilft mir in meiner Not?
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt am Rübenberge am 04.04.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir haben Axel Scheffler durch den Grüffelo kennen gelernt, und uns gleich in die Art der Bücher verliebt! Die tollen Reime, die liebevollen Illustrationen machen wirklich Lust, diese Bücher immer und immer wieder zu lesen! Mittlerweile nennen wir auch "Wo ist Mami?", gerade für die etwas kleineren Klasse!, und "Die Schnec... Wir haben Axel Scheffler durch den Grüffelo kennen gelernt, und uns gleich in die Art der Bücher verliebt! Die tollen Reime, die liebevollen Illustrationen machen wirklich Lust, diese Bücher immer und immer wieder zu lesen! Mittlerweile nennen wir auch "Wo ist Mami?", gerade für die etwas kleineren Klasse!, und "Die Schnecke und der Buckelwal" unser Eigen!!! Ich kann diese Bücher uneingeschränkt empfehlen, wenn man ein Gespür dafür hat, welches Buch man welcher Altersgruppe vorlies! Wo ist Mami lesen wir mit unserer kleinen, 16 Monate, und die anderen Bücher mit der großen, 3 Jahre.

Eines der schönsten Bilderbücher
von Kristina- Angelle Scherer aus dem Saarland am 27.10.2004
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Werk unterscheidet sich bereits durch sein märchenhaftes Cover von den meisten anderen Bilderbüchern. Eine wundervoll glänzende Schrift mit silbernen Sternen verziert das Bild der freundlichen Hexe, die sich mit Besen, Katze sowie Zauberstab auf eine Erlebnisreise begibt. Auch ihren Hexenkessel trägt sie immer bei sich. ... Dieses Werk unterscheidet sich bereits durch sein märchenhaftes Cover von den meisten anderen Bilderbüchern. Eine wundervoll glänzende Schrift mit silbernen Sternen verziert das Bild der freundlichen Hexe, die sich mit Besen, Katze sowie Zauberstab auf eine Erlebnisreise begibt. Auch ihren Hexenkessel trägt sie immer bei sich. Zusammen mit ihrer Freundin, der Katze, fliegt sie vergnüglich an Wäldern, Bergen und sonderbaren Tieren vorbei, bis sie ihren Hexenhut verliert. Ohne ihn kann es nicht weitergehen. Also muss kurzum eine Notlandung eingelegt werden. Zum Glück findet ein Hund den Hut im Gebüsch und die Hexe ist nun wieder komplett. Die Reise wird fortgesetzt und der kleine Hund zum Dank mitgenommen. Die zerstreute Hexe ist ein richtiger Pechvogel. Ständig verliert sie etwas auf dem Flug durch die Lüfte. Ständig müssen sie anhalten, um nach dem verlorenen Gegenstand zu suchen. Nach jeder Rast wird ein neuer Gefährte mit auf die wundersame Abenteuerfahrt genommen. Zu fünft macht es einfach mehr Vergnügen... Doch als der Besen entzwei bricht, scheint die Reise endgültig beendet. Wie aus dem Nichts taucht ein gigantischer roter Drache auf mit Flügeln und einem Horn in der Mitte des Kopfes. Er hat Hunger. Er will sie fressen. Will Hexe mit Pommes zum Abendessen. Doch was ist das? Aus den Sümpfen steigt plötzlich ein noch viel grösseres, gefährlicheres Ungeheuer auf und der Drache bekommt Angst. Blitzschnell ergreift er die Flucht. Jetzt sieht man ihn nur noch aus der Ferne. Aber was ist mit dem neuen Monster? Das andere Untier, mit Federn und Fell, mit Gemaunz und Gebell, zerfällt nach dem Rückzug des Drachen in vier kleine Tiere... Überglücklich braut die Hexe mit Katze, Hund, Frosch und Vogel einen Zauberbrei in ihrem Hexenkessel zusammen. Mit Hilfe von ein paar Zaubersprüchen und ihrem sternförmigen Stab zaubert sie einen riesigen Besen, auf dem jedes Tier einen eigenen Sitzplatz hat. Ein richtiger Luxusbesen. Gemeinsam fliegen sie zufrieden in die Nacht hinein... Dieses Werk dient dazu, Kinder von Vorurteilen zu lösen: Die Kleinen lernen, dass eine Hexe nicht unbedingt böse sein muss, nur weil sie eben eine Hexe ist. Sie kann durchaus andere Eigenschaften besitzen, andere Werte verkörpern. In diesem Buch verhält sich die Hexe überaus freundlich und hilfsbereit gegenüber den anderen Waldbewohnern. Sie ist nicht berechnend oder jähzornig, sondern etwas tolpatschig und nimmt sich selbst ganz leicht. Axel Scheffler und Julia Donaldson vollbringen wahre Wunder. Amüsante Reime und zauberhafte Illustrationen zeichnen ihre Bilderbücher aus. Alles wird mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Besonders gut gelungen sind die Bilder vom riesigen Drachen. Weltklasse! Ein Buch für Kinder ab 4 Jahre, aber auch für Erwachsene...