Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Patient meines Lebens

Von Ärzten, die alles wagen (4 CDs)

Wer wünscht ihn sich nicht: einen Arzt, der alles, wirklich ALLES tun würde, um einen vor dem sicheren Tod zu retten? Da ist der Arzt, der einen Jungen zurück ins Leben holt, der mit einer Körpertemperatur von nur noch 17 Grad im Koma liegt. Da ist das Medizinerpaar, das eine künstliche Luftröhre baut, um einem todgeweihten Patienten ein normales Leben zu ermöglichen. Und da ist der Stationsarzt, dem es erstmals weltweit gelingt, einen Patienten von Aids zu heilen. Sie alle standen an einem Punkt, wo herkömmliche medizinische Methoden versagten und sie völlig neue Wege suchen mussten, um ihren Patienten zu helfen.
Portrait
Der Autor Bernhard Albrecht, renommierter Wissenschaftsjournalist und selbst Arzt, arbeitete als Journalist für verschiedene Fernsehanstalten und schrieb für 'Spiegel' und 'Geo'. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Journalistenpreis. Albrecht ist heute Redakteur des 'Stern' und lebt in Hamburg und München.

Der Sprecher Ulrich Noethen gehört zu den vielseitigsten und beliebtesten Kino- und Fernsehschauspielern Deutschlands. Zuletzt sah man ihn u. a. in 'Oh Boy' (2011) und 'Hannah Arendt' (2012). Er erhielt zahlreiche Preise, so z. B. den Deutschen Filmpreis, die Goldene Kamera und den Grimme-Preis. Für den DAV hat er bereits Tolstois 'Krieg und Frieden' ungekürzt eingelesen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Ulrich Noethen
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 01.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862313228
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 320 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Spannend, bewegend und informativ
von Karlheinz aus Frankfurt am 03.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Bernhard Albrecht beschreibt in diesem Buch Fälle in denen Ärzte über sich hinaus gewachsen sind und zum Wohle des Patienten alles getan haben was in ihrer Macht steht. Scheinbar aussichtslose Fälle die durch aufopferungsvolle Ärzte meistens ein positives Ende fanden. Schon das Cover spricht für sich, zu sehen ist ein Arzt in... Bernhard Albrecht beschreibt in diesem Buch Fälle in denen Ärzte über sich hinaus gewachsen sind und zum Wohle des Patienten alles getan haben was in ihrer Macht steht. Scheinbar aussichtslose Fälle die durch aufopferungsvolle Ärzte meistens ein positives Ende fanden. Schon das Cover spricht für sich, zu sehen ist ein Arzt in weiß der nur von hinten zu sehen ist, wie er von der Bildfläche zu verschwinden scheint. Im Gegensatz zum Cover sind hier bei allen neun Fällen die Ärzte sehr aktiv und kümmern sich um den Menschen. Diese Fälle werden unvoreingenommen vom Autor berichtet. Man merkt hier, dass diese Ärzte ihren Beruf als Berufung sehen. Der Autor hat selbst Medizin studiert, er weiß also von was er spricht und das merkt man dem Roman auch an. Der unglaubliche Schreibstil verbindet die emotionale Seite mit der medizinischen. So fällt es einem immer wieder schwer eine gewisse Distanz zu den Fällen zu wahren, man geht bei allen neun Fällen mit und leidet teilweise mit den Patienten. Der Autor schafft es schwierige medizinische Vorgänge einfach, gut und sehr anschaulich zu erklären. Mancher Fall nimmt einen mehr als andere mit, aber durchgehend ist die Schilderung spannend und doch immer menschlich. Vor allem diese Menschlichkeit ist es die nicht nur in den Fällen besticht, sondern auch vom Autor in den Mittelpunkt gerückt wird. Vielleicht sollten sich eine Ärzte, aber auch andere Institutionen des Gesundheitswesens mit diesem Buch beschäftigen. Manchmal gibt es eine Überraschung wie bestimmte Institutionen reagieren. Wenn zum Beispiel ein Arzt einen Menschen rettet und dann sich nachträglich dafür verantworten muss. Die Patientin aber im Gegenzug eine Ehrung des Bundespräsidenten erhält. Aber ich möchte nicht zu viel verraten… Fazit: Ein Buch, das es schafft Gänsehaut zu erzeugen, spannend und auch lehrreich zugleich ist. Eine Mischung aus medizinischen Fakten und aus der Sicht der Menschen die dies alles erlebten.

Sensationell
von Krimihexe aus Hamm am 18.12.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Ich habe selten so ein interessantes, emontionales Sachbuch gelesen. Die Geschichten sind gut recherchiert, absolut glaubhaft rübergebracht und lassen nichts an Information vermissen. Beim Lesen habe ich auch einiges gelernt und empfehle das Buch inzwischen oft weiter. Es gibt viele Themengebiete und alle Geschichten haben ih... Ich habe selten so ein interessantes, emontionales Sachbuch gelesen. Die Geschichten sind gut recherchiert, absolut glaubhaft rübergebracht und lassen nichts an Information vermissen. Beim Lesen habe ich auch einiges gelernt und empfehle das Buch inzwischen oft weiter. Es gibt viele Themengebiete und alle Geschichten haben ihre eigene Tragik, jeder kann die Gefühle der Patienten nachvollziehen, alle Ängst und auch auch die Schmerzen. Super gut gefallen hat mir auch, dass die Lebensläufe nicht nur der Patienten, sondern auch der Ärzte zu lesen sind, das gibt allen Menschen ein Gesicht. Ich werde jedes Buch, welches in Zukunft von Berhard Albrecht erscheint, gerne lesen.

Patienten und Ärzte
von Everett am 22.11.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Neun ganz verschiedene Patientengeschichten, Patientenschicksale. Viele sind von der regulären Schulmedizin, anderen Ärzten aufgegeben, austherapiert oder als psychisch krank abgeschoben. Diese Patienten treffen glücklicherweise auf engagierte, und informierte, Ärzte, die auch etwas außerhalb der regulären Bahnen wagen, ein Risi... Neun ganz verschiedene Patientengeschichten, Patientenschicksale. Viele sind von der regulären Schulmedizin, anderen Ärzten aufgegeben, austherapiert oder als psychisch krank abgeschoben. Diese Patienten treffen glücklicherweise auf engagierte, und informierte, Ärzte, die auch etwas außerhalb der regulären Bahnen wagen, ein Risiko eingehen. Hinter jeder Krankheit steht auch ein ergreifendes Patientenschicksal. Es wird von großer Stärke erzählt, bei einer Geschichte kommt auch einfach nur Unglauben auf, wie menschenverachtend ein türkisches Mädchen behandelt wurde, oder auch ganz viel Mut von Seiten des Patienten erfordert. Diese Geschichten wurden vom Autoren toll recherchiert, und in einer gelungenen Mischung von medizinischen Fachkenntnissen und journalistischem Können zusammen getragen. So liest sich dieses Buch packend, die einzelnen Geschichten sind fesselnd geschrieben und geben mal andere Einsichten in die Medizin und den Ablauf in Krankenhäusern, Hierarchien und vielem mehr. Ein faszinierendes Buch. Und jedem Patienten ist das Glück zu wünschen, dass er auf solch engagierte Ärzte trifft, die sich im Fachgebiet seiner Krankheit auskennen und neues wagen.


FAQ