Bekenntnisse eines Serienjunkies

Staffel 2

Bekenntnisse eines Serienjunkies Band 2

Jochen Till

(2)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

eBook

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wie jeder gute Süchtige handeln wir Serienjunkies streng egoistisch und ohne Rücksicht auf unsere Mitmenschen. Aber glauben Sie mir, ich weiß genau, wie das ist - es gibt kaum etwas Schlimmeres, als die erdrückend lange Pause zwischen zwei Serienstaffeln." - Der Serienwahn geht weiter!

Jochen Tills Parforce-Ritt durch die Serienlandschaft geht in die zweite Runde. Der bekennende Serienjunkie stellt 25 Hits und Geheimtippsvor, von "Sopranos" bis "Game of Thrones", von "Justified" bis "The Shield". Ob moderner Western oder mittelalterliches Intrigenspiel, ob spannende Plots oder herausragende Charakterzeichnung: Es gibt viele Gründe, zum Serienjunkie zu werden. Lassen Sie sich anstecken!

Altbekanntes und Geheimtipps: Ein Muss für alle Serienfans!

"Selten habe ich mich von einem Buch so verstanden gefühlt, bei vielen Dingen kann ich Jochen Till einfach nur zustimmen und auch wenn ich mich bemüht habe, etwas Negatives zu finden, ist mir nichts eingefallen." (justbabycake.com)

Jetzt als eBook: "Bekenntnisse eines Serienjunkies" von Jochen Till. dotbooks - der eBook-Verlag.

Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt, wollte eigentlich Rockstar werden. Trotz seines unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung schloss er im Alter von 22 Jahren das Wirtschaftsgymnasium ab. Neun Jahre später veröffentlichte er sein erstes Buch. Nachdem er einige Jahre in einem Comic-Laden gearbeitet hat, widmet er sich heute ausschließlich dem Schreiben - und dem Genuss zahlreicher Fernsehserien.

Von Jochen Till erschienen bei dotbooks "Bekenntnisse eines Serienjunkies", "Der große ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955202088
Verlag Dotbooks
Dateigröße 1941 KB

Weitere Bände von Bekenntnisse eines Serienjunkies

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Einfach köstlich!!!
von janaka aus Büdelsdorf am 28.05.2013

In "Bekenntnisse eines Serienjunkies Staffel 2" von Jochen Till lässt uns der Autor wieder an seinen Lieblingsserien und nette Anekdoten aus seinem Privatleben teilhaben. Er erzählt eine grobe Zusammenfassung von 25 verschiedenen Serien, aber das Beste ist, wenn Jochen Till abschweift und Dinge erzählt, die ihm dazu gerade durc... In "Bekenntnisse eines Serienjunkies Staffel 2" von Jochen Till lässt uns der Autor wieder an seinen Lieblingsserien und nette Anekdoten aus seinem Privatleben teilhaben. Er erzählt eine grobe Zusammenfassung von 25 verschiedenen Serien, aber das Beste ist, wenn Jochen Till abschweift und Dinge erzählt, die ihm dazu gerade durch den Kopf gehen. Einfach köstlich! ich habe oft herzhaft gelacht und dieses Buch mittlerweile auch schon ganz vielen Freunden empfohlen. Einige wenige Serien kenne ich, von anderen hatte ich schon gehört, aber es waren diesmal auch viele dabei von denen ich noch nichts gehört habe. Und es ist immer wieder spannend, zu lesen was der Autor dazu zu sagen hat. Ich habe "Mein Name ist Earl" für mich entdeckt, diese Serie finde ich einfach köstlich. Die erste Staffel ist ganz oben auf meiner DVD-Wunschliste. Nach "Earl" kommt dann "Modern Familiy", auch eine wunderbare Serie. Ich kann bei beiden richtig gut abschalten. Diese beiden Serien hätte ich ohne Jochen Till wohl nie kennengelernt. ;-) Und Anfang Juni kommt mein nächster Favorit "Hit & Miss" auf DVD raus und ich habe diese schon vorbestellt. Dank dieses Buches ist mein Geldbeutel ein bisschen geschrumpft, aber ich bekomme dafür wunderbare Stunden geschenkt. Die Zeichnungen sind wieder echt gelungen und passen gut zu den Serien, jedenfalls zu denen, die ich kenne. Ich kann diese Buch jedem Serienjunkie empfehlen, es ist eine Inspiration für neue Serien oder eine Auffrischung altbekannter.

Ein Muss für Serienjunkies und soclhe, die es werden möchten!
von Kitty411 am 06.04.2013

Zum Buch: „Bekenntnisse eines Serienjunkies“ von Jochen Till ist ein E-Book, das am 12.03.2013 im dotbooks Verlag erschienen ist. Klappentext: „Wie jeder gute Süchtige handeln wir Serienjunkies streng egoistisch und ohne Rücksicht auf unsere Mitmenschen. Aber glauben Sie mir, ich weiß genau, wie das ist – es gibt kaum etwas ... Zum Buch: „Bekenntnisse eines Serienjunkies“ von Jochen Till ist ein E-Book, das am 12.03.2013 im dotbooks Verlag erschienen ist. Klappentext: „Wie jeder gute Süchtige handeln wir Serienjunkies streng egoistisch und ohne Rücksicht auf unsere Mitmenschen. Aber glauben Sie mir, ich weiß genau, wie das ist – es gibt kaum etwas Schlimmeres, als die erdrückend lange Pause zwischen zwei Serienstaffeln.“ – Der Serienwahn geht weiter! Jochen Tills Parforce-Ritt durch die Serienlandschaft geht in die zweite Runde. Der bekennende Serienjunkie stellt 25 Hits und Geheimtipps vor, von „Sopranos“ bis „Game of Thrones“, von „Justified“ bis „The Shield“. Ob moderner Western oder mittelalterliches Intrigenspiel, ob spannende Plots oder herausragende Charakterzeichnung: Es gibt viele Gründe, zum Serienjunkie zu werden. Lassen Sie sich anstecken! Altbekanntes und Geheimtipps: Ein Muss für alle Serienfans! Aufbau: Dieses Buch ist nicht aufgebaut wie ein Roman, sondern die einzelnen Fernsehserien werden in eigenen Kapiteln behandelt. Der Autor hat jede Serie für sich beschrieben, jedoch handelt es sich nicht um phantasielose Inhaltsbeschreibung, sonder dem Leser wird auf humorvolle Art und Weise das Wesen der Serien erklärt. Es gibt Zitate aus den Serien und viele persönliche Eindrücke des Autors, ebenso wie viele humorvolle Äusserungen, die den Leser zum Schmunzeln bringen. Covergestaltung: Das Cover ist in der oberen Hälfte in dunkelblau gehalten, die untere Hälfte ist bis auf einen kleinen Streifen rot. In diesem roten Bereich ist ein in comicmanier gezeichneter Fernseher in grün zu sehen. Den gleichen Grünton finden wir im Titel wieder, der in der oberen Hälfte des Covers zu sehen ist, der Autorenname ist in weiß gehalten. Zum Autor: Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt, wollte eigentlich Rockstar werden. Trotz seines unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung schloss er im Alter von 22 Jahren das Wirtschaftsgymnasium ab. Neun Jahre später veröffentlichte er sein erstes Buch. Nachdem er einige Jahre in einem Comic-Laden gearbeitet hat, widmet er sich heute ausschließlich dem Schreiben – und dem Genuss zahlreicher Fernsehserien. Meine Meinung: Auf den ersten paar Seiten habe ich mich gefragt, warum ich dieses Buch hatte lesen wollen, doch dann bin ich abgetaucht in die humorvollen Ausführungen, die der Autor zu den einzelnen Serien gemacht hat, und ich habe mich köstlich amüsiert. Ich habe mich durch dieses Buch sehr gut unterhalten gefühlt und wusste am Ende gar nicht mehr, warum ich auf den ersten Seiten noch nicht ganz begeistert war. Dieses Buch ist für jeden Serienjunkie und die, die es werden wollen, ein absolutes Muss!!


  • Artikelbild-0