Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 1 - Thriller

Maarten S. Sneijder Band 1

Andreas Gruber

(101)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.
»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration - und das birgt noch viele Ideen ...

„Mit ‚Todesfrist‘ hat Andreas Gruber einen Thriller geschrieben, der mit interessanten Charakteren, einer düsteren Atmosphäre und einem spannenden Handlungsverlauf zu fesseln weiß."

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestsellerliste.

"Ein Muss für Thriller-Fans und einmal mehr der Beweis, dass auch deutschsprachige Autoren die Nerven gehörig strapazieren können."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641112097
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2372 KB
Verkaufsrang 1124

Weitere Bände von Maarten S. Sneijder

Kundenbewertungen

Durchschnitt
101 Bewertungen
Übersicht
87
10
3
0
1

Spannend
von Carolin Schmidt am 19.02.2021

ich habe das Buch innerhalb weniger Tage gelesen. Es war sehr spannend! Die Charaktere waren sehr vielschichtig und interessant. ich freue mich schon auf die nächsten Teile!

Leider kein Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberwaltersdorf am 19.02.2021

Kaum Spannung - keine Cliffhanger Bin nun endlich mit meinem ersten Buch von Andreas Gruber fertig, ich musste mich quälen es zu Ende zu lesen. Ich habe eigentlich alles vermisst was einen spannenden Thriller ausmacht. Es gab keine Überraschungsmomente , keine Spannung leider keine Cliffhanger. Ich bin wirklich am überl... Kaum Spannung - keine Cliffhanger Bin nun endlich mit meinem ersten Buch von Andreas Gruber fertig, ich musste mich quälen es zu Ende zu lesen. Ich habe eigentlich alles vermisst was einen spannenden Thriller ausmacht. Es gab keine Überraschungsmomente , keine Spannung leider keine Cliffhanger. Ich bin wirklich am überlegen ob ich mir den Rest der Reihe geben werden das war schon eine ziemlich Enttäuschung, damit hätte ich nach den Rezensionen nicht gerechnet. :-? Daher nur 2,5 Sterne von meiner Seite.

Ein toller Auftakt und ich liebe die ruppige Art von Sneijder und wie Nemez ihm Kontra gibt
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutsch-Wagram am 11.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch ich habe jetzt endlich den ersten Teil der Sneijder und Nemez Reihe gelesen und ich freue mich schon sehr darauf die weiteren Bücher zu lesen Maarten Sneijder - äh sorry - Maarten S. Sneijder finde ich großartig - ich liebe ja so kauzige Ermittler - ihr auch? Ja? Dann seid ihr hier goldrichtig und ich liebe es wie Sab... Auch ich habe jetzt endlich den ersten Teil der Sneijder und Nemez Reihe gelesen und ich freue mich schon sehr darauf die weiteren Bücher zu lesen Maarten Sneijder - äh sorry - Maarten S. Sneijder finde ich großartig - ich liebe ja so kauzige Ermittler - ihr auch? Ja? Dann seid ihr hier goldrichtig und ich liebe es wie Sabine Nemez dagegenhält und ihm kontra gibt das wird in den weiteren Teilen der Reihe hoffentlich noch ausgebaut Dass ein großer Teil der Ermittlungen in Wien und Wien Umgebung spielt ist ein toller Bonus - das einzige was mich ortskundige aber stört und beim Lesen beschäftigt hat ist dass Andreas Gruber Grießkirchen einfach von Oberösterreich in den Süden von Wien verlegt - das hat mich echt irritiert ‍ Aber sonst gibt es nichts zu beklagen und eine absolute Leseempfehlung von mir


  • Artikelbild-0