Ich glaub, mich tritt ein Kind!

Bekenntnisse einer Schwangeren ... Und schonungslose Wahrheiten einer dreifachen Mutter

Lisa Harmann, Caroline Rosales

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Da hast du Sex in the City und dann wird da echt ein Baby draus!
Es gibt zahlreiche Schwangerschaftsratgeber, Hebammen-Sprechstunden und Arzttermine in den neun Monaten bis zur Geburt. NUR: Niemand beantwortet die wichtigen Fragen wirklich adäquat. Bis jetzt! Caro, schwanger, bittet Lisa, dreifache Mutter, zum Rapport. Denn werdende Mütter wie Caro haben auch die Sorge, ihr Leben könne nach der Geburt vorbei sein. Dabei fängt es auf gewisse Weise ja erst an ...
Es geht hier nicht nur um die Schwangerschaft selbst, sondern das große Ganze: Was kommt da auf mich zu? Dieses Buch beschreibt den Seiltanz der Gefühle zwischen Vorfreude und Panik und kommt zu dem Schluss: Das Leben wird anders! Das heißt aber nicht, dass es weniger aufregend wird.

»Das Buch ist ein unterhaltsamer Briefwechsel, es geht um Umstandsmode und die berufliche Zukunft, um Sex, Väter und die Angst vor dem Spießertum.«
lo, Badische Zeitung 11.03.2013

Lisa Harmann, Jahrgang 1982, freie Journalistin, studiert Medienkommunikation und Journalismus in Köln, volontierte an der Journalistenschule Axel Springer in Berlin, arbeitete frei für B.Z., Welt Online und Berliner Morgenpost, heute hauptsächlich für babilu. 2006 kam ihre Tochter zur Welt, 2008 die Zwillingsjungen. Mit Mann und Kindern lebt sie bei Köln.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783423416375
Verlag dtv
Dateigröße 1296 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Guter Einstieg
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfäffikon SZ am 18.04.2021

Mein erstes Schwangerschaftsbuch Eine schöne erste Lektüre über dieses grosse Abenteuer. Nach der Hälfte wurde es mir etwas zu viel Gejammer (tut mir Leid...), aber schwanger sein ist wahrscheinlich ziemlich anstrengend und einem nach jammern zu mute! Aber gegen Ende wurde es wieder spannend, man fiebert dann der Geburt entgege... Mein erstes Schwangerschaftsbuch Eine schöne erste Lektüre über dieses grosse Abenteuer. Nach der Hälfte wurde es mir etwas zu viel Gejammer (tut mir Leid...), aber schwanger sein ist wahrscheinlich ziemlich anstrengend und einem nach jammern zu mute! Aber gegen Ende wurde es wieder spannend, man fiebert dann der Geburt entgegen. Wenn man*frau noch nicht viel über Schwangerschaft weiss, ist das sicher eine gute Lektüre und empfehlenswert. Die Autorinnen tauschen sich über die Schwangerschaft von Caro aus, Lisa beantwortet all ihre Fragen. Auch eine nette Art und Weise über ein so emotionales Thema ein Buch zu schreiben - eine Freundin fragt die andere :)


  • Artikelbild-0