Sherlock Holmes - Der Vampir von Sussex und andere Detektivgeschichten

Vollständige & Illustrierte Fassung

Sherlock Holmes bei Null Papier Band 7

Arthur Conan Doyle

(4)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung
Mit 32 Illustrationen
Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.
Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen.
Dieser Band beinhaltet folgende Kurzgeschichten:
"Die Pappschachtel" ("The Cardboard Box"), 1892
Eine alleinstehende Frau bekommt ein Paket, das zwei frisch abgetrennte menschliche Ohren enthält.
"Charles August Milverton" ("Charles August Milverton"), 1904
Holmes wird beauftragt, einen kompromittierenden Brief wiederzubeschaffen, der, veröffentlicht, eine Dame der Gesellschaft in arge Bedrängnis bringen würde.
"Die drei Studenten" ("The Three Students"), 1904
Holmes soll einen Betrug an der Universität aufdecken. Einer von drei Studenten wird verdächtigt, heimlich die Prüfungsfragen an sich gebracht zu haben - aber wer?
"Der verschollene Three-Quarter" ("The Missing Three-Quarter"), 1904
Cyril Overton sucht Hilfe bei Holmes: Der beste Spieler seiner Rugby-Mannschaft ist verschollen.
"Die Thor-Brücke" ("The Problem of Thor Bridge"), 1922
Neil Gibson, ein ehemaliger Senator der USA, beauftragt Holmes, den Mörder seiner Frau Maria zu finden. Beschuldigt wird die Gouvernante seiner Kinder, Grace Dunbar.
"Die drei Garridebs" ("The Three Garridebs"), 1924
Ein seltsames Testament: Alexander Hamilton Garrideb hinterlässt sein gesamtes Vermögen dem nicht mit ihm verwandten John Garrideb, aber nur unter einer sonderbaren Bedingung.
"Der Vampir von Sussex" ("The Sussex Vampire"), 1924
Holmes wird von Robert Ferguson beauftragt, das Leben seines kleinen Sohnes zu schützen, denn Ferguson fürchtet, mit einer Vampirin verheiratet zu sein.
Null Papier Verlag

Womöglich wäre die Literatur heute um eine ihrer schillerndsten Detektivgestalten ärmer, würde der am 22. Mai 1859 in Edinburgh geborene Arthur Ignatius Conan Doyle nicht ausgerechnet an der medizinischen Fakultät der Universität seiner Heimatstadt studieren. Hier nämlich lehrt der später als Vorreiter der Forensik geltende Chirurg Joseph Bell. Die Methodik des Dozenten, seine Züge und seine hagere Gestalt wird der angehende Autor für den dereinst berühmtesten Detektiv der Kriminalliteratur übernehmen.
Der erste Roman des seit 1883 in Southsea praktizierenden Arztes teilt das Schicksal zahlloser Erstlinge - er bleibt unvollendet in der Schublade. Erst 1887 betritt Sherlock Holmes die Bühne, als "Eine Studie in Scharlachrot" erscheint. Nachdem Conan Doyle im Magazin The Strand seine Holmes-Episoden veröffentlichen darf, ist er als erfolgreicher Autor zu bezeichnen. The Strand eröffnet die Reihe mit "Ein Skandal in Böhmen". Im Jahr 1890 zieht der Schriftsteller nach London, wo er ein Jahr darauf, dank seines literarischen Schaffens, bereits seine Familie ernähren kann; seit 1885 ist er mit Louise Hawkins verheiratet, die ihm einen Sohn und eine Tochter schenkt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 253 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783954182466
Verlag Null Papier
Dateigröße 7343 KB
Illustrator Kurt Lange, Richard Gutschmidt
Übersetzer A. Gleiner, R. Lautenbach, Else Werkmann

Weitere Bände von Sherlock Holmes bei Null Papier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Nö...
von Stefanie aus Oberstdorf am 01.02.2013
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Schön, dass sich dieser (neue?) Verlag mal aller Sherlock-Holmes-Geschichten angenommen hat. Die neueren Übersetzungen gefallen mir eigentlich nicht so sehr. Da kommen mir die älteren Übersetzungen wirklich viel gelegener. Und die Zeichnungen sind natürlich auch nicht zu verachten.

Fehlerfrei und illustriert
von Svetlana S. aus München am 20.01.2013

Hier stimmt alles. Keine Fehler. Dafür die eine oder andere Fußnote. Und vor allem: sehr stimmige Zeichnungen. Ich denke schon, dass ich von dem Verlag noch andere Bücher kaufen werde.

noch'n Volltreffer
von einer Kundin/einem Kunden aus Tirschenreuth am 05.01.2013

Wieder einmal ein sehr gut umgesetztes Holmes von Null Papier. An die Qualität gewöhne ich mich gerne. Was schon klever, dass eine Buch gratis herauszugeben... angefixt nennt man das wohl :-)


  • Artikelbild-0
  • "Die Pappschachtel" ("The Cardboard Box"), 1892 "Charles August Milverton" ("Charles August Milverton"), 1904 "Die drei Studenten" ("The Three Students"), 1904 "Der verschollene Three-Quarter" ("The Missing Three-Quarter"), 1904 "Die Thor-Brücke" ("The Problem of Thor Bridge"), 1922 "Die drei Garridebs" ("The Three Garridebs"), 1924 "Der Vampir von Sussex" ("The Sussex Vampire"), 1924