Ein Feuerwerk für Motte / Die POPkörner Bd. 2

Die POPkörner Band 2

Stefanie Taschinski

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Ein Feuerwerk für Motte / Die POPkörner Bd.2

    Arena

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Arena

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen
  • Ein Feuerwerk für Motte / Die POPkörner Bd. 2

    Arena

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Arena

Beschreibung

Die Ferien stehen vor der Tür und die vier POPkörner träumen von sechs Wochen Bandprobe, neuen Songs und gemeinsamen Auftritten. Da macht ihnen der Hausmeister der Schule einen gemeinen Strich durch die Rechnung. Unterdessen hat Motte noch ein ganz anderes Problem: Ihr Vater ist immer seltener zu Hause und ihre Mutter ist in letzter Zeit geradezu unheimlich nachgiebig. Und auch die stille Rosa hat ein Geheimnis, von dem niemand weiß: Sie ist zum ersten Mal im Leben verliebt!

Stefanie Taschinski, 1969 in Hamburg geboren, veröffentlichte 2010 ihr erstes Kinderbuch „Die kleine Dame", das sich als zauberhaftes Debüt erwies und inzwischen für das Kino verfilmt wird. Weitere erfolgreiche Veröffentlichungen wie „Die Popkörner" und „Funklerwald" folgten. Auf ihren Lesungen widmet sich die Kinderbuchautorin der Literaturvermittlung und Leseförderung, zudem ist sie für das Hamburger Literaturhaus als Schreibcoach tätig. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Foto © Jule Bräu

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06687-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 20,9/14,2/3,3 cm
Gewicht 445 g
Abbildungen Illustration: Schmidt, Silke
Illustrator Silke Schmidt
Verkaufsrang 152026

Weitere Bände von Die POPkörner

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Frech, witzig, spannend und unterhaltsam (Band 2 zu: Die Popkörner)
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 05.06.2015

Hallo, nachdem mir Die Popkörner - Ein Stern für Lou (Band 1) sehr gut gefiel, habe ich mich gleich über diesen Band 2 hergemacht. Übrigens: Die Popkörner ist der Name der Band, in der Lou, Motte und 2 andere sind. Und bin davon ebenso begeistert. Mottes Mutter verreist nach Venedig, doch Motte sieht sie vom Bus aus m... Hallo, nachdem mir Die Popkörner - Ein Stern für Lou (Band 1) sehr gut gefiel, habe ich mich gleich über diesen Band 2 hergemacht. Übrigens: Die Popkörner ist der Name der Band, in der Lou, Motte und 2 andere sind. Und bin davon ebenso begeistert. Mottes Mutter verreist nach Venedig, doch Motte sieht sie vom Bus aus mit einem Mann vor einem Hotel nahe dem Wohnort. Und das an einem Tag, wo ihre Mutter angeblich schon in Venedig ist! Motte spioniert ihrer Mutter kurz danach hinterher und trifft auf eine prekäre Situation. Zum Glück sind Mottes Cousine Lou und ihre 2 Freundinnen immer für Motte da. Und auch Grandmere, Mottes Großmutter kümmert sich um Motte. Übrigens: Band III heißt: Die Popkörner - Eine Bühne für Billie (den lese ich natürl. auch!) Viel Spaß beim Lesen. Diese Bücher können Kinder ab ca. 11 und Erwachsene genießen. Viele Grüße Linda aus Passau

Einfach toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfenbüttel am 07.07.2013

4 Mädchen, die eines verbindet - die Liebe zur Musik Inhalt: Motte, Lou, Billie und Rosa freuen sich riesig auf ihre wohlverdienten Sommerferien. Gemeinsam wollen sie so richtig viel Spaß haben und natürlich auch an neuen Songs arbeiten, für ihre Band - die Popkörner. Doch leider gibt es ein Problem, denn ihr Proberaum ste... 4 Mädchen, die eines verbindet - die Liebe zur Musik Inhalt: Motte, Lou, Billie und Rosa freuen sich riesig auf ihre wohlverdienten Sommerferien. Gemeinsam wollen sie so richtig viel Spaß haben und natürlich auch an neuen Songs arbeiten, für ihre Band - die Popkörner. Doch leider gibt es ein Problem, denn ihr Proberaum steht den Mädchen erst mal nicht mehr zur Verfügung, aufgrund doofer Renovierungsarbeiten. Nun muss unbedingt ganz schnell eine Lösung gefunden werden, denn ohne Musik, wären die Ferien schließlich nur halb so schön. Zum Buch: Die Gestaltung des Covers gefällt mir so richtig gut. Es ist witzig und schön bunt. Genau wie es Mädchen in diesem Alter mögen. Auch die kleinen Details, wie z.B. das Streichholz oder die Noten verleihen diesem Cover das gewisse Etwas. Die Illustrationen im inneren des Buches peppen es dann noch mal so richtig auf. Selbst ich, als Erwachsene, mag so etwas sehr gerne. Die einzelnen Kapitel haben genau die richtige Länge. Alles in allem finde ich es sehr gut gelungen. Meine Meinung: Ich fand dieses Buch wirklich klasse, obwohl ich sagen muss, dass mir einige Dinge aus dem ersten Teil, den ich nicht gelesen habe, fehlten. Aber auch ohne Vorkenntnisse hat mir die Geschichte sehr viel Spaß gemacht...meiner Tochter (12) übrigens auch. Uns hat der Charakter von Lou am besten gefallen. Lou ist einfach großartig. Sie besitzt so viel Herz, wirkt sehr reif für ihr Alter und würde jederzeit, mit ihrer besten Freundin und Cousine, durch dick und dünn gehen. Aber auch die anderen drei Mädchen sind alle auf ihre eigene Art und Weise sympathisch. Jeder einzelne Charakter wurde hier wunderbar und mit ganz viel Liebe, ausgearbeitet. Sie kommen alle absolut authentisch rüber und das kann ich ganz sicher sagen, da ich selbst Kinder in diesem Alter habe. Ganz toll finde ich auch, dass in diesem Buch ganz normale Alltagsprobleme und Sorgen von Kindern behandelt werden. Wie z.B. Trennung der Eltern, Jungs, das spielen mit Feuer... Aber auch das tägliche Leben der vier Mädchen wird hier, dem Leser, sehr lustig und unterhaltsam näher gebracht. Die Spannung kommt in dieser Geschichte auch nicht zu kurz, denn es gibt einige Dinge, die es herauszufinden gilt. Eine alte Vespa, hinter der sich ein Geheimnis verbirgt, ein verschlossenes Zimmer, dass man nicht betreten darf und Billies Mutter, die sich zufällig an einem Ort befindet, an dem sie eigentlich nicht sein dürfte. Langeweile kommt hier wirklich nicht auf. Ein unglaublich tolles Buch über Freundschaft, Musik und Alltagssorgen junger Mädchen. Ein Buch mit viel Witz, jeder Menge Spannung und ganz tollen Charakteren. Ich empfehle das Buch jungen Mädchen ab 9 Jahren. Ich freue mich schon riesig auf den 3. Teil und bin gespannt, wie es mit den Mädchen weitergeht. Von mir bekommt das Buch volle 5 Sterne.


  • Artikelbild-0