Warenkorb
 

Steckelmann, P: Pinocchio

Ach, du Schreck, ein sprechender Holzklotz. Das ist Tischlermeister Antonio gar nicht geheuer. Kurzerhand gibt er das Holz seinem Freund Gepetto. Der Holzschnitzer wird damit schon etwas anzufangen wissen. Und tatsächlich: unter den Händen Gepettos entsteht eine liebenswert-freche Holzfigur, die ihm als erstes einfach die Zunge herausstreckt: Pinocchio.
Die Nacherzählung des beliebten Klassikers ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Portrait
Petra Steckelmann, freie Kinderbuch-Autorin, hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, u. a. zu Abenteuer- und Fantasythemen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Geheftet
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7707-7562-0
Reihe Maxi
Verlag Ellermann
Maße (L/B/H) 19,5/0,9/0,7 cm
Gewicht 81 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2
Illustrator Miryam Specht
Buch (Geheftet)
Buch (Geheftet)
2,95
2,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

doof
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich habe das buch angefangen aber nicht zu ende gelesen. Es war mir zu langweilig ich konnte nicht mehr weiterlesen pinocchio is zu frech das geht nicht, ich hasse solch unartigen kinder aber die geschichte ist traurig wei p. immer wegläuft und das mit den räubern war auch doof weil wer glaubt scho dran dass wenn man ein Goldstü... ich habe das buch angefangen aber nicht zu ende gelesen. Es war mir zu langweilig ich konnte nicht mehr weiterlesen pinocchio is zu frech das geht nicht, ich hasse solch unartigen kinder aber die geschichte ist traurig wei p. immer wegläuft und das mit den räubern war auch doof weil wer glaubt scho dran dass wenn man ein Goldstück im boden grabt dann werdens 1000 oder so einfach dumm

Seit 130 Jahren...
von Marlene Walder am 20.08.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

...ein absoluter Liebling unter den Kinderbuchklassikern. Eine Marionette, welche zum Leben erweckt wird und deren sehnlichster Wunsch ist, ein echter Junge zu werden. Pinocchio macht sich auf in die Welt und beginnt somit sein unglaubliches Abenteuer. Robert Ingpen, welcher sämtliche Klassiker im Knesebeck illustriert ... ...ein absoluter Liebling unter den Kinderbuchklassikern. Eine Marionette, welche zum Leben erweckt wird und deren sehnlichster Wunsch ist, ein echter Junge zu werden. Pinocchio macht sich auf in die Welt und beginnt somit sein unglaubliches Abenteuer. Robert Ingpen, welcher sämtliche Klassiker im Knesebeck illustriert hat (Alice im Wunderland, das Dschungelbuch etc.) schafft es, diese zauberhafte Marionette meisterhaft darzustellen. So viel Liebe und Detail stecken in den einzelnen Illustrationen, welche sofort zum träumen einladen. Die Zeichnungen sind lebendig und Ingpen haucht jedem Charakter Leben ein. Ein absolutes Muss für alle, die ihren Kindern diesen Klassiker mit eindrucksvollen Illustrationen näher bringen wollen und alle, die ein Sammlerherz besitzen.


FAQ