Fünf / Beatrice Kaspary Bd.1

Thriller

Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Band 1

Ursula Poznanski

(51)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,03 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ursula Poznanski nimmt Sie mit auf eine angsteinflößende Reise. "Fünf" ist ein ganz außerordentlicher Psychothriller mit unerwarteten Wendungen auf jeder Ebene ... Karin Slaughter

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren. Sie war als Journalistin für medizinische Zeitschriften tätig. Nach dem fulminanten Erfolg ihrer Jugendbücher "Erebos" und "Saeculum" landete sie bereits mit ihrem ersten Thriller "Fünf" auf den Bestsellerlisten. Bei Wunderlich folgten "Blinde Vögel", "Stimmen" und "Schatten"; gemeinsam mit Arno Strobel "Fremd" und "Anonym". Inzwischen widmet sich Ursula Poznanski ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25756-8
Reihe Kaspary & Wenninger ermitteln 1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/4 cm
Gewicht 401 g
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 27927

Weitere Bände von Beatrice Kaspary und Florin Wenninger

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
33
15
3
0
0

Wow!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2020

Das Buch ist echt klasse! Die Grundidee allein ist schon echt großartig. Die Geschichte ist super konstruiert, es ist durchgehend spannend und die Auflösung überrascht komplett. Ein echt geniales Buch, welches ich auf jeden Fall weiterempfehle! Klasse - wie eigentlich jedes von Ursula Poznanskis Büchern!

toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

neue erfahrung-sehr spannend-konnte nicht aufhören- kann auch neben anderen tätigkeiten gehört werden

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Ems am 07.05.2019

Sehr gut konstruierte Geschichte, aber ziemlich realitätsfremd. Es war von Anfang an klar, dass der Täter ein Psychopath sein muss. Dessen Motive sind auch durchaus einleuchtend. Nicht ganz überzeugend erscheint mir jedoch, dass ein derart traumatisierter Täter strukturiert zu denken und handeln im Stande ist. Insgesamt ein sehr... Sehr gut konstruierte Geschichte, aber ziemlich realitätsfremd. Es war von Anfang an klar, dass der Täter ein Psychopath sein muss. Dessen Motive sind auch durchaus einleuchtend. Nicht ganz überzeugend erscheint mir jedoch, dass ein derart traumatisierter Täter strukturiert zu denken und handeln im Stande ist. Insgesamt ein sehr spannendes Buch, welches mir eine sehr anstrengende Busreise (12 Stunden hin und 12 Stunden zurück) gut zu überbrücken half; denn spannend ist dieses Buch allemal, und man ist schon sehr gespannt, wie es mit dem Ermittlerduo -beruflich wie privat - weitergehen könnte.


  • Artikelbild-0