Der Hase mit den Bernsteinaugen

Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi

Edmund de Waal

(22)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,90 €

Accordion öffnen
  • Der Hase mit den Bernsteinaugen

    dtv

    Sofort lieferbar

    11,90 €

    dtv
  • Der Hase mit den Bernsteinaugen

    dtv

    Sofort lieferbar

    15,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

26,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Bestseller jetzt im Taschenbuch!

264 Netsuke, japanische Miniatur-Schnitzereien aus Holz und Elfenbein, liegen in der Vitrine des britischen Töpfers Edmund de Waal, Nachkomme der jüdischen Familie Ephrussi aus Odessa. Wie sie dorthin kamen, erzählt dieses Erinnerungsbuch.

Vom Paris der Belle Époque gelangte die Sammlung ins Wien des Fin de Siècle, aus Tokio in den 1950er-Jahren schließlich nach London. Die Ephrussis, einst an Einfluss und Reichtum den Rothschilds ebenbürtig, erlebten mit dem »Anschluss« 1938 den Niedergang – ihr gesamtes Vermögen fiel der »Arisierung« zum Opfer. Nur die Netsuke wurden – jede einzeln – in der Schürze des Dienstmädchens Anna gerettet.

Eine Familienchronik, in der sich europäische Geschichte der letzten hundertfünfzig Jahre spiegelt, eine Wunderkammer, eine brillant geschriebene Erkundung über Besitz und Verlust, über das Leben der Dinge und die Fortdauer der Erinnerung.

Edmund de Waal wurde 1964 in Nottingham / England geboren und studierte in Cambridge. Von 2004 bis 2011 war er Professor für Keramik an der University of Westminster und stellte u.a. im Victoria and Albert Museum und in der Tate Britain aus. Er lebt in London..
Brigitte Hilzensauer, geboren 1950 in Niedernsill/Salzburg, übersetzte unter anderem Graham Greene, Timothy Snyder und Edmund de Waals ›Der Hase mit den Bernsteinaugen‹. Sie lebt in Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14212-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3 cm
Gewicht 444 g
Originaltitel The Hare with Amber Eyes
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Brigitte Hilzensauer
Verkaufsrang 42368

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
21
1
0
0
0

der hase mit den bernsteinaugen
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchs ZH am 04.08.2020

Buch mit hystorischem Hintergrund. Sehr interessant und kurzweilig geschrieben. Unbedingt lesenswert. Habe es nahezu verschlungen.

Grossartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 14.04.2020

Die Geschichte seiner Familie hat Edmund de Waal unglaublich packend&poetisch, mit feinem Humor durchwoben, nachgezeichnet. Was für ein Meisterwerk! Und ein Mahnmal in heutigen Zeiten, wo Despoten Länder regieren und Hass salonfähig wird.

Der Hase mit den Bernsteinaugen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte dieses Buch bereits vor einiger Zeit bei Thalia gekauft und es hat mich derart beeindruckt, dass ich unlängst noch zwei Exemplare bei Thalia bestellt habe, um die Bücher meinen Töchtern zu schenken. Ich möchte jedem jungen Menschen ans Herz legen das Buch "Der Hase mit dem Bernsteinaugen" zu lesen! Wie gerne würde ich ... Ich hatte dieses Buch bereits vor einiger Zeit bei Thalia gekauft und es hat mich derart beeindruckt, dass ich unlängst noch zwei Exemplare bei Thalia bestellt habe, um die Bücher meinen Töchtern zu schenken. Ich möchte jedem jungen Menschen ans Herz legen das Buch "Der Hase mit dem Bernsteinaugen" zu lesen! Wie gerne würde ich Herrn De Waal persönlich kennen lernen! Leider war ich zum Zeitpunkt der Präsentation seines Buches im Jüdischen Museum nicht in Wien.


  • Artikelbild-0