Handbuch der Kombinationsbewegungen

Ihre Anwendung bei der Untersuchung und Behandlung von mechanischen Störungen der Wirbelsäule

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
79,99
79,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Bei Wirbelsäulenerkrankungen haben die funktionsorientierten manualtherapeutischen Verfahren eine besondere Bedeutung für die gezielte Diagnosefindung und mögliche Therapie. Das Konzept dieses Handbuchs: Mittels großformatiger Fotos demonstriert es anschaulich die speziellen Techniken der Konbinationsgriffe bei einer Untersuchung und Behandlung von Wirbelsäulenstörungen. Der zugeordnete Text, der jeweils mit einem Einführungskapitel beginnt, gibt dem Therapeuten exakte Informationen für seine Beobachtung und Beurteilung des Patienten.
Mit diesem Buch leistet Brian C. Edwards einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des manualtherapeutischen Konzepts, das der international bekannte australische Physiotherapeut G.D. Maitland begründete.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Brian C. Edwards
Seitenzahl 131
Erscheinungsdatum 09.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-642-85426-2
Verlag Steinkopff
Maße (L/B/H) 28/21/0,8 cm
Gewicht 372 g
Abbildungen 92 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1994

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Subjektive Untersuchung der Wirbelsäule.- 2. Objektive Untersuchung der Wirbelsäule.- 3. Lendenwirbelsäule.- Objektive Untersuchung der Lendenwirbelsäule.- Untersuchung von Kombinationsbewegungen der Lendenwirbelsäule.- Physiologische Behandlungstechniken.- Anwendung akzessorischer Bewegungen (Bestätigung durch Palpation).- Prüfung passiver physiologischer Intervertebralbewegungen (PPIVM).- Untersuchung des Iliosakralgelenks.- Untersuchung auf segmentale Hypermobilität.- 4. Obere Halswirbelsäule.- Physiologische Bewegungen des Atlantookzipitalkomplexes.- Physiologische Bewegungen des Atlantoaxialkomplexes.- Untersuchung des Atlantookzipitalkomplexes mit Hilfe von Kombinationsbewegungen.- Untersuchung des Atlantoaxialkomplexes mit Hilfe von Kombinationsbewegungen.- Bestätigung durch Palpation.- 5. Mittlere und untere Halswirbelsäule und Brustwirbelsäule.- Objektive Untersuchung der mittleren und unteren Halswirbelsäule.- Untersuchung von Kombinationsbewegungen.- Physiologische Behandlungstechniken.- Anwendung akzessorischer Bewegungen (Bestätigung durch Palpation).- Akzessorische Bewegungen des Segments C6/Thl.- Brustwirbelsäule.- 6. Bewegungsmuster.- 7. Wahl der Technik.- Schlußfolgerung.