Unter Verdacht - in Shanghai

Li Yi, Frank Weichert

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,95 €

Accordion öffnen
  • Unter Verdacht - in Shanghai

    Tredition

    Sofort lieferbar

    17,95 €

    Tredition

eBook (ePUB)

11,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vier junge Studenten fliegen nach Shanghai. Sie wollen gemeinsam ein paar Tage Urlaub machen. Danach werden Li und Lars ihr Auslandsstudium an der East China Normal University aufnehmen. Es sind Ausflüge und Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten geplant. Doch daraus wird vorerst nichts. Sie geraten in die Fänge der chinesischen Polizei und Justiz.
Plötzlich ist nichts mehr so wie es war. In Deutschland haben alle an Recht und Ordnung geglaubt. China hat seine eigenen Gesetze.
Staatsbeamte scheinen willkürlich zu handeln. Korruption ist an der Tagesordnung. Kriminalität und Verbrechen beherrschen das Land. Der nach außen gezeigte Glanz und die Größe Chinas stehen im Gegensatz zu den Erlebnissen der vier Studenten.
… oder ist doch alles anders? Der erste Schein ist nicht immer die Wahrheit.

Frank Weichert, Jahrgang 1962, lebt in der Kleinstadt Baumholder und arbeitet in einer Bank in der Edelstein- und Schmuckstadt Idar-Oberstein. In seiner Freizeit spielt er Tennis und schreibt Bücher. Die Ideen dazu entstehen im täglichen Leben, auf Reisen in Europa und China. Es sind oft nur kleine Vorkommnisse, die den Anlass geben ein Buch zu schreiben. Menschen, die ihm begegnen, haben Einfluss auf die Geschichten. Sein guter Freund Li Yi gehört zu diesen. Er ist es, der ihn stets auf seinen Reisen in China begleitet. Er ist auch Verantwortlich für die Illustration der Bücher.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 03.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8472-8664-6
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/2,2 cm
Gewicht 287 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0