50/50 - Freunde fürs (Über)Leben

Seth Rogen, Joseph Gordon-Levitt, Philip Baker Hall, Daniel Bacon, Sarah Smyth

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • 50/50 - Freunde fürs (Über)Leben

    1 DVD

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

12,99 €

Accordion öffnen
  • 50/50 - Freunde fürs (Über)Leben

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Adam ist gerade einmal 27 Jahre alt, und eigentlich sollte es doch die beste Zeit seines Lebens sein. Stattdessen erhält er von seinem Arzt eine vernichtende Diagnose: Krebs - und das, obwohl er sich körperlich in bester Verfassung befindet. Sofort teilt er die erschütternde Nachricht seiner neuen Freundin Rachael, seinem besten Freund Kyle und seiner Mutter mit, die gerade selbst alle Hände voll zu tun hat mit der Alzheimer-Krankheit ihres Mannes. Jeder von ihnen hat seine eigene Weise, mit der harten Wirklichkeit und der bevorstehenden Chemotherapie klarzukommen. Doch sie lassen sich nicht unterkriegen.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.09.2012
Regisseur Jonathan Levine
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886919977196
Genre Komödie/Drama
Studio Universum Film GmbH
Originaltitel 50/50
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2011

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Film...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2012
Bewertet: Medium: DVD

Mal etwas anderes als die sich aneinanderreihenden 100Mio. Blockbuster, die sich selbst zu kopieren scheinen. Eine sympathisch inszenierte Geschichte, die nicht nur mit einer guten Besetzung glänzt, sondern auch stark gespielt ist. Ein Film, der mit Humor nicht geizt und trotzdem zu Tränen rührt. Echt komisch: Anjelica Housto... Mal etwas anderes als die sich aneinanderreihenden 100Mio. Blockbuster, die sich selbst zu kopieren scheinen. Eine sympathisch inszenierte Geschichte, die nicht nur mit einer guten Besetzung glänzt, sondern auch stark gespielt ist. Ein Film, der mit Humor nicht geizt und trotzdem zu Tränen rührt. Echt komisch: Anjelica Houston Schön schräg: Filmhund Skeletor


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2