Warenkorb

Memoria / Geheimnis der Templer Bd.3

Thriller. Deutsche Erstausgabe

Geheimnis der Templer Band 3

Ein uraltes Mysterium. Die Spur führt in den Dschungel. Und Jahrhunderte zurück.

Im Urwald von Mexiko erschießt FBI-Agent Reilly einen für die Drogenmafia arbeitenden Forscher. Jahre später erreicht ihn ein Anruf: Seine Exfreundin wurde ermordet, ihr Sohn hat überlebt. Und Reilly erfährt jetzt erst, dass er der Vater ist. Der kleine Alex zeigt allerdings eine unerklärliche Scheu vor ihm. Bald ahnt Reilly, dass die Drogenmafia hinter dem Mord steckt. Offenbar geht es um ein sehr altes Geheimnis aus dem Dschungel.

Und die Narcos haben es auf das Kind abgesehen. Nur warum? Es stellt sich heraus, dass Alex in Therapie war. Bei einem Neurobiologen mit äußerst seltsamen Forschungsgebieten. Der Mann ist spurlos verschwunden.

Ein neuer Thriller mit FBI-Agent Reilly und Archäologin Tess Chaykin – die Fortsetzung von «Scriptum» und «Dogma».

Rezension
Khoury schreibt große, schnelle Thriller in der Art von Dan Brown, die mehr auf Action und Tempo setzen als auf Charakterzeichnung und Figurenpsychologie. Stilistisch ist er allerdings Brown voraus: Aus seiner kraftvollen Prosa spricht Überzeugung.
Portrait
Raymond Khoury, im Libanon geboren, wuchs in den USA auf. Raymond Khoury, im Libanon geboren, wuchs in den USA auf. Er studierte Architektur und arbeitete in der Finanzbranche, bevor sein erster Roman «Scriptum» erschien. «Scriptum» wurde in 35 Sprachen übersetzt und erreichte eine Weltgesamtauflage von 5 Millionen. In Deutschland stand «Scriptum» monatelang auf Platz eins der Bestsellerliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Englischen von Anja Schünemann
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 510
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25976-0
Reihe Die Scriptum-Romane 3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/12,4/4,6 cm
Gewicht 502 g
Originaltitel The Devil's Elixir
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anja Schünemann
Verkaufsrang 54080
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Geheimnis der Templer

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
4
0
0
0

Kurzweile
von Airwave72 am 15.01.2014

Sean Reilly ist weiterhin sehr gluecklich mit seiner Tess zusammen, als ihn ein Anruf seiner Ex ereilt, bei dem er feststellen muss, dass er Vater eines 4 jaehrigen Sohnes ist. Sie sind in Gefahr und Reilly war fuer seine Ex die einzige Hilfe. Und schon nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Ein Drogenboss, den Reilly Jahre zu vor ... Sean Reilly ist weiterhin sehr gluecklich mit seiner Tess zusammen, als ihn ein Anruf seiner Ex ereilt, bei dem er feststellen muss, dass er Vater eines 4 jaehrigen Sohnes ist. Sie sind in Gefahr und Reilly war fuer seine Ex die einzige Hilfe. Und schon nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Ein Drogenboss, den Reilly Jahre zu vor bei einem Einsatz zuletzt gesehen hatte und vermeintlich tot sei, ist wie sich spaeter herausstellt mit von der Partie. Will er sich an Reilly raechen, da er ihm damals dazwischen funkte? Mit allen Mitteln und aller Gewalt geht dieser Drogenboss vor.... Khoury kann es einfach. Den Leser erwartet mal wieder ein Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen mag. Seite um Seite wird verschlungen. Einige interessante und unerwartete Wendungen werden dem Leser praesentiert. Einzig und allein die Kampfszenen sind mit wie immer bei ihm etwas zu langatmig. Daher 1 Punkt Abzug.

Sean Reilly im Einsatz
von NK am 22.12.2012

Die Ex-Freundin von FBI-Agent Reilly wird ermordet. Während er versucht herauszufinden wer dafür verantwortlich ist, muss er sich um seinen kleinen Sohn Alex kümmern, von dem er bisher nichts wusste. Doch warum sind die Mörder immer noch hinter Reilly und Alex her? Und warum hat Alex Angst vor Reilly auch wenn sie sich eigentlic... Die Ex-Freundin von FBI-Agent Reilly wird ermordet. Während er versucht herauszufinden wer dafür verantwortlich ist, muss er sich um seinen kleinen Sohn Alex kümmern, von dem er bisher nichts wusste. Doch warum sind die Mörder immer noch hinter Reilly und Alex her? Und warum hat Alex Angst vor Reilly auch wenn sie sich eigentlich noch nie begegnet sind? Ein spannender Thriller, der einige überraschende Wendungen hat. Sehr empfehlenswert, auch für Leser, die die vorherigen Bücher nicht gelesen haben!

Ein spannender Thriller
von Silke Schröder aus Hannover am 06.11.2012

Nach dem sich FBI-Agent Reilly und die Archälogin Tess Chaykin in “Scriptum” und “Dogma” mit den Geheimnissen der Tempelritter auseinandersetzen mussten, geht es in “Memoria”, dem drittem Thriller mit dem Ermittlerpärchen, um die geheimnisvollen Praktiken von südamerikanischen Medizinmännern - und insbesondere um deren Kenntniss... Nach dem sich FBI-Agent Reilly und die Archälogin Tess Chaykin in “Scriptum” und “Dogma” mit den Geheimnissen der Tempelritter auseinandersetzen mussten, geht es in “Memoria”, dem drittem Thriller mit dem Ermittlerpärchen, um die geheimnisvollen Praktiken von südamerikanischen Medizinmännern - und insbesondere um deren Kenntnisse über die halluzinogene Wirkung von bestimmten Pflanzen. Dieses Mal stellt der Autor Raymond Khourry den FBI-Agenten Sean Reilly in den Mittelpunkt seiner temporeichen Story. Unerbittlich wird sein Held von einem Drogenhändler gejagt, der hofft, durch Reillys Sohn Alex die ultimative Droge zu finden. Dabei erfahren wir nicht nur jede Menge über natürliche Gifte, der Autor gibt auch viele Einzelheiten aus der bewegten Vergangenheit des FBI-Agenten Preis. Selbst wenn der Plot stellenweise ein wenig fantastisch und melodramatisch ausfällt: “Memoria” ist ein ungemein spannender Thriller, dessen Handlung sich nur auf einige wenige Tage erstreckt.