Demoskopie in der Bundesrepublik Deutschland

Meinungsforschung, Parteien und Medien 1949-1990

Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Band 149

Anja Kruke

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,80
24,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Auf breiter Quellengrundlage untersucht Anja Kruke den Aufstieg der Demoskopie und ihren Einfluss auf die Politik. Sie zeigt, wie sich im Verlauf der Geschichte der Bundesrepublik die politische Demoskopie von einem Instrument der Parteien zu einem der Medien entwickelte. Das Phänomen des sich verschiebenden Verhältnisses von Politik und Öffentlichkeit wird in seinen Bedingungen und Folgen ergründet und schließlich unter dem Begriff "Medialisierung" näher beleuchtet.

Anja Kruke, geboren 1972 in Rahden/Westfalen, studierte Geschichte, Germanistik und Soziologie an den Universitäten Bielefeld, Sussex (GB) und Bochum. Sie arbeitet als Referentin im Historischen Forschungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung und ist Mitglied der Redaktion des Archivs für Sozialgeschichte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 562
Erscheinungsdatum 11.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7700-5311-7
Verlag Droste Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/3,5 cm
Gewicht 686 g
Abbildungen 6, 8 Schaubilder, 5 Tabellen
Auflage 1

Weitere Bände von Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0