Warenkorb

Fliegender Stern

2 CDs

Der kleine Indianer Fliegender Stern möchte zu den Großen gehören. Dann könnte er mit
auf die Büffeljagd gehen! Doch die Büffel sind verschwunden, seit die Weißen ins Land
gekommen sind. Fliegender Stern und sein bester Freund Grasvogel reiten heimlich zu
den Weißen, um herauszufinden, warum sie die Büffel vertrieben haben.
Portrait
Wölfel, Ursula
Ursula Wölfel (1922-2014) stammt aus Duisburg-Hamborn im Ruhrgebiet. Sie studierte Germanistik in Heidelberg und arbeitete nach dem Krieg als Schulhelferin im Odenwald. Nach abgeschlossener Lehrerausbildung und Pädagogikstudium unterrichtete sie als Sonderschullehrerin in Darmstadt. Seit 1961 arbeitete sie als freie Schriftstellerin im Odenwald. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie den 1991 erstmals verliehenen Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Kreye, Walter
Walter Kreye zählt zu den renommiertesten Darstellern Deutschlands. Er spielte an bedeutenden Bühnen wie dem Staatstheater Stuttgart, dem Thalia Theater Hamburg sowie der Schaubühne Berlin und ist in zahlreichen Film- und TV-Produktionen zu sehen, etwa als Hauptkommissar Kress in Der Alte, in Donna Leons Tierische Profite und in Böser Wolf von Nele Neuhaus. Als Hörbuchsprecher leiht er Bestsellerautoren wie Pascal Mercier, Håkan Nesser oder John le Carré seine Stimme.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Fliegender Stern

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Fliegender Stern
    1. Fliegender Stern
    2. Fliegender Stern Wo sind die Büffel?
    3. Fliegender Stern Das braune Pferd
    4. Fliegender Stern Das braune Pferd
    5. Fliegender Stern Am schwarzen Wasser
    6. Fliegender Stern Die neue Angel
    7. Fliegender Stern Die neue Angel
    8. Fliegender Stern Gefährliches Abenteuer
    9. Fliegender Stern Gefährliches Abenteuer
    10. Fliegender Stern Der Zaubermann
    11. Fliegender Stern Der Zaubermann
  • Fliegender Stern

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Fliegender Stern Fliegender Stern hat einen großen Plan
    1. Fliegender Stern Fliegender Stern hat einen großen Plan
    2. Fliegender Stern Die eiserne Zwillingsschlange
    3. Fliegender Stern Das Loch im Berg
    4. Fliegender Stern Das Loch im Berg
    5. Fliegender Stern Zauberzeichen und Büffelbild
    6. Fliegender Stern Zauberzeichen und Büffelbild
    7. Fliegender Stern Zauberzeichen und Büffelbild
    8. Fliegender Stern Der Ich-Sah-Tanz
    9. Fliegender Stern Der Ich-Sah-Tanz
    10. Fliegender Stern Der Ich-Sah-Tanz
    11. Fliegender Stern Der Ich-Sah-Tanz
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Walter Kreye
Anzahl 2
Altersempfehlung 5 - 8
Erscheinungsdatum 27.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783867422376
Verlag Silberfisch
Auflage 2. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Spieldauer 99 Minuten
Verkaufsrang 4856
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Die Geschichte eines Indianerjungen
von Daggy am 02.02.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Erstmals erschienen 1993 und in 2017 als gebundene Neuauflage im Handel, ist dieses Buch ein Klassiker unter den Indianergeschichten. Fliegender Stern ist schon fast sechs Jahre alt und er möchte nicht mehr mit den Kleinen spielen, er möchte reiten, fischen und jagen. Und er schafft es seinen Vater davon zu überzeugen, dass er ... Erstmals erschienen 1993 und in 2017 als gebundene Neuauflage im Handel, ist dieses Buch ein Klassiker unter den Indianergeschichten. Fliegender Stern ist schon fast sechs Jahre alt und er möchte nicht mehr mit den Kleinen spielen, er möchte reiten, fischen und jagen. Und er schafft es seinen Vater davon zu überzeugen, dass er ein Pferd reiten kann und nicht mehr, wenn der Stamm weiterzieht, auf den Wagen sitzen möchte. Mit der Unterstützung seines großen Bruders lernt er schnell schwimmen und wird von den großen Jungen anerkannt. Trotzdem möchte er gerne noch einen anderen Jungen in seinem Alter dabei haben. Er überredet seinen Freund Grasvogel, mutig mit ihm ins Wasser zu springen, obwohl er noch nicht schwimmen kann. Es ist auch seine Idee mit dem Freund die Weißen davon zu überzeugen, dass sie das Land verlassen sollen. Daraus ergibt sich ein großes Abenteuer für die beiden Indianerjungen. Eine spannende Geschichte über das Leben der Indianer, die ihre letzten Tage in völliger Freiheit erleben. Aber auch Hunger und Überlebenskampf wird hier geschildert. Schön, dass das Buch wieder gelesen oder vorgelesen werden kann und Ursula Wölfels Geschichten weitergetragen wird.

Eine mitreissende Erzählung über das Erwachsen-Werden in einer Gemeinschaft!!
von Walter M. aus Linz am 02.02.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch habe ich erworben als Erinnerung an ein Jugendbuch, welches ich während meiner Hauptschulzeit im Rahmen eines Schul-Lesewettbewerbes präsentierte. Die damalige (um 1980 herum) Ausgabe habe ich etwas umfangreicher und inhaltlich ausführlicher im Gedächtnis. Die vorliegende Ausgabe ist schmäler, jedoch ebenso sehr mit ... Dieses Buch habe ich erworben als Erinnerung an ein Jugendbuch, welches ich während meiner Hauptschulzeit im Rahmen eines Schul-Lesewettbewerbes präsentierte. Die damalige (um 1980 herum) Ausgabe habe ich etwas umfangreicher und inhaltlich ausführlicher im Gedächtnis. Die vorliegende Ausgabe ist schmäler, jedoch ebenso sehr mit Begeisterung zu lesen. Die Geschichte des kleinen Indianerjungen Fliegender Stern & seines Freundes Grasvogel sowie von deren Eltern, Geschwister und anderen Stammesangehörigen fesselt durch die Eigenschaften MUT + VERTRAUEN + KONSEQUENZ und ZUSAMMENHALT innerhalb einer Gemeinschaft. Meine Leseempfehlung diesbezüglich gilt insbesondere für jugendliche Burschen.

Für Indianerfreunde
von Dagmar Flesch aus Kaiserslautern am 17.04.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es gibt ein Leben nach Yakari! Alle Eltern, die Kinder im Grundschulalter haben, wissen was ich meine. Eine wunderschön erzählte Geschichte von zwei Indianerjungen, die einen mutigen Ritt wagen um die weißen Männer zu treffen. Leben und Mythen der Indianer werden ganz kindgerecht dargestellt. Eignet sich zum Vorlesen ab 6 ... Es gibt ein Leben nach Yakari! Alle Eltern, die Kinder im Grundschulalter haben, wissen was ich meine. Eine wunderschön erzählte Geschichte von zwei Indianerjungen, die einen mutigen Ritt wagen um die weißen Männer zu treffen. Leben und Mythen der Indianer werden ganz kindgerecht dargestellt. Eignet sich zum Vorlesen ab 6 Jahren oder auch zum Selbstlesen ab 8 Jahren.