Wer wir sind. Werkstattbericht

Der Roman über den deutschen Widerstand

dtv Band 21403

Sabine Friedrich

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,90
5,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

5,90 €

Accordion öffnen
  • Wer wir sind. Werkstattbericht

    dtv

    Sofort lieferbar

    5,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

0,99 €

Accordion öffnen
  • Wer wir sind. Werkstattbericht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    0,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung


Die Hintergründe zum Roman

Sabine Friedrich erzählt von der Idee zu ihrem Roman – dem ersten großen Roman über den deutschen Widerstand gegen Hitler überhaupt –, von den Vorüberlegungen, den Vorarbeiten und Recherchen im In- und Ausland und davon, was dieses Buch den Leserinnen und Lesern aller Generationen hier und heute zu sagen hat. Der Werkstattbericht zum ersten großen Roman einer deutschsprachigen Autorin über die Mitglieder des deutschen Widerstands – von der Roten Kapelle und kommunistischen Widerstandsgruppen über die Weiße Rose und den Kreisauer Kreis bis zum 20. Juli.

Sabine Friedrich, 1958 in Coburg geboren, studierte Germanistik und Anglistik und promovierte 1989 in München. Seit 1996 lebt sie mit ihrer Familie wieder in Coburg. Ihr erster Roman ›Das Puppenhaus‹ wurde 1997 veröffentlicht. Es folgten ›Familiensilber‹ (2005), ›Immerwahr‹ (2007) und 2012 ihr großer Roman über den Deutschen Widerstand ›Wer wir sind‹. Zuletzt erschien 2016 ‚Epilog mit Enten‘, ihr sehr persönlicher Roman über eine lebenslange, chaotische Liebesbeziehung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21403-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/1,7 cm
Gewicht 222 g
Abbildungen mit Fotos

Weitere Bände von dtv

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0


  • Artikelbild-0