Verführung der Nacht

Ein Vampirthriller

Anna Strong Band 1

Jeanne C. Stein

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Als Anna Strong nach einem brutalen Überfall im Krankenhaus erwacht, glaubt sie an ein Wunder - denn obwohl sie sich erinnert, schwer verletzt worden zu sein, findet sich keine Wunde an ihrem Körper. Aber was ist dann mit ihr geschehen? Kurze Zeit später beginnt eine geheimnisvolle Gruppe, Jagd auf Anna zu machen. Als sie im letzten Moment entkommen kann, entdeckt sie neue, ungeahnte Fähigkeiten - und kann sich der erschreckenden Wahrheit nicht länger widersetzen: Sie ist zum Vampir geworden! Für Anna beginnt eine Reise in die Nacht, die voller Gefahren ist und auf der nur der geheimnisvolle Avery ihr Verbündeter zu sein scheint. Doch auch er hat eine verborgene, dunkle Seite ...

Jeanne C. Stein wuchs in San Diego auf, wo auch ihre Anna-Strong-Romane spielen. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann außerhalb von Denver, Colorado. Neben der Arbeit an ihren Büchern gibt sie einen Newsletter für einen Bierimporteur heraus und hält sich durch Kickboxen in Form.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426407097
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 861 KB
Übersetzer Katharina Volk

Weitere Bände von Anna Strong

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Nett, aber sehr Kurz
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerpen am 03.06.2019

Das Buch hat einen sehr Interessante Aufmachung und die Wendungen, die das Buch nimmt sind ziemlich unvorhersehbar und somit spannend. Auch die Protagonistin ist ziemlich überzeugend, während der Antagonist ziemlich überraschend ist. In meinen Augen ärgerlich ist jedoch, dass die Länge der Printausgabe mit 320 Seiten angegebe... Das Buch hat einen sehr Interessante Aufmachung und die Wendungen, die das Buch nimmt sind ziemlich unvorhersehbar und somit spannend. Auch die Protagonistin ist ziemlich überzeugend, während der Antagonist ziemlich überraschend ist. In meinen Augen ärgerlich ist jedoch, dass die Länge der Printausgabe mit 320 Seiten angegeben wird. Als eBook waren es dann nur 248 Seiten. Dieser Längenunterschied ist in meinen Augen nicht allein mit einem anderen Format begründbar und hätte ich das voher gewusst, hätte ich mir den Kauf nochmal überlegt. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Buch gut ist für Fantasy- Leser, denen es nichts ausmacht sich auch mit kürzeren Büchern zu beschäftigen, die, kaum ist man in die Materie eingetaucht, schon wieder zuende sind. Aufgrund dieses Mankos der Länge vergebe ich nur 3, anstatt von 4 Sternen.


  • Artikelbild-0