Warenkorb

Mad Men - Season 4

Mad Men Teil 4

Als neuer Partner der Agentur "Sterling Cooper Draper Pryce" hat Kreativ Genie Don Draper die nächste Stufe von Ruhm und Macht in der Werbewelt erreicht. Allerdings verärger Dons arrogante Art einige renommierte Kunden, die sich daraufhin nach Alternativen umschauen. Und so enbtrennt im Haifischbecken der hungrigen Agenturen ein Kampf um die lukrativsten Etats. Wilde Partys, heiße Flirts und flüchtige Affären kommen trotzdem nicht zu kurz. Don - jetzt wieder zu haben - lässt nichts anbrennen und ist bei den sexy Sekretärinnen auf Platz 1 der begehrtesten Junggesellen. Episoden: Disc 1: 01 Public Relations 02 Schon wieder Weihnachten 03 Auf ein Neues! 04 Guter Hoffnung Disc 2: 05 Chrysantheme und Schwert 06 Eine Frage der Einstellung 07 Ein Koffer voller Wahrheit 08 Wind und Sonne Disc 3: 09 Alle mal wegschauen 10 Auf Händen und Knien 11 Im Kartenhaus 12 Krank geschrieben Disc 4: 13 Neustart
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 4
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 24.05.2012
Regisseur Tim Hunter, Phil Abraham, Lesli Linka Glatter
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 5050582899856
Genre TV-Serie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Mad Men - Season Four
Spieldauer 594 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verpackung Softbox im Schuber
Film (DVD)
Film (DVD)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gut!
von Domnec Êlle aus Bern am 08.08.2012

Nach einem fulminanten Einstand (Season 1) und einer etwas schwächelnden Mitte (Season 2 & 3) zieht "Mad Men" in der 4. Staffel wieder etwas an: Sie wartet mit allerlei Dilemmata auf, wie man sie aus Staffel 1 noch kennt. Hinzu kommt, dass man spätestens jetzt für die einzelnen Protagonisten ausgeprägte Sym- oder Antipathien e... Nach einem fulminanten Einstand (Season 1) und einer etwas schwächelnden Mitte (Season 2 & 3) zieht "Mad Men" in der 4. Staffel wieder etwas an: Sie wartet mit allerlei Dilemmata auf, wie man sie aus Staffel 1 noch kennt. Hinzu kommt, dass man spätestens jetzt für die einzelnen Protagonisten ausgeprägte Sym- oder Antipathien entwickelt hat. Ausserdem spielen einem die Macher so allerlei Überraschungen und Wendungen in der Handlung zu. Zwar nicht bei allen Figuren, aber doch bei vielen. Don nimmt sich vor, ein besserer Mensch zu werden, geht schwimmen, trinkt weniger und versucht, mit seiner Vergangenheit aufzuräumen. Peggy ist dabei, sich von ihrer Abhängigkeit von Don zu lösen und sieht mehr und mehr ein, dass sie das persönliche Vergnügen und den persönlichen Erfolg nicht nur von der Arbeit abhängig machen sollte. Pete bleibt nach wie vor der Prügelknabe, der (jetzt als Vater) trotz seiner stetigen Leistung nie richtig was vom Kuchen abbekommt. Betty mausert sich als echte Furie, die ihre Kinder - allen voran Sally, die schlicht ihren Vater vermisst und sich als "Problemkind" zu entpuppen droht - schikaniert, wo es nur geht. Gleichzeitig muss sie sich eingestehen, dass sie in Don den Vater für ihre Kinder verloren hat, den sie in Francis vergeblich sucht. Roger, der stets aufrichtig durch's Leben ging, hält sich mit Lügen und Notlösungen halbwegs auf den Beinen. Tja und Megan ... ... aber so viel will ich nicht erzählen!