Rafael 2.0: Reboot

Karl Olsberg

eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Alle Handys klingeln zur selben Zeit. Humanoide Spielzeugroboter entwickeln ein seltsames Eigenleben. Navigationssysteme spielen verrückt. Modellflugzeuge attackieren eine Militärbasis. Wer steckt dahinter? Nur Michael Ogilvy und sein bester Freund, die künstliche Intelligenz Raf2, ahnen die Wahrheit. Doch ehe sie Beweise vorlegen können, wird Michael gekidnappt.

Spannung pur für Jugendliche ab 12 Jahren!

Karl Olsberg, geb. 1960, promovierte über Anwendungen künstlicher Intelligenz, war Unternehmensberater, Marketingdirektor eines TV-Senders, Geschäftsführer und erfolgreicher Gründer zweier Unternehmen in der New Economy. Er wurde u.a. mit dem "eConomy Award" der WirtschaftsWoche ((kursiv)) für das beste Start-up 2000 ausgezeichnet. Vom Autor erschienen bisher: 2057 - Unser Leben in der Zukunft (2007) sowie die Romane Das System (2007), Der Duft (2008) und Schwarzer Regen (2009), alle im Aufbau Verlag, Berlin.

Diesen zweiten Band von "Rafael 2.0" haben viele begeisterte junge Leser sehnsüchtig erwartet, und sie werden nicht enttäuscht. Dem Autor ist wieder ein besonders spannender Science-Fiction-Roman gelungen, weil er jede Menge Details über die Entartungsmöglichkeiten der neuen Technik beinhaltet. Es geht insbesondere um die Gefahren, die das von so Vielen geliebte und ihnen unverzichtbar erscheinende Smartphone beinhalten. Künstliche Intelligenz ist, wenn sie außer Kontrolle gerät, eben eine unendlich gefährliche Sache, und genau das kann ganz leicht passieren, wie man in diesem Roman wieder hautnah miterleben darf. Ganz raffiniert werden zunächst die Vorteile dieses kleinen Geräts geschildert, also das, was die Benutzer nicht mehr vermissen wollen. Aber leider müssen unser Protagonist Michael und seine nette Freundin Jennifer ganz schnell begreifen, wie schnell sich die Ereignisse buchstäblich auf den Kopf stellen können, und wie aus dem Glück einer kleine Romanze plötzlich ein großer Alptraum werden kann... Dieser Band kann auch ohne Weiteres sehr gut unabhängig vom ersten gelesen werden, da immer wieder kurz die Ereignisse um Rafael 2.0 aus früheren Tagen aufgegriffen und erklärt werden. Und auch hier steht wieder im Mittelpunkt, dass Technik Menschen nicht ersetzen kann, und dass man für die erfolgreiche Auseinandersetzung mit ihr vor allem Intelligenz und kommunikative Kompetenz braucht, da hilft auch kein Smartphone, so smart es auch immer erscheint. Wenn ein Buch wie dieses es schafft, das jungen Lesern zu vermitteln, dann kann man es ruhig als sehr wichtig bewerten. Gabriele Hoffmann (Leanders Leseladen, Heidelberg)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783522620635
Verlag Thienemann
Dateigröße 817 KB
Illustrator Dirk Steinhöfel

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0