Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Evernight - Gefährtin der Morgenröte

Roman

Evernight 4

(5)
Das dramatische Finale der SPIEGEL-Bestseller-Reihe

Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn während sie nun ein Geist ist, wurde Lucas von einem Vampir in einen Blutsauger verwandelt. Diese beiden Völker jedoch sind nur durch ihren Hass aufeinander verbunden. Nun wird Lucas nicht nur von seiner Familie gejagt, die sich ganz dem Töten von Vampiren verschrieben hat. Er muss auch lernen, seinen Blutdurst zu bezwingen. Da entdeckt Bianca, dass sie als Geist doch nicht so machtlos ist, wie alle behaupten. Im Gegenteil! Es scheint sogar einen Weg zu geben, um Lucas zu erlösen – wenn Bianca bereit ist, sich für ihn zu opfern …

Portrait
Bevor Claudia Gray sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Anwältin, Journalistin und DJ. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Filmklassiker, die Stile vergangener Epochen und Architektur. Ihr dadurch erworbenes Wissen ließ sie sanft in die Welt von „Evernight“ einfließen und erschuf so eine unverwechselbare Stimmung.
… weiterlesen
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641070656
Verlag Penhaligon Verlag
Originaltitel Afterlife. An Evernight Novel (04)
Dateigröße 1214 KB
Übersetzer Marianne Schmidt
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Evernight

  • Band 1

    18455663
    Evernight
    von Claudia Gray
    eBook
    8,99
  • Band 2

    23547040
    Evernight - Tochter der Dämmerung
    von Claudia Gray
    eBook
    8,99
  • Band 3

    29706422
    Evernight - Hüterin des Zwielichts
    von Claudia Gray
    eBook
    8,99
  • Band 4

    31183860
    Evernight - Gefährtin der Morgenröte
    von Claudia Gray
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
3
0

von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit jedem weiteren Buch wird die Evernight-Reihe spannender und aufregender - mit vielen Höhen und Tiefen, die Bianca zu überwinden versucht.

Keine Reihe für mich
von Cora Lein aus Berlin am 01.01.2015
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Inhalt: Lucas ist nun ein Vampir und Bianca ein Geist. Es scheint, als würden die beiden nie zusammen finden, hat ihre Liebe noch eine Chance? Stil: Auch im letzten Teil der Reihe bin ich weder mit Nana Spier als Sprecherin, noch mit der Geschichte warm geworden. Alles ist oberflächliches Gefasel, alles ist... Inhalt: Lucas ist nun ein Vampir und Bianca ein Geist. Es scheint, als würden die beiden nie zusammen finden, hat ihre Liebe noch eine Chance? Stil: Auch im letzten Teil der Reihe bin ich weder mit Nana Spier als Sprecherin, noch mit der Geschichte warm geworden. Alles ist oberflächliches Gefasel, alles ist so grausam und doch banal. Und dann am Ende ist alles zu harmonisch, was sollte das denn?! Charaktere: Über Bianca und Lucas kann ich kaum noch etwas anderes schreiben oder hinzufügen. Beide verkopft und dumm. Balthasar und Wick, haben mir sehr gut gefallen. Meine beiden Helden! Ich habe schon gesehen, dass es eine Geschichte nur über Balthasar gibt, werde sie mir aber aufgrund des lahmen Schreibstils von Gray nicht kaufen, aber das ist ein anderes Ding. Cover: Ich verstehe es nicht. Alles dunkel ... Aus der Geschichte hätte man so viele schöne Cover zaubern können und dann das ... Fazit: Eine Reihe, die die Welt nicht braucht. Fanatisch schlachten die Geister die Vampire ab und andersrum. Zwischen drin gibt es noch ein paar Menschen und das soll für Jugendliche sein? Nur, weil es noch eine Liebesgeschichte gibt? Dann lieber die Biss Reihe von Stephenie Meyer lesen, die ist schöner. Von mir gibt es für den vierten Teil keine Empfehlung und nur 2 Sterne.

Das Jammern hat ein Ende
von ZeilenZauber aus Hamburg am 25.08.2013

*** Klappentext *** Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn während sie nun ein Geist ist, wurde Lucas von einem Vampir in einen Blutsauger verwandelt. Diese beiden Völker jedoch sind nur durch ihren Hass aufeinander verbunden. Nun wird Lucas nicht nur von seiner Familie... *** Klappentext *** Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn während sie nun ein Geist ist, wurde Lucas von einem Vampir in einen Blutsauger verwandelt. Diese beiden Völker jedoch sind nur durch ihren Hass aufeinander verbunden. Nun wird Lucas nicht nur von seiner Familie gejagt, die sich ganz dem Töten von Vampiren verschrieben hat. Er muss auch lernen, seinen Blutdurst zu bezwingen. Da entdeckt Bianca, dass sie als Geist doch nicht so machtlos ist, wie alle behaupten. Im Gegenteil! Es scheint sogar einen Weg zu geben, um Lucas zu erlösen – wenn Bianca bereit ist, sich für ihn zu opfern … *** Meine Meinung *** Puh, nun habe ich die 4 Bände von Evernight geschafft (eine Tetralogie *klugscheiß*) und will auch nichts mehr davon lesen - ich glaube, es gibt zum Glück auch keine weiteren Teile. Ich nehme es mal vorweg, das Ende hätte man schon am Ende von Band 1 haben können *kopfschüttel* Ich habe es mir angetan, weil ich halt neugierig bin und hoffte, dass es doch noch spannend und interessant wird. Doch leider verliert sich Claudia Grey auch weiterhin in der Welt von Vampiren und Geistern - daraus hätte man spannenden Stoff machen können, aber durch die jammerige Protagonistin, geht das den Bach runter. Auch die Mischung aus Vampiren und Geistern ist nicht wirklich gelungen - es riss mich nichts mit. Ich fand auch bei Band 4 keinen Zugang zu der Geschichte und lauschte Nana Spier, die ihr bestes gab. Fazit: Die Figuren bleiben eindimensional - die Spannung ist nicht vorhanden, weil ich nie genau wusste, wohin die Reise geht - und die einfache. Locker-leicht-verständliche Schreibe macht da auch die Bewertung nicht fett. So vergebe ich wieder nur 2 Sterne.



FAQ