Jane Eyre

Sally Hawkins, Judi Dench, Mia Wasikowska, Michael Fassbender, Jamie Bell

(10)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

8,99 €

Accordion öffnen
  • Jane Eyre

    1 DVD

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    8,99 €

    1 DVD

Blu-ray

13,99 €

Accordion öffnen
  • Jane Eyre

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    13,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Die unscheinbare und mittellose 18-jährige Jane Eyre tritt ihre neue Stelle als Hauslehrerin im geheimnisvollen Herrenhaus Thornfield an, dessen Haushalt von der gutmütigen Mrs. Fairfax geführt wird. Aufgewachsen als Waisenkind war Janes bisheriges Leben geprägt von Entbehrungen und fehlender Liebe. Umso mehr fühlt sie sich von der ersten Begegnung an magisch hingezogen zu dem spröden, aber faszinierenden Hausherrn Edward Rochester. Doch trotz seines offenkundigen Interesses an ihr, umwirbt er auch die schöne Blanche Ingram. Jane glaubt nicht mehr daran, ihn für sich gewinnen zu können - bis Rochester ihr völlig überraschend einen Heiratsantrag macht. Ihr Glück scheint perfekt. Doch am Tag der geplanten Hochzeit nehmen die Dinge plötzlich eine dramatische Wendung...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.05.2012
Regisseur Cary Fukunaga
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 5050582883237
Genre Spielfilm: Historienfilm
Studio Tobis (Universal Pictures)
Spieldauer 120 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2011

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
4
2
0
0

Jane Eyre
von I. Schneider aus Mannheim am 08.07.2014
Bewertet: Medium: DVD

Eine wunderschöne Neuverfilmung des gleichnamigen Klassikers der wunderbaren Autorin Charlotte Bronte! Tolle Schauspieler, hinreissende Landschaftsaufnahmen und diese zu Herzen gehende Geschichte machen den Film zu einem absoluten Highlight! Für alle Bronte und Jane-Austen-Fans!

Traumhaft schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 13.11.2013

Der Film "Jane Eyre" von Cary Fukunaga beruht auf dem gleichnamigen Roman von Charlotte Brontë. Die junge Jane, gespielt von Mia Wasikowska, arbeitet als Gouvernante auf Thornfield, wo sich sich in den Hausherrn Edward Rochester, der von Michael Fassender verkörpert wird, verliebt. Die Handlung des Films ist sehr gestrafft, wo... Der Film "Jane Eyre" von Cary Fukunaga beruht auf dem gleichnamigen Roman von Charlotte Brontë. Die junge Jane, gespielt von Mia Wasikowska, arbeitet als Gouvernante auf Thornfield, wo sich sich in den Hausherrn Edward Rochester, der von Michael Fassender verkörpert wird, verliebt. Die Handlung des Films ist sehr gestrafft, wodurch einige Szenen, die im Roman vorkommen, weggelassen worden sind. Dennoch kann die Verfilmung zum Einen durch die atemberaubenden Bilder und zum Anderen durch die Glanzleistung der beiden Hauptdarsteller, punkten. Mia Wasikowska schafft es, dem Zuschauer mit ihrer Darstellung der Jane, einerseits diese unglaubliche Zerbrechlichkeit und andererseits eine beeindruckende Standhaftigkeit und innere Überzeugung zu vermitteln. Auch Michael Fassender stellt in dieser Verfilmung einmal mehr unter Beweis, warum er zu den besten Schauspielern weltweit gehört. Die Rolle des unnahbaren und mysteriösen Hausherrn scheint Fassender wie auf den Leib geschneidert worden zu sein. Eine sehr gelungene Romanverfilmung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Irgendwie zu kühl...
von Christiane Treder aus Dresden am 15.05.2012
Bewertet: Medium: DVD

Ich habe länger überlegt, ob ich diese weitere Jane-Eyre-Verfilmung mag oder nicht. Mia Wasikowska und Michael Fassbender gefallen mir in den bekannten Rollen schon gut, aber so richtig ist der Funke nicht übergesprungen. Dem jungen Regisseur Cary Fukunaga ging es vor allem darum, die Gruselelemente stärker zu betonen. Mir k... Ich habe länger überlegt, ob ich diese weitere Jane-Eyre-Verfilmung mag oder nicht. Mia Wasikowska und Michael Fassbender gefallen mir in den bekannten Rollen schon gut, aber so richtig ist der Funke nicht übergesprungen. Dem jungen Regisseur Cary Fukunaga ging es vor allem darum, die Gruselelemente stärker zu betonen. Mir kam die Entwicklung der Beziehung zwischen Jane und Mr. Rochester irgendwie zu kurz. In den „deleted scenes“ gab es einige die ich nicht entfernt hätte. Meine Lieblings-Jane-Eyre-Verfilmung ist die BBC-Verfilmung von 2006 mit Ruth Wilson und Toby Stephens.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12