Kinder verstehen

Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt - Mit einem Vorwort von Remo Largo

Herbert Renz-Polster

(8)
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Kinder verstehen

    Kösel

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Kösel

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie Kinder sich entwickeln - die (R)Evolution im Kinderzimmer

Hinter vielen typischen Familienschwierigkeiten stecken keine Erziehungsfehler. Vielmehr passt das evolutionäre Gepäck, mit dem Kinder auf die Welt kommen, nicht mehr zu den veränderten Lebensbedingungen unserer modernen Welt. Mit einem neuen Verständnis für kindliche Entwicklung können wir Wege finden, um den Bedürfnissen von Eltern UND Kindern gerecht zu werden.

In der Erziehung blicken Eltern in die Zukunft. Sie wollen ihren Kindern ja einen Weg weisen. Dabei vergessen sie leicht die Vergangenheit. Kinder treten aber mit einer Geschichte ins Leben - mit einer von der Evolution geschriebenen Geschichte. Wenn wir diese Geschichte kennen, können wir unsere Kinder besser verstehen.

Denn Kinder entwickeln sich so, wie sie sich entwickeln, weil es einmal gut für ihr Überleben war. Ihr Verhalten war eine Stärke, kein Defekt. Hätten Kleinkinder früherer Jahrhunderte auf der Wiese wahllos grüne Blätter in den Mund gesteckt, hätten sie nicht lange überlebt. Kein Wunder, dass Kinder auch heute noch Gemüse skeptisch beäugen! Und dass kleine Kinder nicht gerne alleine einschlafen, war früher eine Art Lebensversicherung: Wer gerne alleine im Wald geschlafen hätte, wäre bald schon tot gewesen. Das Buch Kinder verstehen betrachtet die Entwicklung der Kinder konsequent aus evolutionsbiologischer Sicht. Denn wer den "Sinn" hinter dem kindlichen Verhalten versteht, wird ihre Entwicklung auch heute gelassener begleiten können.

»Hinter vielen typischen Familienproblemen stecken keine Erziehungsfehler, sondern evolutionär bedingte Entwicklungen. So lautet eine der wichtigen Botschaften in diesem locker geschriebenen Standardwerk.«

Dr. Herbert Renz-Polster ist Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg. Er gilt als eine der profiliertesten Stimmen in Fragen der kindlichen Entwicklung. Seine Werke »Menschenkinder«, »Kinder verstehen« und »Wie Kinder heute wachsen« sind Bestseller und haben die Erziehungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflusst. Er ist Vater von vier Kindern und lebt in der Nähe von Ravensburg.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641579135
Verlag Random House ebook
Dateigröße 4039 KB
Verkaufsrang 40697

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Tolles Buch- pädagogisch wertvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 13.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch für die Kita gekauft. Die Themen sind aktuell und aus dem Alltag gegriffen, super erklärt und mit Beispielen untermauert. Viel Fachwissen einerseits, toll zum lesen (Stil des Autors) andererseits. Auch für das eigene Kind zu Hause ein klasse Ratgeber. Auch sehr für Lernende zu empfehlen. Auf jeden Fall 5 Sterne.

Ein absolutes Muss
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 16.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Immer wieder wurde mir dieses Buch empfohlen, wenn es darum ging zu wissen, wie man ein Baby am besten versteht bzw. wie man seine Bedürfnisse am besten erkennt. Ich habe es mir erst nach der Geburt gekauft und würde raten, es eher davor zu kaufen und zu lesen, da man vor der Geburt deutlich mehr Zeit hat. Auf jeden Fall hat... Immer wieder wurde mir dieses Buch empfohlen, wenn es darum ging zu wissen, wie man ein Baby am besten versteht bzw. wie man seine Bedürfnisse am besten erkennt. Ich habe es mir erst nach der Geburt gekauft und würde raten, es eher davor zu kaufen und zu lesen, da man vor der Geburt deutlich mehr Zeit hat. Auf jeden Fall hat es mir sehr geholfen und ich habe viel in dem Buch zum immer wieder nachlesen markiert. Man muss allerdings mögen, dass alles sehr ausführlich geschrieben ist. Mir hat dies sehr gut gefallen und ich habe jede Schlafphase meines Babys genutzt um im Buch weiter zu lesen. Am liebsten hätte ich alles markiert, da so viel wichtiges zu finden ist. Alle Informationen werden mit entsprechender Literatur zum weiterlesen verknüft und von dieser Leseliste sind schon einige Bücher bei mir eingezogen, da ich manches einfach vertiefen möchte. Wer einen umfangreichen Ratgeber mit vielen Informationen zum verstehen seiner Kinder sucht, der ist bei diesem Buch genau richtig. Es zeigt deutlich, wie einfach gestrickt unsere Babys sind und wie schnell wir sie mit kleinen Dingen glücklich machen können. Sehr gut gefallen hat mir auch immer wieder der Hinweis, wie es in anderen Kulturen gehandhabt wird. Gerade heutzutage, wo das "Dorf", das für die Erziehung und das Groß werden eines Kindes notwendig ist, nicht mehr verfügbar. Gerade diese Entlastung bräuchten viele Eltern um selbst wenigstens kurz abschalten zu können ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, dass sie ihr Kind abschieben. Ich finde, dass das Buch sehr viel zum verstehen und der Beziehung zu seinem Baby helfen kann. Ich bin wirklich froh, dass ich es gelesen habe. Eine klare Leseempfehlung und eines meiner Highlights dieses Jahr.

Sehr interessant und sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 27.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Man sieht die "Probleme" der Babys und auch die eigenen Probleme mit den Kleinen aus einer anderen Sicht und versteht, warum sie so ticken! Dieses Buch hat mir sehr oft die Augen geöffnet. Dieses Buch vermittelt, dass man sein Kind auch einfach so akzeptiert und annimmt, wie es nun gerade ist. Man muss nicht immer an allem rumsc... Man sieht die "Probleme" der Babys und auch die eigenen Probleme mit den Kleinen aus einer anderen Sicht und versteht, warum sie so ticken! Dieses Buch hat mir sehr oft die Augen geöffnet. Dieses Buch vermittelt, dass man sein Kind auch einfach so akzeptiert und annimmt, wie es nun gerade ist. Man muss nicht immer an allem rumschrauben. Dann geht es einem auch besser damit und man kann alles etwas mehr genießen und entspannter sehen! Sehr verständnisvoll geschrieben. Dieses Buch sollte jeder gelesen haben um die Kleinen zu verstehen!


  • Artikelbild-0