Über das Recht, ein anderer zu werden und zu sein

Verfassungsrechtliche Probleme des Transsexuellengesetzes

Nomos Universitätsschriften Recht. Strafrecht in Deutschland und Europa Band 762

Saskia Kristina Wielpütz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
89,00
89,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Phänomen Transsexualität berührt als rechtswissenschaftliches Problem eine Reihe grundrechtlicher Belange, welche den Pfad einfachgesetzlicher Ausgestaltung im Lichte aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse ausleuchten. Dies zeigt die Periodizität verfassungsgerichtlicher Entscheidungen. Vor dem Hintergrund dieser grundrechtlichen Nachbesserung einzelner Regelungen aus Karlsruhe analysiert die Autorin in umfassender Weise das fortbestehende Gerüst des Transsexuellengesetzes und vertieft die grundrechtlichen Zusammenhänge. Gleichzeitig untersucht sie die Chancen einer grundlegenden Reform sowie die grundrechtlichen Anforderungen und Möglichkeiten zu einer solchen Neugestaltung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-7181-6
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 23,3/15,4/2,8 cm
Gewicht 539 g
Auflage 1

Weitere Bände von Nomos Universitätsschriften Recht. Strafrecht in Deutschland und Europa

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0