Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Beobachter

Roman

Fesselnd, abgründig, raffiniert

Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.
Rezension
„Charlotte Link […] hat die fast unheimliche Menschenkenntnis, die psychologische Spannungsautoren auszeichnet. Während die meisten von uns ihre Nachbarn beobachten und nichts als gewöhnliche Menschen sehen, entdecken sie etwas Dunkles und Bedrohliches unter der Oberfläche.“
Portrait
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Entscheidung« und zuletzt »Die Suche« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 30 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641070724
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2906 KB
Verkaufsrang 27
eBook
eBook
4,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
4,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
49
14
4
4
1

Der Beobachter
von einer Kundin/einem Kunden aus Traun am 25.03.2019

Wieder spannend bis zum Schluss. Bin einfach gegeistert von Charlotte Link

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 28.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Roman, der zeigt, dass nicht immer alles so ist, wie es zu sein scheint. Spannung pur! Auch, wenn dieses Buch schon etwas älter ist, ist es immer wieder einen Leser wert.

Der Beobachter
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 20.04.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Kein Charakter ist hier eindimensional und die vielen Verdächtigen lassen den Leser seine Vermutungen immer wieder über den Haufen werfen. Leider gefällt mir nur überhaupt nicht wie Gudrun Landgrebe das Hörbuch spricht. Die Figuren klingen als hätte jede eine große persönliche Last zu tragen. Sie seufzen und jammern durch die Ba... Kein Charakter ist hier eindimensional und die vielen Verdächtigen lassen den Leser seine Vermutungen immer wieder über den Haufen werfen. Leider gefällt mir nur überhaupt nicht wie Gudrun Landgrebe das Hörbuch spricht. Die Figuren klingen als hätte jede eine große persönliche Last zu tragen. Sie seufzen und jammern durch die Bank weg und die Stimmen klingen nach alten Frauen. Insgesamt würde ich vom Hörbuch abraten und lieber zur gedruckten Version greifen.


FAQ