Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1

Tödliche Spiele

Die Tribute von Panem Band 1

Suzanne Collins

(393)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Tödliche Spiele  / Die Tribute von Panem  Bd.1

    Oetinger

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Oetinger

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit!
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln - was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?
Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren. Der Bestseller mit Sucht-Potential jetzt endlich im Taschenbuch!
Ausgezeichnet mit dem "Deutschen Jugendliteraturpreis 2010 der Jugendjury"

Suzanne Collins, 1962 geboren, US-amerikanische Autorin, schreibt seit 1991 sehr erfolgreich für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 erschien ihr erstes Kinderbuch »Gregor und die graue Prophezeiung«. 2009 erschien »Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele« und erwies sich als Senkrechtstarter. Die packende Gesellschaftsutopie fesselte Leser in der ganzen Welt und landete schnell auf den Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum September 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0134-9
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 19,1/12,8/3,2 cm
Gewicht 405 g
Originaltitel The hunger games
Auflage 17. Auflage
Illustrator Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Übersetzer Sylke Hachmeister, Peter Klöss
Verkaufsrang 428

Weitere Bände von Die Tribute von Panem

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
393 Bewertungen
Übersicht
355
30
6
1
1

Absolut fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Seit vielen vielen Jahren hab ich mit mir gehadert, ob ich diese Reihe lesen will oder nicht. Da ich die Filme einfach nur furchtbar fand hab ich die Bücher auch nicht gekauft, nun war aber irgendwas in mir stärker und ich Griff im Angebot zu und ich bin darüber sehr happy. Das erste Buch liest sich sehr einfach und unglaubli... Seit vielen vielen Jahren hab ich mit mir gehadert, ob ich diese Reihe lesen will oder nicht. Da ich die Filme einfach nur furchtbar fand hab ich die Bücher auch nicht gekauft, nun war aber irgendwas in mir stärker und ich Griff im Angebot zu und ich bin darüber sehr happy. Das erste Buch liest sich sehr einfach und unglaublich schnell, da es unfassbar spannend ist. Der Schreibstil ist sehr angenehm und leicht zu verstehen. Man ist sofort in dieser Welt drinnen und fiebert mit. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und war somit nach zwei Tagen durch. Die Figuren sind sehr gut beschrieben, es werden keine unwichtigen Personen näher gebracht und man hat schnell seine Lieblinge. Nun wartet Band zwei auf mich und ich hoffe das es genauso spannend weiter geht.

Die Tribute von Panem 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Luftenberg an der Donau am 21.06.2020

INHALT: Alljährlich finden grausame Hungerspiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester Prim als Teilnehmerin ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle freiwillig. Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta zieht sie in den Kampf. Wider alle... INHALT: Alljährlich finden grausame Hungerspiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester Prim als Teilnehmerin ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle freiwillig. Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta zieht sie in den Kampf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – kann es wirklich nur einen Sieger geben? REZENSION: Anfangs war ich sehr skeptisch,doch das legte sich sehr schnell. Umso länger ich dann gelesen habe umso “besessener” wurde ich und umso mehr hat es mich gefesselt Nun kann ich endlich nachvollziehen wieso alle diese Bücher lieben.

Toller Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wow! Ich hätte nicht gedacht, dass mich diese Geschichte so umhauen würde. Obwohl ich oft mit Dystopien hadere, ist diese mehr als gelungen. Die Geschichte baut sich langsam, aber stetig auf, sodass man sich als Leser gut in dieser neuen Welt zurechtfindet. Katniss ist ein ziemlich hervorstechender Charakter, weil sie nicht die... Wow! Ich hätte nicht gedacht, dass mich diese Geschichte so umhauen würde. Obwohl ich oft mit Dystopien hadere, ist diese mehr als gelungen. Die Geschichte baut sich langsam, aber stetig auf, sodass man sich als Leser gut in dieser neuen Welt zurechtfindet. Katniss ist ein ziemlich hervorstechender Charakter, weil sie nicht die typisch sympathische Protagonistin ist. Anfangs war sie mir etwas suspekt, aber im Laufe des Buches lernt man sie und ihre Wesenszüge besser kennen. Als Leser fängt man an zu verstehen, warum sie so ist, wie sie ist. Deshalb wurde mir Katniss auch immer sympathischer. Sie ist ein toller Charakter, mit viel Biss und Ideenreichtum. Gerade weil sie so polarisiert, konnte ich mich gut auf ihre Gedankenwelt einlassen. Ihr Inneres wird sehr prägnant beschrieben, sodass man einen Einblick in die Welt, aber auch in Katniss selbst bekommt. Auch die anderen Charaktere, wie zum Beispiel Peeta oder Haymitch, sind sehr eindrücklich und ich habe sie direkt ins Herz geschlossen. Die Idee der Autorin von den Hungerspielen gefällt mir extrem gut, weil sie so vielseitig ist. Diese Welt ist brutal und wird durch die Schreibweise der Autorin nur noch mehr hervorgehoben. Gleichzeitig ist diese Welt voller Schmerz und Emotionen, aber auch voll Hoffnung. Katniss wächst innerhalb des Buches über sich hinaus und auch Peeta reift heran. Gerade das Zusammenspiel der beiden fand ich unglaublich gut. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil es so viel Abwechslung bot. Was mich besonders fasziniert hat, war, dass das Buch wirklich alterslos ist. Egal wie alt man ist, diese Geschichte fesselt und beeindruckt. Sie hinterlässt Spuren und solche Bücher lassen einen lange nicht mehr los. Sie beschäftigen einen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • »Prim!« Ein erstickter Schrei aus meiner Kehle, meine Muskeln werden wieder aktiv. »Prim!« Ich muss mir nicht erst einen Weg durch die Menge bahnen. Die anderen Kinder machen sofort Platz und räumen einen Durchgang zur Bühne. Genau in dem Augenblick, als sie die Stufen erklimmen will, bin ich bei ihr. Mit einer Armbewegung schiebe ich sie hinter mich. »Ich gehe freiwillig!«, keuche ich. »Ich gehe freiwillig als Tribut!«