Findus und der Hahn im Korb

Aus d. Schwedischen v. Angelika Kutsch

Pettersson und Findus Band 8

Sven Nordqvist

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 5,78 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hühnererschrecken ist eine von Findus' Lieblingsbeschäftigungen. Und die Hühner haben auch ihren Spaß daran. Bis Caruso, der Hahn, im Hühnerhof erscheint und den dummen Hühnern den Kopf verdreht... Seit Caruso auf dem Hühnerhof Einzug gehalten hat, ist bei Pettersson und Findus nichts mehr so wie früher. Prillan, Mathilda, Fia und wie die Hühnerdamen alle heißen haben nämlich nur noch Augen für den Hahn. Genau so einer hat ihnen noch gefehlt. Findus versteht die Welt nicht mehr. Hat er ihnen nicht immer so schön die Zeit vertrieben? Wozu brauchen die dummen Hühner auf einmal einen Hahn? Er hat doch auch noch nie einen gebraucht. Nicht eine Sekunde in seinem ganzen Leben. Und dann erst die Kräherei! Das fängt ja schon an, wenn Findus noch nicht mal aufgewacht ist. Und dann geht das den ganzen Tag so. Wieder und wieder und immer noch einmal. Gibt es wirklich nichts, womit man dem Hahn das Krähen abgewöhnen kann?

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Angelika Kutsch
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-6911-3
Verlag Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Maße (L/B/H) 30,3/21,7/0,9 cm
Gewicht 389 g
Originaltitel Tuppens minut
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern 30,5 cm
Auflage 27
Illustrator Sven Nordqvist
Übersetzer Angelika Kutsch
Verkaufsrang 19661

Weitere Bände von Pettersson und Findus

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Findus und der Hahn im Korb
von einer Kundin/einem Kunden aus Birstein am 03.03.2019

Ein weiteres Buch das alle Fans der Geschichten begeistern wird. Meine Enkelin und ich haben das Buch mit Freude gelesen. Ein absolutes Muss für alle Nordqvist Liebhaber

Ein bildgewaltiges und sehr lehrreiches Kinderbuch
von sommerlese am 19.01.2019

Auch in diesem Bilderbuch spricht diese witzige Geschichte Kinder und Erwachsene gleichermaßen an. Auf dem Hof vom alten Pettersson gibt es jetzt einen stolzen Hahn namens Caruso. Der ist fast genauso stimmgewaltig wie sein berühmter Namensgeber, doch Findus geht die Kräherei auf die Nerven. Und dann sind die Hühner auch noch ga... Auch in diesem Bilderbuch spricht diese witzige Geschichte Kinder und Erwachsene gleichermaßen an. Auf dem Hof vom alten Pettersson gibt es jetzt einen stolzen Hahn namens Caruso. Der ist fast genauso stimmgewaltig wie sein berühmter Namensgeber, doch Findus geht die Kräherei auf die Nerven. Und dann sind die Hühner auch noch ganz entzückt von diesem blöden Gockel, dabei war doch bisher immer Findus ihr bester Freund. Er hat sie doch mit seinem Erschrecken immer gut unterhalten, das denkt er zumindest. Kurz gesagt, in diesem Bilderbuch geht es um Eifersucht und Gefühle. Findus wird zum Lügner und daher besteht besonderer Redebedarf, wenn man mit Kindern dieses Buch liest. Die üblichen handwerklichen Aktionen von Pettersson und Findus fehlen dieses Mal völlig. Es ist auch nicht so wuselig chaotisch, es dreht sich um Emotionen. Bei diesem Buch kann und man Kindern außerdem die Fortpflanzung von Hühnern zusätzlich zur Lektüre erklären. Das Beste am Buch sind die wunderschönen und detailreichen Bilder. Ganz speziell sind die Hühnerdamen in Szene gesetzt, sie haben Namen, können stricken und Kaffee trinken, ganz wie Frauen. Jedes Huhn hat einen speziellen Charakter, aber alle sind aufgedreht als plötzlich ein echter Hahn vor ihnen steht. Mit der Ruhe ist es nun vorbei. Findus findet das schade und würde gern wieder mit den Hühnern spielen, doch bei der Konkurrenz hat er keine Chance. Diese Geschichte zeigt wie sehr Eifersucht und Einsamkeit weh tun können. Außerdem können Kinder lernen, dass man als Lügner Unrecht getan hat. Am Ende gibt es noch ein paar kleine Überraschungen, die dem Buch einen positiven Abschluß verleihen. Ein bildreiches und sehr lehrreiches Kinderbuch, in dem Emotionen vorgestellt werden und bei dem die bunten Bilder immer wieder für neue Entdeckungen gut sind.

Schönes Vorlesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Staucha am 12.08.2016

Meine Kinder lieben Findus und auch ich lese die Geschichten gerne vor. Liebevoll erzählt, von der Länge genau richtig vor dem Ins-Bett-gehen und auch hier beim nervigen Hahn natürlich ein Happy End.


  • Artikelbild-0