Bleicher Tod

Psychothriller

Nele Karminter Band 2

Andreas Winkelmann

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 44  %
4,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  44 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Bleicher Tod

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie dachten, der Tod wäre das Schlimmste. Sie haben sich getäuscht

Ein junges Mädchen, allein, gefangen in der Dunkelheit. Sie ahnt, dass ihr Leben bald vorbei sein wird - nur um festzustellen, dass es schlimmere Dinge gibt als zu sterben ... Derweil erfährt Kriminalkommissarin Nele Karminter von einer erschreckenden Studie: Einer von fünfundzwanzig Menschen hat kein Gewissen, ist ein potentieller Psychopath. Eine Erkenntnis, die sich für Nele bald in blutige Praxis verwandeln wird. Denn kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen - und zu der grausam entstellten Leiche eines jungen, seltsam bleichen Mädchens ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641066109
Verlag Random House ebook
Dateigröße 3020 KB
Verkaufsrang 19

Weitere Bände von Nele Karminter

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahnau am 10.02.2021

Sehr gut zu lesen und spannend .Kann ich sehr empfehlen. Wie alle Phsychotriller von Andreas Winkelmann. Er kann super schreiben und sich gewand auf dem Papier ausdrücken.

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Marein im Mürztal am 24.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bleicher Tod ist mein zweites Anderas Winkelmann Buch und ich bin mehr als begeistert. Nichts für schwache Nerven. Super spannend und man ist süchtig danach. Große Kaufempfehlung

Bis zum Ende packend!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2020

Andreas Winkelmann schreibt mit dem ganz besonderen Etwas. Bis kurz vor Schluss ist weder das Motiv noch der Täter ersichtlich und macht es unvergleichlich spannend.


  • Artikelbild-0