Eine Zierde in ihrem Hause

Die Geschichte der Ottilie von Faber-Castell

Asta Scheib

(15)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Romanbiografie über eine Frau zwischen Konventionen und Leidenschaft

Lebensgier und Weltuntergangssstimmung prägen das letzte Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der rauschenden Feste und glänzenden Gesellschaften steht Ottilie von Faber. Zunächst als Debütantin aus dem aufstrebenden Industrieadel, dann - nach dem Tod ihres Großvaters - als Alleinerbin der Bleistiftfabrik A.W. Faber, schließlich an der Seite ihres Mannes Alexander von Castell-Rüdenhausen. Alles könnte perfekt sein, doch die gesellschaftlichen Erwartungen und starren Gepflogenheiten lasten schwer auf der lebenshungrigen jungen Frau. Schließlich muss sie sich entscheiden: Folgt sie ihrem vorbestimmten Weg oder ihrem Herzen?

Diese Geschichte hätte Fontane inspirieren können.

Asta Scheib, geboren am 27. Juli 1939 in Bergneustadt, ist Journalistin und Schriftstellerin und lebt in München. Sie arbeitete als Redakteurin bei verschiedenen Frauenzeitschriften und schrieb Drehbücher für das Fernsehen. Ihre literarische Tätigkeit begann sie mit Kurzgeschichten. 1974 verfilmte Rainer Werner Fassbinder ihre Erzählung «Angst vor der Angst». Großen Erfolg hatte Asta Scheib außerdem mit ihrem Roman «Kinder des Ungehorsams», in dem sie die Geschichte der Katharina von Bora, der Ehefrau Martin Luthers, darstellte. 2003 erhielt sie vom Freistaat Bayern die Pro-Meritis-Auszeichnung für besondere Verdienste in Wissenschaft und Kunst.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 488
Erscheinungsdatum 02.05.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22744-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,5/3 cm
Gewicht 369 g
Abbildungen mit Abbildungen 19 cm
Auflage 24. Auflage
Verkaufsrang 39538

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Flüssig erzählt wird das Leben der Ottilie von Faber-Castell. Schön ist auch die parallel angelegte Liebesgeschichte. Keine Sekunde langweilig und höchst informativ!

Eine tolle, nicht nur Urlaubs - , Lektüre !!!
von Vielgood aus Hamburg am 20.08.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dies ist eines meiner liebsten Bücher ! Ich bin bei der Lektüre um das Leben von Ottilie von Faber - Castell förmlich zwischen den Seiten versunken ! Seitdem sehe ich die Bleistifte, Buntstifte und anderen Schreibgeräte aus dem Hause Faber - Castell mit ganz anderen Augen.

Leichtlesbare Biografie
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürtingen am 16.06.2011

Einen Stift von Faber-Castell hatte ich schon öfter in der Hand, über dir Firma wußte ich bisher nichts. Nach der Lektüre von "Eine Zierde in ihrem Haus" bin ich schlauer. Diese leichtlesbare Biografie über Ottilie von Faber gibt Einblick in eine berühmte Dynastie und erzählt viel interessantes über eine starke Frau!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1