Die Auserwählten

Thriller

Kommissar Niels Bentzon Band 1

A. J. Kazinski

(5)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Und wende dein Auge nicht von den Gerechten

Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken. In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr.

A. J. Kazinski ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor. Beide Autoren leben mit ihren Familien in Kopenhagen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641062088
Verlag Random House ebook
Originaltitel Den sidste gode mand
Dateigröße 1147 KB
Übersetzer Günther Frauenlob

Weitere Bände von Kommissar Niels Bentzon

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Lust auf mehr
von Leseratte aus Chur am 17.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist zwar nicht ganz neu, aber es ist mir erst jetzt in die Hände gefallen. Ich habe es in einem Zug durchgelesen und war sehr enttäuscht, als die letzte Seite erschien. Das ist wirklich wieder einmal etwas, das an Spannung nichts zu wünschen übrig lässt. Die verschiedenen Elemente von Wissenschaft und Mystischem werden ... Das Buch ist zwar nicht ganz neu, aber es ist mir erst jetzt in die Hände gefallen. Ich habe es in einem Zug durchgelesen und war sehr enttäuscht, als die letzte Seite erschien. Das ist wirklich wieder einmal etwas, das an Spannung nichts zu wünschen übrig lässt. Die verschiedenen Elemente von Wissenschaft und Mystischem werden wunderbar in Einklang gebracht. Nur die ganze Klimakonferenz fand ich etwas überflüssig. Sie hat nicht so richtig gepasst. Deshalb muss ich einen Stern abziehen.

Etwas besonderes
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erstes Buch von A.J. Kazinski war "Der Schlaf und der Tod", und ich war überrascht und erfreut, als ich letzte Woche entdeckt habe, dass dies eben nicht das erste Buch der Niels Bengtzon Reihe ist. "Die Auserwählten" ist - wie übrigens auch der Folgeroman - etwas besonderes in der Riege der Thriller / Kriminalromane, da hie... Mein erstes Buch von A.J. Kazinski war "Der Schlaf und der Tod", und ich war überrascht und erfreut, als ich letzte Woche entdeckt habe, dass dies eben nicht das erste Buch der Niels Bengtzon Reihe ist. "Die Auserwählten" ist - wie übrigens auch der Folgeroman - etwas besonderes in der Riege der Thriller / Kriminalromane, da hier Elemente eine Rolle spielen (Nahtoderlebnisse, Unerklärbares), dem sonst kein oder nur wenig Raum zugestanden wird. Dabei sind die Handlungen aber keineswegs "jenseitig" oder unglaubwürdig, im Gegenteil: man fängt an, über die Dinge nachzudenken und manches anders zu sehen. Ich freue mich auf weitere Erlebnisse mit dem Verhandler Bengtzon und der Astrophysikerin Hannah.

megaspannend
von Blacky am 21.02.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken. In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die... Inhalt: Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken. In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr..... Ein megaspannender Thriller, bei dem die Spannung bis zum Ende erhalten bleibt. Nicht nur die Ermittlungen sind interressant, sondern man erfährt auch einiges über Mathematik (absolut nicht langweilig) und verschieden Religionen (auch keinesfalls langweilig). Ich kann diesen Thriller nur wärmstens empfehlen und hoffe auf weitere dieses Autorenduos (A. J. Kazinski ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich), die mit idiesem "Erstlingswerk" - meiner Meinug nach- etwas ganz besonderes abgeliefert haben.


  • Artikelbild-0