Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wie das Denken erwachte

Die Evolution des menschlichen Geistes Gehirn&Geist

Wie wir wurden, was wir sind

Wie entstanden unser Denken und unsere Sprache? Wie intelligent sind wir wirklich? Was empfinden wir als attraktiv?
Fragen, die dieses Buch auf wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig unterhaltsame Weise beleuchtet. Über alle Fachgebiete hinweg belegen renommierte Verhaltensforscher, Genetiker, Psychologen, Philosophen und Biologen, dass unser Denken und Verhalten auf unserem biologischen Erbe beruhen: Der Mensch ist ein Kind der Evolution. Erfahren Sie, wie und wieso wir wurden, was wir heute sind.
„Wie das Denken erwachte“ empfiehlt sich allen Leserinnen und Lesern, die an Neurowissenschaften interessiert sind. Das Buch ist gleichzeitig ein spannender Fundus für Psychotherapeuten und Naturwissenschaftler.
Es erscheint “in der Reihe „Gehirn & Geist“, die herausragende Essays aus der gleichnamigen Zeitschrift mit weiteren topaktuellen Beiträgen renommierter Wissenschaftler vereint.

Mit Beiträgen von
Prof. Dr. Gerhard Roth, Dr. Ursula Dicke, Dr. Paul Patton, Prof. Dr. Marc Hauser, Klaus Wilhelm, Dr. Cameron McPherson Smith, Jan Dönges, Dr. Sebastian Haesler, Prof. Gerhard Jäger, Dr. Turhan Canli, Prof. Dr. Joachim Bauer, Prof. Dr. Michael Pauen, Dr. Thomas Grüter, Dr. Michael Blume, Prof. Dr. Ulrich Kutschera, Anja-Maria Bassimir
Portrait
Andreas Jahn
Promovierter Biologe, seit 2000 Redakteur beim Verlag "Spektrum der Wissenschaft" in Heidelberg, zunächst bei der Onlinezeitung »spektrumdirekt«, seit 2004 bei »Gehirn&Geist«, dem Magazin für Psychologie und Hirnforschung .
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • * Evolution der Intelligenzen – ein Vergleich zwischen Mensch und Tier * Die 4 einzigartigen Wesenszüge des menschlichen Geistes * Ursprung des menschlichen Einfühlungsvermögens * Evolutionäre Entwicklung des Sinns für Kunst und Kultur * Ursprung der menschlichen Sprache * Unser flexibles Erbe * Der empathische Egoist – Eigennutz und Selbstlosigkeit * Attraktivitätsforschung – Was macht Gesichter attraktiv? * Homo religiosus
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Andreas Jahn
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 09.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7945-2869-1
Reihe Gehirn&Geist
Verlag Schattauer GmbH
Maße (L/B/H) 0,9/16,5/24,1 cm
Gewicht 352 g
Abbildungen mit 26 Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2012
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ