Warenkorb

Mrs. Miracle - Ein zauberhaftes Kindermädchen

Über den tragischen Tod seiner Frau ist Seth Webster nie hinweggekommen. Seither lebt der erfolgreiche Architekt mit seinen beiden sechsjährigen Söhnen Judd und Jason allein. Doch zu Hause herrscht ein heilloses Durcheinander und die Zwillinge machen, was sie wollen. Kindermädchen werden in der Regel mit Hilfe von Schneeballschlachten, wütenden Hunden und allerlei Spezialeffekten in die Flucht geschlagen. Sie brauchen kein Kindermädchen, Sie brauchen ein Wunder!, schmettern die Nannys reihenweise dem verzweifelten Familienvater entgegen. Die Lage scheint aussichtslos. Bis eines Tages ganz unverhofft die sympathische Mrs. Merkle vor der Tür steht. Die alte Dame scheint eine außergewöhnliche Gabe zu haben, alles zum Positiven zu wenden. Judd und Jason nennen sie liebevoll Mrs. Miracle und auch Seth versteht langsam, dass sich hinter der älteren Lady nicht nur ein Kindermädchen verbirgt...
Portrait
Michael Scott ist einer der erfolgreichsten und profiliertesten Autoren Irlands und ein international anerkannter Fachmann für mythen- und kulturgeschichtliche Themen. Seine zahlreichen Fantasy- und Science Fiction-Romane für Jugendliche wie für Erwachsene sind in mehr als zwanzig Ländern veröffentlicht. Michael Scott lebt und schreibt in Dublin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 28.10.2011
Regisseur Michael Scott
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4006448759278
Genre Familie
Studio Polyband
Originaltitel Mrs. Miracle
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 2.0
Verkaufsrang 130
Produktionsjahr 2009
Film (DVD)
Film (DVD)
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Weihnachtsfilm mit Charme
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2018

Mrs. Miracle. Teil 1 und 2 sind einfach ein Muss! Gefühlvoll, entspannend und schmunzeln kann man auch! Gucke diese regelmäßig. Kaufempfehlung: JA!

Mrs. Miracle – die Wunder-volle
von Beatrix am 28.11.2011

Seth Webster (James van der Beek) braucht dringend ein Wunder (miracle). Er ist vielbeschäftigt in seinem Job und obendrein Vater von Zwillingsjungs Jud und Jason, die er nach dem Tod seiner Frau mehr kumpelhaft als väterlich erzieht. (Wobei ja eines das andere nicht ausschließen muss. Aber hier ist es halt so.) Jud und Jason st... Seth Webster (James van der Beek) braucht dringend ein Wunder (miracle). Er ist vielbeschäftigt in seinem Job und obendrein Vater von Zwillingsjungs Jud und Jason, die er nach dem Tod seiner Frau mehr kumpelhaft als väterlich erzieht. (Wobei ja eines das andere nicht ausschließen muss. Aber hier ist es halt so.) Jud und Jason stellen höchst aktiv und gekonnt, den Haushalt, Papas Nerven und die Kindermädchen auf den Kopf. Die Letzteren verschwinden meist so schnell, wie sie gekommen sind und zurück bleibt das anwachsende Chaos. Als das Tohuwabohu am größten ist, taucht eine nette ältere Dame (Doris Roberts) auf Seth's Türschwelle auf. Sie heißt Mrs. Mircal und wäre das neue Kindermädchen. Mit einigen zauberhaften Tricks hat sie die Herzen und Aufmerksamkeit der Buben in der Hand und Seth beginnt sich zu entspannen. Aus Mrs. Mircal (oder verdeutscht Merkle) wird rasch Mrs. Miracle, Frau Wunder(voll). Aber nicht nur den Buben hilft die geheimnis- und humorvolle Lady, sie hilft auch den Erwachsenen unbemerkt auf die Sprünge und lenkt somit die Geschicke des ganzen Städtchens... Die Figur des märchenhaften Kindermädchens erinnert ein wenig an Mary Poppins, aber wirklich nur ein wenig. Die Geschichte läuft - natürlich etwas vorhersehbar, wie beinahe alle Weihnachtsfilme - humorvoll und leichtfüßig dahin und man sieht mit Vergnügen die Veränderungen kommen. Die Schauspieler agieren allesamt herzerfrischend und liebevoll und die Geschichte ist einfach süß, wie ein Weihnachtsplätzchen, ohne einem den Magen zu verderben. Fazit: Ich wollte eigentlich 4,5 Sterne vergeben, aber da das nicht geht und weil Weihnachten kommt gebe ich alle fünf... ;D. Der Film ist sehr empfehlenswert, zauberhaft und leicht, wie ein Windringerl am Christbaum. Das richtige zum Ausspannen und mit der ganzen Familie für 90 Minuten in einer Märchenweihnachtswelt einzutauchen. Ich habe die Geschichte mit einem Becher voll heißer Schokolade wirklich genossen ....


FAQ