Neues vom Räuber Hotzenplotz / Räuber Hotzenplotz Bd.2

| gebundene Ausgabe schwarz-weiß illustriert, ab 6 Jahren

Räuber Hotzenplotz Band 2

Otfried Preußler

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der 2. lustige Band vom Räuber Hotzenplotz, Otfried Preußlers Kinderbuch-Klassiker ab 6 Jahren. Zum Vorlesen und Selbstlesen für die Grundschule mit vielen schwarz-weißen Bildern. 

Kasperl, Seppel und der Oberwachtmeister Dimpfelmoser sind bestürzt: Räuber Hotzenplotz ist es gelungen, aus dem Spritzenhaus zu entfliehen! Zu allem Unglück hat er auch noch die Großmutter entführt und verlangt jetzt Lösegeld. Was sollen sie nur tun? Hoffentlich hat Frau Schlotterbeck, die Hellseherin, einen guten Rat für sie. Wird es ihnen gelingen die Großmutter zu retten und den Räuber Hotzenplotz wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen? 

Alle Bände im Überblick: 


  • Band 1: Der Räuber Hotzenplotz       

  • Band 2: Neues vom Räuber Hotzenplotz   

  • Band 3: Hotzenplotz 3           

  • Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete



Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.1969
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-11520-9
Reihe Der Räuber Hotzenplotz 2
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/15,3/2 cm
Gewicht 298 g
Abbildungen mit schwarz-weißen Illustrationen
Auflage 54. Auflage
Illustrator F. J. Tripp
Verkaufsrang 26595

Weitere Bände von Räuber Hotzenplotz

mehr

Portrait

Otfried Preußler

Otfried Preußler (1923 - 2013) stammte aus Reichenberg in Böhmen und lebte in Oberbayern. Seine Kinderbücher, besonders "Der Räuber Hotzenplotz", "Der kleine Wassermann" und "Die kleine Hexe", sind weltbekannt. Für die meisterhafte Erzählung "Krabat" erhielt der Autor den Deutschen Jugendliteraturpreis und mehrere internationale Auszeichnungen. Für sein literarisches Gesamtwerk wurde ihm der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Volkach, zuerkannt. 1990 erhielt Otfried Preußler den Eichendorff-Literaturpreis; im gleichen Jahr wurde ihm die Verdienstmedaille Pro Meritis verliehen. In Würdigung seiner literarischen Verdienste ist Otfried Preußler im Juni 1991 vom Bundespräsident der Republik Österreich zum Professor ernannt worden. Viele seiner Titel standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Artikelbild Neues vom Räuber Hotzenplotz / Räuber Hotzenplotz Bd.2 von Otfried Preußler

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Auch für Große
von einer Kundin/einem Kunden aus Paris am 13.06.2020

Ein tolles Buch, nicht nur für Kinder, und nicht nur zum Lesen, sondern vor allem zum Vorlesen. Ein altes Buch, immer wieder neu zu entdecken.

von einer Kundin/einem Kunden aus Limburg am 02.06.2018
Bewertet: anderes Format

Hotzenplotz entführt Großmutter und Seppel und Kasperl eilen zur Rettung... Wieder mal wunderbar witzig-spannend, einmalig Otfried Preußler! Zum Vorlesen ab ca. 5 Jahren

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Flucht des Räuber Hotzenplotz, der aus dem Spritzhaus verschwindet. Nicht nur das: er entführt Kasperls Oma und fordert Lösegeld. Gemeingefährlich, das Buch!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • "In der Uniform des Polizeioberwachtmeisters Alois Dimpfelmoser radelte der Räuber Hotzenplotz mit Kasperls Großmutter auf dem gestohlenen Dienstfahrrad durch das schlummernde Städtchen. Großmutter saß im Damensitz auf dem Gepäckträger und hielt sich mit beiden Händen am Sattel fest. Anfangs war sie ein wenig ängstlich gewesen, doch allmählich begann ihr das Radfahren Spaß zu machen."