Interpretationen: Hauptwerke der Sozialphilosophie

Reclams Universal-Bibliothek Band 18114

Gerhard Gamm, Andreas Hetzel, Markus Lilienthal

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,10
8,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Band enthält neben einer grundsätzliche Einleitung zur Sozialphilosophie der modernen Welt von Gerhard Gamm Interpretationen bedeutender Werke - beginnend mit Karl Marx ("Das Kapital", 1867) über Durkheim, Simmel, Weber, Elias , Adorno/Horkheimer, Habermas, Foucault, Bourdieu u.a. bis Niklas Luhmann ("Die Gesellschaft der Gesellschaft", 1997).

Gerhard Gamm (Prof. Dr. phil.) lehrt am Institut für Philosophie der TU Darmstadt. Seine Forschungsschwerpunkte sind der Deutsche Idealismus und Nietzsche, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Sozialphilosophie der Gegenwart sowie die Rolle des Unbestimmten in Wissens- und Verantwortungskontexten.

Andreas Hetzel (PD Dr. phil.) lehrt Philosophie in Darmstadt und Innsbruck. Seine Forschungsschwerpunkte sind antike Rhetorik, Sprachphilosophie und Politische Theorie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018114-0
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 15/9,7/1,8 cm
Gewicht 138 g
Verkaufsrang 109911

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0