Scream 4

Scream Teil 4

Neve Campbell, David Arquette, Lucy Hale, Shenae Grimes, Kristen Bell

(3)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Weitere Formate

DVD

8,99 €

Accordion öffnen
  • Scream 4

    1 DVD

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    8,99 €

    1 DVD

Blu-ray

14,99 €

Accordion öffnen
  • Scream 4

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    14,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

"Was ist dein Lieblingshorrorfilm?" Mit dieser Frage begann in Woodsboro vor Jahren eine gnadenlose Mordserie. Die junge Sidney Prescott entkam nur knapp dem maskierten Killer, flüchtete aus ihrer Heimatstadt und ward dort seitdem nicht mehr gesehen. Doch ausgerechnet am Jahrestag der Tragödie kommt sie zurück, um sich der Vergangenheit zu stellen und öffentlich aus ihren Memoiren vorzulesen. Bei ihrer Rückkehr trifft Sidney nicht nur auf alte Bekannte wie Sheriff Dewey und die Reporterin Gale, zu ihrem Entsetzen ist auch der sadistische Ghostface-Killer wieder in der Stadt. Jetzt heißt es: Neue Regeln, neues Spiel - und jeder kann das nächste Opfer sein ...

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 20.10.2011
Regisseur Wes Craven
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 5050582854862
Genre Horror/Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 14799
Produktionsjahr 2011

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Scream der Zeit angeglichen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2012
Bewertet: Blu-ray

Als Fan der kultigen SCREAM-Saga geht man zwangsläufig mit hohen Erwartungen an den neuen vierten Teil heran. Die Reihe etablierte sich schließlich zu einer der spannendsten und nicht zuletzt unterhaltsamsten Horrorserien der modernen Filmwelt, galt sogar als Trilogie abgeschlossen. Was kann jetzt nach mehr als zehn Jahren noch ... Als Fan der kultigen SCREAM-Saga geht man zwangsläufig mit hohen Erwartungen an den neuen vierten Teil heran. Die Reihe etablierte sich schließlich zu einer der spannendsten und nicht zuletzt unterhaltsamsten Horrorserien der modernen Filmwelt, galt sogar als Trilogie abgeschlossen. Was kann jetzt nach mehr als zehn Jahren noch kommen? Ein gutes Omen ist schon einmal, dass sich sowohl Regisseur Wes Craven als auch die Stammriege um Neve Campbell, David Arquette und Courteney Cox erneut verpflichteten um der Trilogie noch einen draufzusetzen. Wes Craven scheint genau zu wissen, dass sich die Fans nicht lumpen lassen, denn meine hohen Erwartungen wurden komplett erfüllt. SCRE4M ist mehr ein Remake des allerersten Teils als ein Nachfolger des Dritten und könnte gut für sich allein stehen. Man hat quasi das intelligente Rezept von 1996 mit den Zutaten Spannung, Selbstironie und Filmanspielungen ins digitale Zeitalter der Generation Facebook geholt und wieder eine außerordentliche Horrorkomödie geschaffen. Unter diesen Umständen würde mir wahrscheinlich auch ein fünfter Teil gefallen...

Nicht schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 01.11.2011
Bewertet: Blu-ray

Ich habe mich sehr gefreut, das es eine Sream Fortsetzung gibt, diese ist ganz solide, kann man sich gut mit einer Tüte Popcorn ansehe,. super ist, dass alle Hauptdarsteller aus den ersten 3 Teilen mit von der Partie sind, allerdings reicht dieser Teil nicht an seine Vorgänger heran! Fazit. Ansehen lohnt sich!

Nach über 10 Jahren..
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 30.07.2011
Bewertet: Blu-ray

Der Horror-Kult ist zurück auf der Leinwand! Wes Craven hat in den 90er-Jahren mit der SCREAMTrilogie durch seine clevere Mischung aus blutigen Morden und selbstreferenzierter, frecher Ironie den Slasher-Film auf spektakuläre Weise neu begründet. Mit über 5,1 Millionen Besuchern allein in Deutschland gelten die Filme als erfolgr... Der Horror-Kult ist zurück auf der Leinwand! Wes Craven hat in den 90er-Jahren mit der SCREAMTrilogie durch seine clevere Mischung aus blutigen Morden und selbstreferenzierter, frecher Ironie den Slasher-Film auf spektakuläre Weise neu begründet. Mit über 5,1 Millionen Besuchern allein in Deutschland gelten die Filme als erfolgreichste ihres Genres. Nun geht der Albtraum in eine neue Runde für SCRE4M konnte Produzent Bob Weinstein das Erfolgsteam wieder vereinen: Allen voran führt erneut der Meister des Schreckens, Wes Craven, Regie, während Kevin Williamson abermals für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Und natürlich dürfen in den Hauptrollen Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette nicht fehlen. Für frisches Blut sorgen neben einigen gewohnt überraschenden Cameo-Auftritten unter anderem die Nachwuchsstars Hayden Panettiere (Heroes), Rory Culkin (Signs) sowie Emma Roberts (Valentinstag), die Nichte von Julia Roberts.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12