Erinnerungen eines Soldaten

Heinz G. Guderian

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Heinz Guderian - im Zweiten Weltkrieg neben Rommel wohl bekanntester Panzerführer der deutschen Wehrmacht - in einer im Bildteil erweiterten Spezialausgabe.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.01.1994
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87943-693-4
Verlag Motorbuch
Maße (L/B/H) 24,4/17,7/3,2 cm
Gewicht 1231 g
Abbildungen mit 37 Abbildungen und 37 Karten-Skizzen. 24,5 cm
Auflage 18
Verkaufsrang 77415

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Unaufgeregt, nüchtern, brillant
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwyz am 08.11.2019

Mit rhetorischer Brillanz beleuchtet der Generaloberst Guderian die Irrungen und Wirrungen um den 2. Weltkrieg. Präzis, kurz, in unerwarteter Nüchtern- und Wertefreiheit... Absolut lesenswert!

Unpolitischer militärischer Technokrat.
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 18.04.2007

Guderian schreibt zwar viele Details über den Kriegsablauf, aber wenig über seine Gefühle, Gedanken und Motive. Obwohl er Hitlers Art der militärischen Führung sehr kritisiert und ihm im Gespräch auch oft deutlich widersprochen hat, hat er Hitler doch bis zuletzt treu gedient. Das Buch zeigt Guderian als einen unpolitischen mili... Guderian schreibt zwar viele Details über den Kriegsablauf, aber wenig über seine Gefühle, Gedanken und Motive. Obwohl er Hitlers Art der militärischen Führung sehr kritisiert und ihm im Gespräch auch oft deutlich widersprochen hat, hat er Hitler doch bis zuletzt treu gedient. Das Buch zeigt Guderian als einen unpolitischen militärischen Technokraten, Menschen wie er haben Hitlers Kriege erst möglich gemacht. In diesem Sinne ist das Buch ein lesenswertes zeitgeschichtliches Zeugnis.


  • Artikelbild-0