Zeichen am Weg

Das spirituelle Tagebuch des UN-Generalsekretärs

Dag Hammarskjöld

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

22,00 €

Accordion öffnen
  • Zeichen am Weg

    Urachhaus

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Urachhaus

eBook

ab 17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Tod Dag Hammarskjölds am 17. September 1961
erschütterte die Welt. Warum seine UN-Sondermaschine
über dem Kongo abstürzte, ist bis heute ungeklärt. Dass
die Welt ihn danach nicht nur als Diplomaten sehen lernte,
sondern auch als religiösen Philosophen und Dichter, ist auf
das tagebuchartige Manuskript 'Vägmärken' (Wegzeichen)
zurückzuführen, das er hinterließ.

Dag Hammarskjöld wurde am 29. Juli 1905 in Jönköping geboren. Er begann 1936 seine Laufbahn als Staatssekretär im Finanzministerium von Schweden; 1946 trat er in das Außenministerium ein. Er wurde 1953 Generalsekretär der UN und im Jahre 1957 wiedergewählt. Dag Hammarskjöld kam am 17. September 1961 bei einem ungeklärten Flugzeugabsturz während einer UN-Mission bei Ndola in Sambia ums Leben. Noch im selben Jahr wurde Hammarskjöld posthum der Friedensnobelpreis verliehen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Manuel Fröhlich
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum Januar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8251-7770-6
Verlag Urachhaus
Maße (L/B/H) 22/14,6/2,7 cm
Gewicht 440 g
Abbildungen mit 15 Fotostaf.
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Anton Graf Knyphausen
Verkaufsrang 141479

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0