Warenkorb

Knastpralinen / Chas Riley Bd.2

Kriminalroman

Chas Riley Band 2

Rache ist weiblich und gar nicht süß – Chas Rileys zweiter Fall

Es ist Sommer in Hamburg, Sankt Pauli leuchtet warm … bis innerhalb kurzer Zeit auffällig viele Füße in der Elbe schwimmen. Männerfüße – und von den Körpern dazu keine Spur. Offenbar räumt hier jemand gründlich auf. Staatsanwältin Chas Riley stellt fest, dass die toten Männer eigentlich von keinem vermisst werden, und das mit gutem Grund. Bald fragt sie sich, ob sie der Welt wirklich einen Gefallen tut, wenn sie diesen Täter dingfest macht …

»Der zweite Fall der Staatsanwältin Chastity Riley, die aus Amerika und aus Hessen stammt und in Hamburg lebt – und wieder braucht sie steife Getränke, viele Zigaretten und viel Mut, um hier aufzuklären und zu überleben. Wieder ein gelungener St.-Pauli-Krimi.« Hellmuth Karasek

Knastpralinen von Simone Buchholz: höchst spannender St-Pauli-Krimi im eBook!
Portrait
Simone Buchholz, geboren 1972, wohnt mit Mann und Sohn im Herzen von Hamburg. Mit Staatsanwältin Chastity Riley aus St. Pauli - erster Auftritt in "Revolverherz" - hat sie eine der spannendsten deutschen Serienheldinnen geschaffen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 251
Erscheinungsdatum 03.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50038-5
Reihe Ein Fall für Chas Riley 2
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18/11,3/2,2 cm
Gewicht 170 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 49483
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Chas Riley

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Nachdenklich machend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 07.04.2013

Tja,wenn ein Mensch,der andere quält,verletzt,tötet,vergewaltigt,nun selber auf nicht ganz natürliche Weise zum Tode kommt,ist daß nicht ein Dienst an der Menschheit? Die Frage stellt sich Chas bei ihrer täglichen Arbeit.Denn je mehr sie von den Opfern erfährt,desto abstossender werden sie.Auch ihr Privatleben könnte ewtas besse... Tja,wenn ein Mensch,der andere quält,verletzt,tötet,vergewaltigt,nun selber auf nicht ganz natürliche Weise zum Tode kommt,ist daß nicht ein Dienst an der Menschheit? Die Frage stellt sich Chas bei ihrer täglichen Arbeit.Denn je mehr sie von den Opfern erfährt,desto abstossender werden sie.Auch ihr Privatleben könnte ewtas besser laufen,denn so wirklich lässt sie niemanden an sich heran,aber Nachbar Klatsche wäre schon interessant....Ein Buch,locker,flapsig geschrieben,mit einigen Tiefgang zum Thema Selbstjustiz.