Gegengift

Europa stiehlt euch die Zukunft. Wie ihr euch wehrt.

Gerald Hörhan

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Gegengift

    Edition a

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Edition a

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Gegengift

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Sparen bei der Bildung, schwieriger Arbeitsmarkt und keine Chance auf staatliche Altersversorgung mehr.
Jetzt halst Europa den jungen Menschen auch noch die Kosten für den Reformstau auf. Denn die Rechnung für die Krisen in Griechenland, Irland und Portugal bezahlen am Ende sie. Nach seinem Bestseller 'Investment Punk – Warum ihr schuftet und wir reich werden' rüttelt der Investment-Banker und Punk Gerald Hörhan die jungen Generationen auf und sagt, wie sie sich wehren können. Eine gewohnt provokante Ansage des Harvard-Absolventen, der gerne mit Irokesenfrisur und Lederkluft auftritt und dabei im Aston Martin vorfährt.

Gerald Hörhan studierte in Harvard angewandte Mathematik und Betriebswirtschaft. Er arbeitete für McKinsey & Co und sammelte bei JP Morgan Wall-Street-Erfahrung. Er ist Eigentümer eines international tätigen Corporate-Finance-Unternehmens und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Investment Banking, Corporate Finance, Private Equity und Alternative Investments.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-029-7
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 21,7/15/2,3 cm
Gewicht 374 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
1

Zum Glück liesst er es nicht selber :P
von Patrick aus Aarau am 17.01.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich mag seine Bücher. Sind nicht lang, prägnant und faktisch nicht wiederlegbar. Seine Art ist direkt und etwas ungewohnt, aber glaubhaft. Was ich toll finde, er erklärt auch sofort was man ändern muss und schreibt nicht lange um den heissen Brei von dem man am Schluss doch nichts konkret ableiten kann.

GEGENGIFT von Gerald Hörhan ist die logische und sinnvolle Fortsetzung seines ersten Buches INVESTMENTPUNK.
von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 12.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

GEGENGIFT von Gerald Hörhan ist die logische und sinnvolle Fortsetzung seines ersten Buches INVESTMENTPUNK. Nachdem der Autor in seinem ersten Buch intensiv darauf eingegangen ist, wer die Verlierer des bestehenden Systems sind und wie diese Leute in ihre Lage gedriftet sind, packt er im zweiten sehr leicht zu lesenden Buch die ... GEGENGIFT von Gerald Hörhan ist die logische und sinnvolle Fortsetzung seines ersten Buches INVESTMENTPUNK. Nachdem der Autor in seinem ersten Buch intensiv darauf eingegangen ist, wer die Verlierer des bestehenden Systems sind und wie diese Leute in ihre Lage gedriftet sind, packt er im zweiten sehr leicht zu lesenden Buch die passenden Lösungsansätze aus. Wer sich als Verlierer des Systems fühlt oder meint regelmäßig als letzter vom runden, reich gedeckten Tisch zu bekommen, der sollte unbedingt dieses Buch lesen, den unabhängig von seiner Passion – dem Immobilienbusiness – beschreibt Gerald Hörhan auch etliche weitere Wege, heraus aus finanziell und beruflich misslichen Lagen. Sehr zu empfehlendes Buch vor allem mal wieder für alle Nörgler, die stets zögern ihre Zukunft anzupacken! Weitere Rezensionen und Buchempfehlungen findet ihr auf: https://bookoffinance.de/ https://www.instagram.com/bookoffinance/

Genial
von SaPr am 02.07.2012

Gerald Hörhan beschreibt die Situation von uns Jugendlichen genauso, wie sie ist. Die meisten von uns sind faul und haben keine Ziele, wenn wir nichts ändern wird sich europa in ein Entwicklungsland "zurückentwickeln." Ganzschön pessimistisch doch im Großen und Ganzen sehr realistisch. PS illuminat 23 scheint sich betrof... Gerald Hörhan beschreibt die Situation von uns Jugendlichen genauso, wie sie ist. Die meisten von uns sind faul und haben keine Ziele, wenn wir nichts ändern wird sich europa in ein Entwicklungsland "zurückentwickeln." Ganzschön pessimistisch doch im Großen und Ganzen sehr realistisch. PS illuminat 23 scheint sich betroffen zu fühlen!?


  • Artikelbild-0