Warenkorb

Lebenskreise

Widerstand und Wiederaufbau

Rudolf von Strasser, Jahrgang 1919, blickt auf ein Leben zurück, das der persönlichen Freiheit, aber auch der Österreichs gewidmet war. Auf Schloss Majorháza in der Slowakei war der Autor in seiner Jugend von Kunst und einem ausgeprägten Sinn für Verantwortung umgeben. Daraus resultierte sein Interesse für Geschichte und Politik, aber auch die Selbstverständlichkeit seines Widerstandes gegen die Nationalsozialisten als Mitglied der Österreichischen Freiheitsbewegung um Karl Roman Scholz. Rudolf von Strasser schildert die Jahre seiner Haft ebenso wie die Zeit als Leiter der Presseabteilung der Bundeshandelskammer an der Seite von Julius Raab, an der Außenhandelsstelle in New York sowie als Investmentbanker in New York. Die Lebenskreise führen schließlich zurück nach Wien, wo auch seine bedeutende Glassammlung ihren gebührenden Platz fand.

Portrait
Rudolf von Strasser (geb.1919 in Wien) stammt aus einer Familie von Gutsbesitzern und hohen k.k. Militärs. Als Mitglied der Widerstandgruppe Österreichische Freiheitsbewegung um Karl Roman Scholz verbrachte er während des NS-Regimes mehrere Jahre in deutschen Gefängnissen. 1945 begann eine journalistisch und außenpolitisch engagierte Karriere als Redakteur der Salzburger Nachrichten, dann als Leiter der Presseabteilung der Bundeshandelskammer. Rudolf von Strasser war an der Außenhandelsstelle sowie als Investmentbanker bei Kidder Peabody in New York tätig und berichtete als Korrespondent des Österreichischen Rundfunks von der Nachkriegszeit in den USA. Seit 1990 ist Rudolf Strasser wieder in Wien ansässig und hat sich neben seinem Engagement in Politik und Wirtschaft durch Publikationen und Ausstellungen auch einen Namen als Kenner und Sammler historischer Gläser und Porzellane gemacht. Ein bedeutender Teil seiner Glassammlung befindet sich seit 2003 im Besitz des Kunsthistorischen Museums in Wien. Im Jahr 2005 wurde er mit dem OscArt für sein Lebenswerk als Sammler ausgezeichnet. Seine Erinnerungen eines Glassammlers (2003) sind ebenfalls im Böhlau Verlag erschienen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Claudia Lehner-Jobst
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 03.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-205-78742-6
Verlag Böhlau Verlag
Maße (L/B/H) 24,4/16,2/2,5 cm
Gewicht 505 g
Abbildungen 40 Illustration(en), schwarz-weiß, 14 Illustration(en), farbig
Auflage 1. Auflage 2011
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
35,00
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.