Märchenmonds Erben

Eine fantastische Geschichte

Märchenmond Band 3

Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erneut gelangt Kim in die Welt hinter den Träumen. Auf Märchenmond ist eine neue Generation herangewachsen, die weder an Magie noch an Träume glaubt und alles Traditionelle über Bord wirft. Die Alten wollen nicht verstehen, dass ihre Erben ihr eigenes Leben gestalten möchten. Kim gerät zwischen die Fronten der Generationen, die einander erbarmungslos bekämpfen und damit die magischen Kräfte Märchenmonds zum Versiegen bringen. Dadurch verödet das Land, verzerrt sich der Charakter der Menschen und wird der Widerstand gegen das Böse immer schwächer. Kim hofft mit Hilfe Themistokles', des alten weisen Zauberers, den Krieg zu beenden. Doch als er endlich nach Gorywynn, der gläsernen Stadt, kommt, erfährt er, dass Themistokles seine Zauberkräfte in eine Glaskugel gebannt hat, um sie vor den Kämpfenden zu schützen. Doch die Glaskugel ging verloren und die Suche nach ihr wird zu einem gefahrvollen Wettlauf mit der Zeit. Denn Themistokles' Gegenspieler, der Magier der Zwei Berge, will sich in den Besitz der Glaskugel bringen und damit seine eigenen Zauberkräfte mehren.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 540
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8000-5193-9
Verlag Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch
Maße (L/B/H) 20,7/13,7/5 cm
Gewicht 696 g
Verkaufsrang 87476

Weitere Bände von Märchenmond

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Suuuper buch!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2009

ich find dieses Buch ist genauso gut wie die davor.aber in der Zusammenfassung steht dass Kim seine ALTEN Gefährten zu sich holt,aber das stimmt nicht.Er hat ganz andere in diesem Buch(nur Gorg kommt an manchen Stellen vor).Schade finde ich dass die Märchenmond Reihe in der Kim vorkommt mit diesem Band endet.Man denk man hat ei... ich find dieses Buch ist genauso gut wie die davor.aber in der Zusammenfassung steht dass Kim seine ALTEN Gefährten zu sich holt,aber das stimmt nicht.Er hat ganz andere in diesem Buch(nur Gorg kommt an manchen Stellen vor).Schade finde ich dass die Märchenmond Reihe in der Kim vorkommt mit diesem Band endet.Man denk man hat ein Happy End,aber kommt doch alles anders. Ich lese Bücher immer sehr intensiv und fühle mit den Figuren und so habe ich bei diesem Buch an manchen Stellen fast geheult. aber sonst ein Buch zum weiterempfehlen. UNBEDING LESEN!!!!!

einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

das buch ist für Einsteiger ins Fantasygenre toll. es war mein erstes fantasybuch und ich lese es gerne immer wieder

Wirklich lesenswerte Trilogie.
von Jann aus Marburg am 15.07.2007

Im dritten Teil reist Kim wieder nach Märchenmond. Doch das Land hat sich enorm verändert: Seine Bewohner glauben nicht mehr an Träume oder Magie und die Generationen bekämpfen sich gegenseitig. Märchenmond wird untergehen, wenn Kim keinen Weg findet, die Zauberkugel des Zauberers Themistokles zu finden. Wieder stehen Kim seine ... Im dritten Teil reist Kim wieder nach Märchenmond. Doch das Land hat sich enorm verändert: Seine Bewohner glauben nicht mehr an Träume oder Magie und die Generationen bekämpfen sich gegenseitig. Märchenmond wird untergehen, wenn Kim keinen Weg findet, die Zauberkugel des Zauberers Themistokles zu finden. Wieder stehen Kim seine Freunde aus den ersten beiden Teilen zur Seite, doch auch sie beginnen sich zu verändern und sein Freund der Drache wird sogar zu einer Gefahr für Kims Leben. Der Wettlauf mit der Zeit beginnt... Auch wenn der zweite Teil etwas an Qualität nachlässt, lohnt sich diese Trilogie dennoch zu lesen. Mir jedenfalls hat sie vergnügliche Lesenstunden bereitet!


  • Artikelbild-0