Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Opa war kein Nazi

Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis

Die Zeit des Nationalsozialismus Band 15515

Was wird in Familien "ganz normaler" Deutscher über Nationalsozialismus und Holocaust überliefert? Die Autoren haben in Familiengesprächen und Interviews untersucht , was Deutsche aus der NS-Vergangenheit erinnern, wie sie darüber sprechen und was davon an die Kinder- und Enkelgenaration weitergegeben wird.
Portrait
Sabine Moller, geboren 1971, Sozialwissenschaftlerin, Lehrbeauftragte am Institut für Politikwissenschaften der Universität Hannover.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 249
Erscheinungsdatum 01.05.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15515-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/1,4 cm
Gewicht 200 g
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 70555
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Weitere Bände von Die Zeit des Nationalsozialismus mehr

  • Band 14179

    1596018
    Aus der Hölle zurück
    von Tadeusz Sobolewicz
    Buch
    11,95
  • Band 14966

    2815269
    Dienen und Verdienen
    von Gerd R. Ueberschär
    (1)
    Buch
    9,95
  • Band 15083

    2936273
    Lexikon des deutschen Widerstandes
    von Wolfgang Benz
    Buch
    19,99
  • Band 15277

    2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (52)
    Buch
    10,00
  • Band 15515

    2865666
    Opa war kein Nazi
    von Harald Welzer
    (3)
    Buch
    10,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 15645

    5709189
    Die Wehrmacht
    von Wolfram Wette
    Buch
    12,95
  • Band 15711

    2810827
    Der ' Lebensborn e.V.'
    von Georg Lilienthal
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
1
0

Fischen im Trüben
von einer Kundin/einem Kunden aus Innsbruck am 02.07.2011

Leider ist das Buch über weite Strecken ein Fischen im Trüben, eine Anhäufung von Vermutungen. Anzunehmen, jemand habe Dinge in Wahrheit selber nicht erlebt, weil so so ähnlich in bekannten Kriegsfilmen geschildert werden, ist einfach zutiefst unseriös. Diese Behauptung kann man aufstellen, wenn man der Wahrheit auf den Grund ge... Leider ist das Buch über weite Strecken ein Fischen im Trüben, eine Anhäufung von Vermutungen. Anzunehmen, jemand habe Dinge in Wahrheit selber nicht erlebt, weil so so ähnlich in bekannten Kriegsfilmen geschildert werden, ist einfach zutiefst unseriös. Diese Behauptung kann man aufstellen, wenn man der Wahrheit auf den Grund gegangen ist, nicht aber, wenn lediglich Fragen durch völlig unprofessionelle InterviewerInnen gestellt worden sind. Insgesamt leider ein Ärgernis, denn eine Erweiterung der Kenntnisse, dieses Buch...

Welzer,Opa war kein Nazi
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.09.2009

Wie "funktioniert" Erinnerung innerhalb einer Familie?Wie wird Erinnerung weiter gegeben?Wie wird in der deutschen Familie über die Nazizeit und den Holocaust gesprochen?Welche Vorstellungen vom "Dritten Reich" werden innerhalb einer Familie weitergegeben? Alle diese Fragen werden mit verblüffendem (und sehr nachdenklich machend... Wie "funktioniert" Erinnerung innerhalb einer Familie?Wie wird Erinnerung weiter gegeben?Wie wird in der deutschen Familie über die Nazizeit und den Holocaust gesprochen?Welche Vorstellungen vom "Dritten Reich" werden innerhalb einer Familie weitergegeben? Alle diese Fragen werden mit verblüffendem (und sehr nachdenklich machendem) Ergebnis in der Untersuchung des Sozialpsychologen Welzer,seiner Mitarbeiter und Kollegen beantwortet. Ich wünsche mir,daß dieses Buch von vielen Lehrern im Unterricht benutzt wird,zu den "Wohlgesinnten" von Littell gelesen wird,in Familien diskutiert wird.Sehr lebendig geschrieben,absolut kein trockenes Fachbuch.


FAQ