Agent in eigener Sache

Roman. Aus d. Engl. v. Rolf u. Hedda Soellner

Ein George-Smiley-Roman

John le Carré

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein wahnwitziges Intrigenspiel im Schatten der Berliner Mauer - Der legendäre George Smiley, ehemaliger Chef des britischen Geheimdienstes, wird noch einmal gebraucht. Aber Smiley spielt nicht mit. Er ermittelt auf eigene Faust, wird sein eigener Agent in dem seltsamsten und erregendsten Fall seiner gesamten Karriere. Ein atemberaubender Kampf beginnt, der Smiley durch ganz Europa führt und erst im Schatten der Berliner Mauer sein Ende findet …

John le Carré, 1931 geboren, studierte in Bern und Oxford. Er unterrichtete in Eton, bevor er während des Kalten Krieges für den britischen Geheimdienst arbeitete. Fast sechzig Jahre war dann das Schreiben sein Beruf. 2011 wurde er mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. Er lebte in London und Cornwall. Am 12. Dezember 2020 ist John le Carré verstorben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 01.05.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60204-2
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/3,2 cm
Gewicht 338 g
Originaltitel Smiley's People
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Rolf Soellner, Hedda Soellner
Verkaufsrang 101375

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0