Warenkorb

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Roman

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

Portrait
Jonas Jonasson, geboren 1961 im schwedischen Växjö, arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist und gründete später eine eigene Medien-Consulting-Firma. Nach 20 Jahren in der Medienwelt verkaufte er seine Firma und schrieb den Roman, über den er schon jahrelang nachgedacht hatte: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Das Buch trat in Schweden eine regelrechte Allan-Karlsson-Manie los und wurde zu einem Weltbestseller. Auch die schwedische Verfilmung war international höchst erfolgreich. Im November 2013 erschien Jonassons zweiter Roman "Die Analphabetin, die rechnen konnte" in Deutschland und wurde sofort zum Nr.-1-Bestseller.

Wibke Kuhn, Jahrgang 1972, arbeitete nach dem Studium der Skandinavistik und Italianistik zunächst im Verlag. 2004 machte sie sich als Übersetzerin selbstständig. Sie überträgt skandinavische, englischsprachige und niederländische Romane und Sachbücher ins Deutsche (u. a. Stieg Larsson, Hendrik Groen und Nell Leyshon) und lebt in München.

Zitat
"Ganz große Unterhaltung und einfach ein Riesenspaß!"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband broschiert
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 29.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-58501-6
Verlag Carl's books
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/4 cm
Gewicht 570 g
Originaltitel Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Wibke Kuhn
Buch (broschiert)
Buch (broschiert)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
223 Bewertungen
Übersicht
160
42
4
6
11

Ein langer Titel, der zu banal klingt und den Humor verbirgt
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 27.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Titel versprach nichts. Der Inhalt war dagegen super witzig. Man muss weiterlesen. Es geht durch soviele historische Phasen. Egal wie man zu der Weltgeschichte steht, das Buch geht die Sachen mit viel Humor an. Es ist sehr zu empfehlen.

Der Hunderjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
von einer Kundin/einem Kunden aus Wasserburg am 20.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bestseller-Listen sind normalerweise sehr vielversprechend, aber dieses Buch hat zwar Witz und etwas Charme. Aber sehr eintönig also für mich nicht das beste. Da muss ich sagen habe ich schon besseres gelesen. Es fehlt die Spannung in diesem Buch. Ich bin seit Wochen dran und erst auf Kapitel 12. Ich werde es möglicherweise nich... Bestseller-Listen sind normalerweise sehr vielversprechend, aber dieses Buch hat zwar Witz und etwas Charme. Aber sehr eintönig also für mich nicht das beste. Da muss ich sagen habe ich schon besseres gelesen. Es fehlt die Spannung in diesem Buch. Ich bin seit Wochen dran und erst auf Kapitel 12. Ich werde es möglicherweise nicht weiterlesen. Ich kann dem Buch nichts abgewinnen, normalerweise habe ich gute Bücher die Spannend sind in 1 Woche durchgelesen, aber hier muss ich mich echt überwinden weiter zu lesen. Also die Empfehlung für dieses Buch war diesmal nichts für mich.

Kurzweiliges Buch mit Spaßpotenzial
von Endast Hansson aus Berlin am 19.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch von Jonas Jonasson entbehrt einer gewissen Komik nicht. Es macht Spaß, dem 100-Jährigen auf seinem Weg durch Schweden und durch sein Leben zu folgen. Hier und da mag der Autor den Bogen vielleicht ein wenig überspannen, aber im Großen und Ganzen ist es ein kurzweiliges Buch und genau das richtige für laue Sommerabende a... Das Buch von Jonas Jonasson entbehrt einer gewissen Komik nicht. Es macht Spaß, dem 100-Jährigen auf seinem Weg durch Schweden und durch sein Leben zu folgen. Hier und da mag der Autor den Bogen vielleicht ein wenig überspannen, aber im Großen und Ganzen ist es ein kurzweiliges Buch und genau das richtige für laue Sommerabende auf der Terrasse.


FAQ