Warenkorb

Snorri Sturluson - Homer des Nordens

Eine Biographie

Kein anderer Skandinavier kann sich mit seiner Schreibkunst messen. Keiner seiner Zeitgenossen hat so viel Material an Literatur, Geschichte und Kultur zusammengetragen. Nur wenige haben wie er das politische, soziale und kulturelle Leben seiner Zeit gestaltet. Die Biographie über Snorri Sturluson beginnt am 8. Juli 1181, als er von einem der mächtigsten Männer Islands in Pflege genommen wurde, und endet am 23. September 1241, als seine Widersacher seinem Leben ein gewaltsames Ende bereiteten. Óskar Gudmundsson schildert detailreich, wie Snorri sich in einem Spannungsfeld zwischen weltlicher und kirchlicher Macht bewegte und wie er durch Protektion, Verhandlungsgeschick und familiäre Beziehungen zu einem der angesehensten Männer in der nordischen Hemisphäre wurde. Wir folgen ihm auf seinen Reisen und Aufenthalten in Schweden und Norwegen, lernen das tägliche Leben, die Sitten und Gebräuche der Zeit kennen. So entsteht eine lebendige und spannende Geschichte über das Leben eines Mannes, dessen Wirken und Werk zahlreiche Spuren in der europäischen Kulturgeschichte hinterlassen hat.

Portrait
Óskar Gudmundsson ist Historiker. Er lebt und arbeitet als Autor und Wissenschaftler in Reykjavik, Island.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Vorwort von Rudolf Simek

    Teil 1
    8. Juli 1181 • Ziehsohn in der Fremde
    1181–1191 • Kindheit und erziehung in Oddi
    1192–1196 • ein bewunderter Jugendlicher
    1193–1197 • Snorris Brüder
    1197 • Tod des Ziehvaters
    1195–1200 • Nach dem Tod Jón loptssons
    1199–1200 • Heirat mit Herdís
    1202–1205 • Hausherr auf Borg
    1206 • Die Geliebte des Dichterbauern
    1206–1207 • Trennung von Herdís
    1206–1208 • Reykholt, der Hof des Dichterbauern
    1206–1208 • Gute Freunde, schlechte Zeiten
    1209 • Bischof Gudmund Arason
    1209–1214 • Bruder und Freund der Bischöfe
    1200–1216 • Gode, Kirchengode und Gesetzessprecher
    1216–1217 • Die Schlacht von Midfjord
    1216–1217 • Kampf auf dem Althing
    Vor 1218 • Warten auf günstigen Wind
    1217–1218 • Streit zwischen Norwegen und Oddi
    1218–1220 • Freundlicher empfang in Norwegen

    Teil 2
    1220 • ein Krieg wird verhindert
    1220 • Dichtung als laster
    1221 • Der Spott alter Freunde
    1221–1222 • Fürstenlob
    1222 • Die Schlacht von Grímsey
    1222 • Versöhnungsversuche
    1223 • Vom Feind zum Freund
    1224 • ehe und Freundschaft
    1224 • Streit um das Muttererbe
    1225 • Vom Bauernhof zum Herrscherhof
    1226 • Pack schlägt sich, Pack verträgt sich
    Von guten Männern, alten leuten und wahrem Reichtum
    1226 • Klostergründung in Videy
    1224–1227 • Vom Königshof in den Borgarfjord
    1227–1228 • Politische Machtkämpfe
    1228–1229 • Der Mordbrand an Thorvald Snorrason
    1229–1230 • Verrat in Dalir
    1231 • ein furchtbares Jahr
    1232 • Sturla Sighvatssons Treuebruch
    1232 • Neue Freunde, neues Spiel

    Teil 3
    Blick übers Meer
    1233 • Der reiche Gode
    1233 • Probleme zwischen Vater und Sohn
    1234–1235 • island regieren?
    Schutzgötter gegen Königsgewalt
    1234 • Der Sohn als Mörder
    1234 • Versammlung in Flatatunga
    1234 • Der Überfall
    1235 • Kampf zwischen Vater und Sohn
    1236 • Thronsturz im Borgarfjord
    Snorris Alltag und Leben
    1237 • Vertrieben
    1237 • Die Schlacht von Baer
    1237–1238 • Unter dem Schutz Herzog Skúlis
    1238 • Gizur schlägt zu
    1239 • Sehnsucht nach Island
    1239 • Das Land begrüßt seinen Dichter
    1240 • Frieden im Reich
    1241 • Kummer
    23. September 1241 • Nicht schlagen!

    ANHANG
    Anmerkungen
    Glossar
    Stammtafeln
    Quellen- und Literaturverzeichnis
    Personenregister
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum August 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-412-20743-4
Verlag Böhlau Verlag
Maße (L/B/H) 21,7/14,7/3,8 cm
Gewicht 700 g
Originaltitel Snorri - ævisaga 1179-1241
Auflage 1
Übersetzer Regina Jucknies
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.