Warenkorb

Faszien

Anatomie, Strukturen, Techniken, Spezielle Osteopathie

Faszien verbinden alle Körperstrukturen miteinander – sie spielen eine zentrale Rolle in der osteoapthischen Behandlung.

• Grundlagen der Embryologie, Anatomie und Histologie

• Detailliertes Wissen über Aufgaben und Funktionsweise von Faszien und Faszienketten

• Präzise Anleitungen zu unterschiedlichen Testverfahren

• Gut umsetzbare allgemeine und lokale Behandlungstechniken

• Ist Kursbegleitung und offizielles Lehrbuch der Osteopathie Schule Deutschland (OSD).

Die neue, 2.Auflage:aktualisiert und überarbeitet.
Portrait

Serge Paoletti, ein international renommierter Dozent im Bereich der Behandlung faszialer Strukturen, gibt im deutschsprachigen Raum Seminare an der "Osteopathie Schule Deutschland" und an der "Wiener Schule für Osteopathie".

Serge Paoletti, ein international renommierter Dozent im Bereich der Behandlung faszialer Strukturen, gibt im deutschsprachigen Raum Seminare an der "Osteopathie Schule Deutschland" und an der "Wiener Schule für Osteopathie".
Zitat
Serge Paoletti ist es in diesem Buch gelungen, die alles umhüllenden und trennenden Bindegewebshäute als ununterbrochenes Netzwerk verständlich zu beschreiben. Ebenso wird die Funktion der Faszien ausführlich beleuchtet. Fazit: Sehr empfehlenswert! Kärtner Ärztezeitung
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhaltsverzeichnis
    1 Embryologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
    1.1 Bildung einer zweiblättrigen Keimscheibe . . . 1
    1.2 Bildung einer dreiblättrigen Keimscheibe . . . . 3
    1.3 Differenzierung der Keimblätter und Ausbildung
    der Körperform . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
    1.3.1 Entwicklung des Mesoderms . . . . . . . . . . . . . . 4
    1.3.2 Entwicklung des Ektoderms . . . . . . . . . . . . . . . 7
    1.3.3 Entwicklung des Entoderms . . . . . . . . . . . . . . . 8
    1.4 Mechanismen der embryonalen
    Entwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
    1.4.1 Histo- und biochemische Phänomene . . . . . . . 12
    1.4.2 Biokinetische und biodynamische
    Phänomene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
    2 Anatomie der Faszien . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.1 Die Oberfl ächenfaszie
    (Fascia superfi cialis) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2 Die äußeren Faszien
    (Fasciae externae) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2.1 Die Faszien des Kopfes . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2.2 Die oberfl ächliche Halsfaszie
    (Fascia cervicalis superfi cialis) . . . . . . . . . . . . . 20
    2.2.3 Die Rumpffaszie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
    2.2.4 Die Faszie der oberen Extremität . . . . . . . . . . . 26
    2.2.5 Die Faszie der unteren Extremität . . . . . . . . . . 33
    2.3 Die inneren Faszien
    (Fasciae internae) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
    2.3.1 Die mittlere Halsfaszie
    (Fascia cervicalis media) . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
    2.3.2 Die tiefe Halsfaszie
    (Fascia cervicalis profunda) . . . . . . . . . . . . . . . 42
    2.3.3 Die Fascia endothoracica . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
    2.3.4 Die Fascia transversalis . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
    2.3.5 Die Faszien des Perineums
    und des kleinen Beckens . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
    2.4 Die Faszien der Mittelachse . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.1 Die Fascia interpterygoidea . . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.2 Die Fascia pterygotemporomandibularis . . . . . . 55
    2.4.3 Die Fascia palatina . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.4 Die Rachenfaszie (Fascia pharyngea und
    Fascia pharyngobasilaris) . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
    2.4.5 Das Perikard . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
    2.5 Das Diaphragma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
    2.6 Die Faszien in der Brust- und Bauchhöhle . . . 64
    2.6.1 Die Pleura . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
    2.6.2 Das Peritoneum und der Peritonealraum . . . . . 66
    2.7 Faszien im Inneren knöcherner Strukturen:
    die Hirnhäute (Meningen) . . . . . . . . . . . . . . . 75
    2.7.1 Die Dura mater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
    2.7.2 Die Pia mater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
    2.7.3 Die Arachnoidea . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
    3 Mikroanatomie und Histologie . . . . . . . . . 87
    3.1 Mikroanatomie des
    Binde- und Stützgewebes . . . . . . . . . . . . . . . 87
    3.1.1 Bindegewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
    3.1.2 Knorpelgewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89
    3.1.3 Knochengewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
    3.1.4 Muskelgewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93
    3.1.5 Nervengewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95
    3.1.6 Das Oberfl ächenepithel . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
    3.1.7 Die Haut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
    3.2 Histologie des Bindegewebes . . . . . . . . . . . . 100
    3.2.1 Aufbau und chemische Zusammensetzung
    des Bindegewebes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100
    3.2.2 Die Bestandteile des Bindegewebes . . . . . . . . . 101
    3.2.3 Bindegewebszellen und verschiedene Arten
    von Bindegewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104
    4 Pathologie der Faszien . . . . . . . . . . . . . . . . 111
    4.1 Die Kollagenosen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
    4.2 Andere Bindegewebserkrankungen . . . . . . . . 111
    4.2.1 Narben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
    4.2.2 Verwachsungen (Adhäsionen
    und Fixierungen) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
    4.2.3 Das Bindegewebe als Ausgangspunkt für
    Krankheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113
    5 Die Funktion der Faszien . . . . . . . . . . . . . . 117
    5.1 Stützfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
    5.2 Trägerfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
    5.3 Schutzfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118
    5.4 Stoßdämpferfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119
    5.4.1 Meningen und Liquor cerebrospinalis . . . . . . . 119
    5.4.2 Kranialrhythmus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
    5.5 Die Rolle in der Hämodynamik . . . . . . . . . . . . 121
    5.6 Abwehrfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122
    5.7 Die Rolle bei Kommunikation
    und Austausch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123
    5.8 Biochemische Funktion . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
    6 Faszienmechanik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127
    6.1 Lokale Mechanismen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127
    6.1.1 Aufhänge- und Schutzfunktion . . . . . . . . . . . . 127
    6.1.2 Zusammenhalt und Abgrenzung . . . . . . . . . . . 130
    6.1.3 Stoßdämpfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131
    6.1.4 Druckabschwächung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
    6.1.5 Das Tensegrity-Modell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136 6.2 Allgemeine Mechanik . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
    6.2.1 Sensible Leitungsbahnen . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
    6.2.2 Bewegung und histologische Merkmale
    von Faszien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138
    6.2.3 Morphologische Merkmale . . . . . . . . . . . . . . . 139
    6.2.4 Fasziale Unterstützung der
    Körperhaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
    6.3 Faszienketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
    6.3.1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
    6.3.2 Funktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141
    6.3.3 Die wichtigsten Faszienketten . . . . . . . . . . . . . 143
    6.3.4 Die wichtigsten Pufferzonen . . . . . . . . . . . . . . 147
    6.4 Die Läsionsketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
    6.4.1 Die absteigenden Läsionsketten . . . . . . . . . . . . 152
    6.4.2 Die aufsteigenden Läsionsketten . . . . . . . . . . . 152
    7 Faszientests . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
    7.1 Ziel der Tests . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
    7.2 Die Testmethoden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
    7.3 Inspektion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
    7.4 Der Ecoute-Test . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
    7.4.1 Voraussetzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
    7.4.2 Ecoute-Tests der einzelnen Körperregionen . . . 155
    7.5 Palpation und Mobilitätstest . . . . . . . . . . . . . 170
    7.5.1 Palpation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170
    7.5.2 Mobilitätstests . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
    7.5.3 Sonderfälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183
    8 Behandlung der Faszien . . . . . . . . . . . . . . . 187
    8.1 Behandlungsziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187
    8.2 Behandlungsmodalitäten und -prinzipien . . . 188
    8.2.1 Induktionstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189
    8.2.2 Direkte Behandlungstechniken . . . . . . . . . . . . 189
    8.3 Die spezifi schen Techniken . . . . . . . . . . . . . . . 195
    8.3.1 Die unteren Extremitäten . . . . . . . . . . . . . . . . . 196
    8.3.2 Das Becken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200
    8.3.3 Der Rücken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202
    8.3.4 Die Körpervorderseite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203
    8.3.5 Die oberen Extremitäten . . . . . . . . . . . . . . . . . 208
    8.3.6 Die Halsregion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211
    8.3.7 Der Kopfbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213
    8.3.8 Dura mater spinalis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
    8.3.9 Globale Faszienbehandlung . . . . . . . . . . . . . . . 215
    8.3.10 Harmonisierung von Vorder- und Rückseite . . . 216
    8.3.11 Stress . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 217
    8.3.12 Narben und Adhäsionen . . . . . . . . . . . . . . . . . 220
    Paoletti.
    Inhaltsverzeichnis
    1 Embryologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
    1.1 Bildung einer zweiblättrigen Keimscheibe . . . 1
    1.2 Bildung einer dreiblättrigen Keimscheibe . . . . 3
    1.3 Differenzierung der Keimblätter und Ausbildung
    der Körperform . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
    1.3.1 Entwicklung des Mesoderms . . . . . . . . . . . . . . 4
    1.3.2 Entwicklung des Ektoderms . . . . . . . . . . . . . . . 7
    1.3.3 Entwicklung des Entoderms . . . . . . . . . . . . . . . 8
    1.4 Mechanismen der embryonalen
    Entwicklung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
    1.4.1 Histo- und biochemische Phänomene . . . . . . . 12
    1.4.2 Biokinetische und biodynamische
    Phänomene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
    2 Anatomie der Faszien . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.1 Die Oberfl ächenfaszie
    (Fascia superfi cialis) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2 Die äußeren Faszien
    (Fasciae externae) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2.1 Die Faszien des Kopfes . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
    2.2.2 Die oberfl ächliche Halsfaszie
    (Fascia cervicalis superfi cialis) . . . . . . . . . . . . . 20
    2.2.3 Die Rumpffaszie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
    2.2.4 Die Faszie der oberen Extremität . . . . . . . . . . . 26
    2.2.5 Die Faszie der unteren Extremität . . . . . . . . . . 33
    2.3 Die inneren Faszien
    (Fasciae internae) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
    2.3.1 Die mittlere Halsfaszie
    (Fascia cervicalis media) . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
    2.3.2 Die tiefe Halsfaszie
    (Fascia cervicalis profunda) . . . . . . . . . . . . . . . 42
    2.3.3 Die Fascia endothoracica . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
    2.3.4 Die Fascia transversalis . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
    2.3.5 Die Faszien des Perineums
    und des kleinen Beckens . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
    2.4 Die Faszien der Mittelachse . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.1 Die Fascia interpterygoidea . . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.2 Die Fascia pterygotemporomandibularis . . . . . . 55
    2.4.3 Die Fascia palatina . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
    2.4.4 Die Rachenfaszie (Fascia pharyngea und
    Fascia pharyngobasilaris) . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
    2.4.5 Das Perikard . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
    2.5 Das Diaphragma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
    2.6 Die Faszien in der Brust- und Bauchhöhle . . . 64
    2.6.1 Die Pleura . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
    2.6.2 Das Peritoneum und der Peritonealraum . . . . . 66
    2.7 Faszien im Inneren knöcherner Strukturen:
    die Hirnhäute (Meningen) . . . . . . . . . . . . . . . 75
    2.7.1 Die Dura mater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
    2.7.2 Die Pia mater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
    2.7.3 Die Arachnoidea . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
    3 Mikroanatomie und Histologie . . . . . . . . . 87
    3.1 Mikroanatomie des
    Binde- und Stützgewebes . . . . . . . . . . . . . . . 87
    3.1.1 Bindegewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
    3.1.2 Knorpelgewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89
    3.1.3 Knochengewebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 15.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-56101-6
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 27,1/19,9/1,5 cm
Gewicht 624 g
Originaltitel Les fascias - Role des tissus dans la mécanique humaine
Abbildungen 70 schwarz-weiße und 90 farbige Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Gudrun Meddeb, Udo Ingrisch, Walburga Rempe-Baldin
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
73,00
73,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ